Digitale Zündung Sachse in Strada 150

Das Forum für Oldtimer
Bulletin Board for vintage bikes

Moderator: Joachim

Post Reply
motobene
Angstbremser
Posts: 13
Joined: Mon Aug 30, 2021 8:00 pm

Digitale Zündung Sachse in Strada 150

Post by motobene » Thu Sep 15, 2022 8:05 pm

Hallo in die Runde!

Für die Strada möchte ich nun die mechanische auf eine digitale Zündung von Sachse umbauen. Das Ganze ist ja für die Gilera nicht plug and play, somit etwas für das Schrauben im Winter. Im Forum selbst wurde der Einbau der Sachse Zündung bereits beschrieben, daher eine Anfrage zum Anschluss: Nach mir vorliegendem Schaltplan erfolgt der Anschluss der Zündspule und des Pickups an 6V Batterie. Die originale mechanische Zündung (SLMZ) arbeitet ja nur über die Zündspule, so dass ich eigentlich den Pickup und die Zündspule wie gehabt über die Zündspule speisen möchte- also keine Batteriezündung!
Wie sind hier bereits verbaute Anlagen angeschlossen?
Vorab vielen Dank!
Beste Grüße
Bene

motobene
Angstbremser
Posts: 13
Joined: Mon Aug 30, 2021 8:00 pm

Re: Digitale Zündung Sachse in Strada 150

Post by motobene » Tue Sep 20, 2022 3:34 pm

Hallo noch einmal in die Runde!

Nach Rücksprache mit Sachse Elektronik wird die Zündladespule der SLMZ nicht mehr genutzt, also tot gelegt.
Somit die Hochvoltzündspule über Batterie- Plus aus eben der Batterie gespeist. Erzeugt die Ladespule in diesem Fall noch genügend Energie? Wie sind hier die Erfahrungen? Könnte hier jemand ggf. eine Skizze der Verdrahtung liefern, z.B. auch zur Nutzung der Zündladespule zur zusätzlichen Ladung der Batterie?
Grüße
Bene

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10749
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Digitale Zündung Sachse in Strada 150

Post by Joachim » Tue Sep 20, 2022 8:24 pm

ohne deine Zuenanlage zu kennen...
Zuendungen mit separatert Spule fuer die Zuendspannung arbeiten oft mit ganz anderen Spannungen als die Bordelektrik.
Sprich deutlich hoeher als 12V bzw 6V
Das koennte die Nutzung als Ladequelle fuer die Batterie deutlich erschweren ;)

ciao Joachim
Image

motobene
Angstbremser
Posts: 13
Joined: Mon Aug 30, 2021 8:00 pm

Re: Digitale Zündung Sachse in Strada 150

Post by motobene » Wed Sep 21, 2022 6:29 pm

Hallo Joachim!

Danke für deine Antwort. Verbaut ist die originale Drei-Spulen SLMZ der 150 Strada mit Licht-, Lade- und Zündspule.
In einem älteren Beitrag berichtet Ollenhocken von eben diesem Einbau sehr positiv. Nun ist er ja im Forum nicht mehr aktiv. Wenn ich es aber richtig verfolgt habe, ist seine Strada in weitere Hände eines Forumsmitglied gegangen. Eventuell kann hier einmal ein Kontakt hergestellt werden?

Grüße Bene

FelixMotalia
Gileristi
Posts: 701
Joined: Fri Jan 02, 2009 9:55 am

Re: Digitale Zündung Sachse in Strada 150

Post by FelixMotalia » Tue Sep 27, 2022 4:19 pm

motobene wrote: Wed Sep 21, 2022 6:29 pm Wenn ich es aber richtig verfolgt habe, ist seine Strada in weitere Hände eines Forumsmitglied gegangen. Eventuell kann hier einmal ein Kontakt hergestellt werden?

Grüße Bene
Damit bin vermutlich ich gemeint. Ich kann da aber keine Erfahrungen beisteuern. Damit müsste ich mich erst mal befassen.
Gruß Felix

motobene
Angstbremser
Posts: 13
Joined: Mon Aug 30, 2021 8:00 pm

Re: Digitale Zündung Sachse in Strada 150

Post by motobene » Thu Sep 29, 2022 6:42 pm

Hallo Felix!

Im Grunde wäre es einfach: Wenn du die Abdeckung der Lima abnimmst und hier z.B. per Handyfoto einmal die Zuleitungen von der Lima bis zur Zündspule und Batterie fotografierst, so dass ich rekonstruieren könnte, welche Kabel wo angeschlossen sind. Die Zündspule müsste bei der Sachse Zündung, welche bei dir verbaut ist, direkt von der Batterie gespeist werden, aus der originalen Schwunglichtmagnetzündung wird somit eine Batteriezündung. Es dürfte auch keine direkte Zuleitung von der Lima auf die Zündspule geben. Auf den Bildern, welche Sachse mir zu deinem Umbau zusandte, kann ich das nicht erkennen. Den Einbau hat damals wohl Volker Sachse gemacht, welcher ja leider verstorben ist.
Im Grunde interessiert mich nur die Antwort auf die Frage, ob die original Lima (die dürfte den zugesandten Bildern nach vermutlich nicht geändert worden sein) genügend Ladeleistung für die Batterie erzeugt, so dass diese nicht durch die Zündung leergesaugt wird.
Klingt kompliziert, ist es aber nicht….-oder?

Vorab vielen Dank

Beste Grüße

Bene

Grüße Bene

FelixMotalia
Gileristi
Posts: 701
Joined: Fri Jan 02, 2009 9:55 am

Re: Digitale Zündung Sachse in Strada 150

Post by FelixMotalia » Fri Sep 30, 2022 2:54 pm

Moin,
kompliziert ist da nix. Ich habe aber keine Erfahrungen damit, weil ich damit nicht gefahren bin.
Ich habe sie mit Zündungs/Elekrikproblemen gekauft, aber mich noch nicht wirklich damit befasst.
Und im Moment habe ich noch andere Zweiradprojekte abzuarbeiten, die auf der Prioritätenliste weiter oben stehen. Vielleicht im Winter.
Gruß Felix

motobene
Angstbremser
Posts: 13
Joined: Mon Aug 30, 2021 8:00 pm

Re: Digitale Zündung Sachse in Strada 150

Post by motobene » Fri Sep 30, 2022 5:21 pm

Hallo Felix!
Das kenne ich nur zu gut, stehen doch auch bei mir noch andere Schrauberprojekte an😉! Das ist definitiv etwas für den Winter.
Vielleicht gelingt es ja, die Modifizierung der Zündanlage mittels Sachse Zündung so darzustellen, dass auch weitere Forumsmitglieder davon profitieren können.
Beste Grüße

Bene

Post Reply