Saturno Fußrasten-Innenleben

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

beaufort
Heizer
Posts: 54
Joined: Sat Dec 29, 2018 10:38 pm
Location: Rheinhessen

Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by beaufort » Fri Mar 20, 2020 8:37 am

Hallo Saturnotreiber,
hat von Euch schon mal jemand das Gummi-Innenleben (s. Bild) der Fußrasten erneuert (oder modifiziert)? Gibt es die Gummiteile noch (bzw.etwas ähnliches)?
Ich weiß es gibt wichtigere Teile aber trotzdem freue ich mich über Tipps!
Gruß, Klaus

[img]
IMG_0761.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Matt
Kurvenwetzer
Posts: 67
Joined: Wed Sep 21, 2016 8:28 pm
Location: Münster

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by Matt » Fri Mar 20, 2020 9:26 pm

Ich hätte auch gerne etwas Neues! *danke* plus die Endkappen

FelixMotalia
Gileristi
Posts: 470
Joined: Fri Jan 02, 2009 9:55 am

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by FelixMotalia » Wed Mar 25, 2020 12:32 pm

Moin,
die Endkappen kann man sich ja selbst drehen.
Die Gummiteile gibt es wohl seit Jahren nicht mehr. Artikelnummer 939147. Ich hab' aber auch eine Packung mit der Nummer 80535658.
Eigentlich müßte man die ja - mit entsprechendem Aufwand - nachbauen können. Also eine Form anfertigen und dann selbst gießen.
Vielleicht hat hier ja jemand Erfahrungen mit Formenbau und Gummi gießen???
Gruß Felix

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9497
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by Joachim » Wed Mar 25, 2020 2:35 pm

Klassisch Form bauen und Gummi rein durfte ein teurer Spass werden.
Siehe Lucas Gummiteile. Da braucht man Stueckzahl
Wobei man ja Silicon und PUR auch selbst anruehren und giessen kann.
Die Formen selbst duerften ja nicht so kompliziert sein.
Eventuell kann man auch noch etwas vereinfachen.

Wenn PU nicht zu hart ist koennte man sowas auch aus Stangenmaterial selbst drehen

Aber wir haben ja schlieslich Handwerk4.0 oder so ;)
Subtraktive Fertigung ist out, es wird additiv gebaut
Fuer 3D-Drucker gibt s auch flexibles Material.
Ich hab aber keine Ahnung wie flexibel sowas ist. Eventuell ist das ja als Gummiersatz geeignet.
Vielleicht kennt sich ja jmd mit sowas aus ;)

In naechster Zeit wollte ich mich da sowieso mal etwas schlau machen.
Die Werkstatt hat einen Drucker angeschafft den 2 Schuelern zusammen gebaut haben.
Ist aber schon kaputt bevor es wirklich los gegangen ist.
Ersatzteile aus China sind gerade angekommen. Mal sehen ob ich morgen dazu komme.

ciao Joachim
Image

beaufort
Heizer
Posts: 54
Joined: Sat Dec 29, 2018 10:38 pm
Location: Rheinhessen

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by beaufort » Wed Mar 25, 2020 6:47 pm

An 3D-Drucker hatte ich auch gedacht, aber leider keine Ahnung davon. Hab aber fest vor mich dazu kundig zu machen!
Gruß, Klaus

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9497
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by Joachim » Wed Mar 25, 2020 7:42 pm

TPU, TCP oder TPE ist wohl das elastische Material.
Gibt es von bis.
Auch gummiartig um die Shore 60
Je weicher desto schlechter druckbar.
Geht mit meinem unbeheizten Minidrucker garnicht :(
Wobei es wohl eher bunte Farben gibt
Meine DIY Kiste mag mich nicht. Erst ist mir das Netzteil gestorben, jetzt ein Endschalter.
Und das alles noch bevor ich ueberhaupt mal irgendwas gedruckt habe.
Es gibt aber ja auch Dienstleister.
Wenn man eine Zeichnung haette...

ciao Joachim
Image

beaufort
Heizer
Posts: 54
Joined: Sat Dec 29, 2018 10:38 pm
Location: Rheinhessen

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by beaufort » Wed Mar 25, 2020 9:38 pm

Techn. Zeichnen hab ich in der Berufsschule gelernt. Ist aber verdammt lang her...
Mal sehen...
Gruß, Klaus

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9497
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by Joachim » Wed Mar 25, 2020 9:42 pm

aehhh.....
Natuerlich als CAD Datei und zwar 3D giggle
Fuer den Drucker als STL Format

Wenn ich nur jmd kennen wuerde der dazu auch noch eine Saturno hat :mrgreen:

ciao Joachim
Image

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9497
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by Joachim » Thu Mar 26, 2020 4:35 pm

alternativ koennte man auch ein schwarzes Kunststoffteil drehen und O-Ringe aufsetzen.
Da wo die Erhoehungen sind und aussen zur Kappe hin.
Ringe koennte man dann bei Verschleiss einfach tauschen.
Falls der Platz reicht. Da sehe ich aber ein Problem.
Wenn ich mal wieder zu Hause bin schau ich mal nach

Form drehen ueberschreitet vermutlich meine Faehigkeiten ;)
Eventuell koennte man mal bei Luca anfragen. Der hat ja wohl beste Verbindungen.
Ruckdaempfergummis waere auch noch was auf der Liste.

ciao Joachim
Image

CH-ristian
Gileristi
Posts: 261
Joined: Fri Jan 03, 2003 8:53 pm
Location: Zürich, CH

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by CH-ristian » Thu Mar 26, 2020 10:05 pm

Joachim wrote:
Wed Mar 25, 2020 9:42 pm
Wenn ich nur jmd kennen wuerde der dazu auch noch eine Saturno hat :mrgreen:
Ich bin mit dem Grinse-Smilei höchstwahrscheinlich nicht gemeint.

Da ich mich aber gerade für ein anderes Projekt in FreeCAD einarbeite und eine Saturno in der Garage stehen habe, war ich etwas aktiv:
Saturno_Fussraste.jpg
Saturno_Fussrastengummi_STL.zip
Die STL-Datei ist im angehängten Zip-Archiv.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

bcalloy
Gileristi
Posts: 816
Joined: Thu Feb 10, 2005 6:37 pm
Location: Delmenhorst
Contact:

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by bcalloy » Thu Mar 26, 2020 10:38 pm

Moin,

überzeugende Arbeit, Respekt!
Da kann der Joachim ja loslegen.

Grüazi
Schraddelaugust




Sei realistisch – plane ein Wunder! . . . . . . . 8)

FelixMotalia
Gileristi
Posts: 470
Joined: Fri Jan 02, 2009 9:55 am

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by FelixMotalia » Thu Mar 26, 2020 10:50 pm

Auch von mir: Respekt!
Felix

beaufort
Heizer
Posts: 54
Joined: Sat Dec 29, 2018 10:38 pm
Location: Rheinhessen

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by beaufort » Fri Mar 27, 2020 7:20 am

Alle Achtung! (Wollte ich könnte das auch ;-) ) Bun gespannt ob wir das nicht weiter verwenden können??
Gruß, Klaus

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9497
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by Joachim » Fri Mar 27, 2020 1:24 pm

*danke*

Und ich soll damit jetzt was machen?
Ok... einmal werde ich mich nach flexiblem Filament umsehen um sowas selbst zu drucken.
Allerdings muss ich gleich bremsen.
ich hab null Erfahrung und 2 Drucker an der Hand die beide (noch) nicht funktionieren ;)
Mein eigener steht zu Hause wo ich im Moment nicht rankomme (n will)
Der von der Werkstatt hier funktiert nach tauschen der kaputten Teile zwar wieder, druckt aber nur #*%$§&
Mal sehen ob ich die Einstellungen von einem Kollegen nutzen kann. Dessen Sohn hat zufaellig das gleiche Modell.
Ich bleibe aber dran

Zum zweiten kann ich mich mit der Datei mal bei einem Dienstleister umsehen was sowas vom Profi kosten wuerde.
Es wird also auf alle Faelle was zum testen geben ;
Ob das fuer den tatsaechlichen Einsatz taugt muss dann mal jemand heraus finden. Einen Freiwilligen haben wir ja schon ;)

ciao Joachim

PS gut geraten CHristian. Der Zaunpfahl war nicht fuer dich gedacht. Aber ich denke derjenige hat im Moment eher andere Probleme am Hals.
Hat ja auch so super funktioniert ;)
Image

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9497
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by Joachim » Fri Mar 27, 2020 4:02 pm

uiiiiii...... Shapeways kann sowas in TPU drucken.
Sinterverfahren was genauigkeitstechnisch gut ist.
Farbe ist Natur, also so weisslich :(
Schlimmer noch ist der Preis... 2 Stueck zusammen 45Euro plus Porto :shock:
Ich gehe mal eine Rolle Filament kaufen ;)

ciao Joachim
Image

Post Reply