Bremsen Glibber?

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Post Reply
User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9598
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Bremsen Glibber?

Post by Joachim » Wed Apr 29, 2020 8:51 pm

Hallo
ich bin gerade am wechseln der Bremsleitungen an der Nordie.
Die Leitungen hatte ich als Muster vor ein paar Wochen ausgebaut.
Dabei ist mir aufgefallen, dass am Entluefternippel so ein komisches glibbriges Zeugs hing.
Sehr klebrig und zaeh. So zaeh dass die kleine Kugel am Ventil kleben geblieben ist und mit raus kam.
Heute hab ich nochmal genauer nachgesehen.
In beiden Fluessigkeitsbehaeltern hing auch etwas von dem Glibber.
Kennt das jmd?
Ich hab sowas noch nie gehabt.
Bremsfluessigkeit ist bei mir immer 5+ (kein Silikon) von Bosch, ATE oder sonst einer Markenfirma.
Gewechselt hab ich vermutlich schon ein paar Jahre nicht mehr.
Kann mich nicht mehr erinnern ob ich beim Umbau auf die Bremsscheibenvorne gewechselt hatte oder nicht.
Irgendwelche Unregelmaessigkeiten an der Bremse sind mir nicht aufgefallen.
Alles ganz normal.

ciao Joachim
Image

User avatar
Mr. NORKA
Gileristi
Posts: 296
Joined: Mon Oct 31, 2016 7:37 am
Location: Wolfenbüttel

Re: Bremsen Glibber?

Post by Mr. NORKA » Wed Apr 29, 2020 10:16 pm

Moin, dürfte normal sein bei dem "Jahrgang" der Reife bei deiner Bremsflüssigkeit.
Ich als Hypochonder wechsele alle ein bis zwei Jahre. Es kostet ja nichts. Mit dem richtigen Gerät zum wechseln ist es auch kein Aufwand.
Hintergrund ist so was wie dieses verschlammen. In meinem Wintergespann, MZ, gibt es ab und an Probleme mit kristallinen Ablagerungen in den Nuten der Bremskolbendichtringen. Was natürlich alles schwergängig und eventuell undicht macht.
Drum.


Der Malte.
Nach der Saison, ist vor der Saison.

beaufort
Kurvenwetzer
Posts: 63
Joined: Sat Dec 29, 2018 10:38 pm
Location: Rheinhessen

Re: Bremsen Glibber?

Post by beaufort » Thu Apr 30, 2020 9:14 am

Bei der Restaurierung meiner Norton Commando hab ich im gesamten System der vorderen Scheibenbremse eine undefinierbare Masse gefunden (s. Bild). Glibber? oder wie immer man das bezeichnen will...
Gruß, Klaus
IMG_6357.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

FelixMotalia
Gileristi
Posts: 492
Joined: Fri Jan 02, 2009 9:55 am

Re: Bremsen Glibber?

Post by FelixMotalia » Thu Apr 30, 2020 10:13 am

Es ist einfach nicht gut, Fahrzeuge über einen längeren Zeitraum nicht zu bewegen - aber das schreibt gerade der richtige ...
Felix

bcalloy
Gileristi
Posts: 824
Joined: Thu Feb 10, 2005 6:37 pm
Location: Delmenhorst
Contact:

Re: Bremsen Glibber?

Post by bcalloy » Thu Apr 30, 2020 2:04 pm

Moin,

deswegen heißen sie ja auch Fahrzeuge . . . . . . . . . . :shock: :? :)

*thumb*

Gruß
Schraddelaugust




Sei realistisch – plane ein Wunder! . . . . . . . 8)

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9598
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Bremsen Glibber?

Post by Joachim » Thu Apr 30, 2020 2:35 pm

das ist ja mal interessant was da so alles in Bremsanlagen schwimmt.
In der Benelli eines Bekannten haben wir mal Altoel gefunden. Sah zumindest so aus.

Ich hoffe mal das der Zeitpunkt des letzten Wechsels den ich gefunden habe nicht stimmt :)
Irgendwie ware es besser oefter zu wechseln.

ciao Joachim
Image

Post Reply