Undichte Verschraubung am Motor

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Post Reply
User avatar
The-Verve
Gileristi
Posts: 285
Joined: Tue Jan 31, 2006 11:53 am
Location: AB, Bayern, BRD
Contact:

Undichte Verschraubung am Motor

Post by The-Verve » Mon Jun 01, 2020 11:16 am

Hallo!

So, nun hat es auch meinen Motor erwischt.... ich entdeckte heute eine undichte Verschraubung an der Unterseite Motor.
Ich glaube mich zu erinnern, das es hier im Forum schon mal ein Thema dazu gab.
Wurde da auch eine Lösung vorgeschlagen?

Rausdrehen der Schrauben und neu abdichten / verkleben ist glaub ich gar nicht so einfach?

Bin für Tipps dankbar!

Gruß

Pete
zinssler_gilera_dakota_27_1.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9654
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Undichte Verschraubung am Motor

Post by Joachim » Mon Jun 01, 2020 6:39 pm

das durfte eine Oelkanal sein den Luigi waehrend der Produktion gebohrt hat und den er anschliessend mit einem Gewindestopfen verschlossen hat
Der sollte ab Werk eingeklebt sein.
Probier mal ob du den ueberhaupt raus kriegst.
Falls ja, schoen sauber machen und wieder mit Loctite rein.
Falls nein, viel Spass :mrgreen:

Oelkanal gab es schon oefter, aber wohl nur der Spass mit dem Auspuffstehbolzen dessen Gewindebohrung versehentlich bis in den Kanal reicht.
Wobei es sich um den gleichen Kanal handeln koennte, also Druckoel hoch zum Kopf

ciao Joachim
Image

Post Reply