Originalreifen/Reifenfreigabe Gilera 200T4s?

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Post Reply
Markus 1976
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 5
Joined: Thu May 07, 2020 8:50 pm

Originalreifen/Reifenfreigabe Gilera 200T4s?

Post by Markus 1976 » Sun May 10, 2020 8:43 am

Hallo zusammen!

Will mich erst mal kurz hier vorstellen.
Mein Name ist Markus, bin 43 Jahre alt und komme aus dem schönen Bühlertal im Schwarzwald.
Habe mir letzte Woche eine Gilera 200T4s BJ 80 gekauft, die hier und da noch ein bissel Pflege braucht. Noch italienische Zulassung. Bremsen sind gemacht, jetzt geht's an die Kupplung. Stark verklebt durch längere Standzeit...
Was ich so "schnell nebenher" machen wollte ist neue Reifen bestellen.
Jetzt finde ich aber die Reifen, die aktuell drauf sind (vorne 2,75 18 und hinten 3,25 18 Pirelli Mandrake) nirgends wo in der passenden Größe im Internet.
Hab jetzt mal Pirelli angeschrieben und wollte aber mal gleichzeitig hier bei erfahrenen Gilera Besitzern mal anfragen, ob es den Reifen, oder einen passenden Nachfolger gibt, der mir kein Problem beim netten TüV machen wird.

Vorab mal vielen Dank!

Grüße,
Markus

beaufort
Kurvenwetzer
Posts: 63
Joined: Sat Dec 29, 2018 10:38 pm
Location: Rheinhessen

Re: Originalreifen/Reifenfreigabe Gilera 200T4s?

Post by beaufort » Sun May 10, 2020 10:06 am

Hallo Markus,
schau mal unter Heidenau-Motorradreifen nach.
Gruß, Klaus

Markus 1976
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 5
Joined: Thu May 07, 2020 8:50 pm

Re: Originalreifen/Reifenfreigabe Gilera 200T4s?

Post by Markus 1976 » Sun May 10, 2020 3:34 pm

Hi Klaus!

Vielen Dank, hab mir auch schon diverse andere Hersteller angeschaut, die die Reifengröße noch herstellen.
Aber als mir ein Bekannter gesagt hat, daß ich da nur bestimmte Marke(n) draufmachen kann(die ich aber in den italienischen Unterlagen natürlich nicht finden kann, gibt's nämlich nicht...), war ich ehrlich gesagt ein bissel verwirrt...
Haben dann die Heidenau Reifen eine allgemeine Zulassung/Betriebserlaubnis, bei der ich dann definitiv keine Probleme beim TüV bekomme?

Danke nochmals im voraus!

Grüße,
Markus

beaufort
Kurvenwetzer
Posts: 63
Joined: Sat Dec 29, 2018 10:38 pm
Location: Rheinhessen

Re: Originalreifen/Reifenfreigabe Gilera 200T4s?

Post by beaufort » Sun May 10, 2020 5:11 pm

Hallo Markus,
hab vor Kurzem meine Gilera Strada 150 mit den Heidenaus über den TÜV gefahren. Der Prüfer hat nur nach der Größe geschaut. Marke hat ihn nicht interessiert. Aber um sicher zu gehen, frag vorher den Prüfer...
Gruß, Klaus

User avatar
Stefan666
Angstbremser
Posts: 10
Joined: Fri Jan 24, 2014 8:58 pm

Re: Originalreifen/Reifenfreigabe Gilera 200T4s?

Post by Stefan666 » Sun May 10, 2020 8:50 pm

Hallo Markus,
hast du eine Kopie eines deutschen Briefs oder ein Datenblatt? Wenn dort nur die Reifengrößen und kein spezieller -typ stehen, dann kannst du alle Reifen in den vorgegebenen Größen aufziehen. Wenn dieses Moped früher offiziell in D verkauft wurde, dann sollte der TÜV ein Datenblatt haben.
Gruß
Stefan

Markus 1976
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 5
Joined: Thu May 07, 2020 8:50 pm

Re: Originalreifen/Reifenfreigabe Gilera 200T4s?

Post by Markus 1976 » Mon May 11, 2020 7:28 am

Moin!

Danke für die Infos.
Hab im italienischen Brief nochmal geschaut, da steht nur die Größe von VR und HR.
Von daher werde ich mir jetzt, die Heidenau Reifen genauer anschauen.
Was sollte beim TüV schiefgeh'n? Sie wären neu, sicherer, besser.
Warte jetzt noch Anfang die Woche ab, ob sich Pirelli noch meldet wg. meiner Anfrage der Mandrake Reifen und wenn nicht, ist das dann auch gut so...

Dank Euch, werd dann kurz berichten, wenn's und ob es mit der Zulassung / TüV geklappt hat!
Ist bei uns mit Terminen wg. Corona nicht ganz so einfach im Moment...(wie überall wahrscheinlich)

Viele Grüße,
Markus

Post Reply