Kettentyp Strada 150

Das Forum für Oldtimer
Bulletin Board for vintage bikes

Moderator: Joachim

Post Reply
beaufort
Choke-Zieher
Posts: 25
Joined: Sat Dec 29, 2018 10:38 pm
Location: Rheinhessen

Kettentyp Strada 150

Post by beaufort » Sun Aug 18, 2019 10:50 am

Hallo Foristi, hab eine ganz einfache Frage, die ich jedoch auch mit Benutzung der SuFu bisher nicht beantworten konnte. Bestimmt könnt Ihr mir weiterhelfen. Welche Größe hat die originale Sekundärkette der Strada 150 (Bj. 73)? Wieviel Kettenglieder, (und evtl. auch weitere Bezugsquelle - Fa. Hammer ist mir bekannt).
Danke, Gruß
Klaus

User avatar
ollenhocken
Gileristi
Posts: 125
Joined: Tue May 27, 2008 9:03 pm
Location: 27711 Osterholz-Scharmbeck

Re: Kettentyp Strada 150

Post by ollenhocken » Sun Aug 18, 2019 8:14 pm

Hallo Klaus,
der originale Kettensatz hat folgende Daten:
Ritzel 15 vorne / 52 hinten und Einfach-Rollenkette 428-120L.
Ich habe den Satz von einem Bekannten gekauft. Außer Fa. Hammer kenne ich auch niemand, der den originalen Satz liefern kann.
Viel Erfolg.
Gruß
Andreas
Richtige Männer essen keinen Honig, ... sie kauen Bienen !
Meine Medizin: Gilera Strada 150 Cafe, Yamaha SR400 und SWM Gran Milano 440

rs
Gileristi
Posts: 197
Joined: Fri Aug 01, 2008 2:30 pm
Location: Oberhessen

Re: Kettentyp Strada 150

Post by rs » Sun Aug 18, 2019 8:31 pm

Hallo Klaus,

meine Info ist

Typ 428 (1/2 x 5/16 Zoll), 116 Glieder incl. Schloss.
Ich gehe aber morgen noch mal zählen.

(Und O-Ring-Ketten sind wahrscheinlich zu breit; das habe ich aber nicht getestet, vielleicht weiß da jemand aus eigener Erfahrung genaueres :( )
Gruß, Reinhard

rs
Gileristi
Posts: 197
Joined: Fri Aug 01, 2008 2:30 pm
Location: Oberhessen

Re: Kettentyp Strada 150

Post by rs » Mon Aug 19, 2019 3:20 pm

Also,

ich habe gezählt und mich gewundert: 117!

Bei genauerem Hinsehen habe ich dann ein 'Halbglied' entdeckt, das etwa so aussieht:
Halbes Kettenglied II.png

Ich bin nicht sicher, ob das sein muss, 116 oder 118 müsste auch funktionieren, Angaben von GILERA habe ich nicht gefunden.

Diese Halbglieder habe ich im Netz nur in Fahrradgrößen gefunden.

Im übrigen haben die Ketten für die 125er und die 150er verschiedene Teilenummern (aber keine Längenangabe); die haben ja auch ein unterschiedliches Kettenblatt.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Gruß, Reinhard

beaufort
Choke-Zieher
Posts: 25
Joined: Sat Dec 29, 2018 10:38 pm
Location: Rheinhessen

Re: Kettentyp Strada 150

Post by beaufort » Thu Aug 22, 2019 6:08 am

Hallo,vielen Dank Andreas und Reinhard! Neue Kette ist drauf, nur leider zu lang (hatte 119er bestellt, 122 bekommen). Na ja, besser als zu kurz ;-) )
Gruß, Klaus

User avatar
Tscharlie
Fussrasten-hoeher-Leger
Posts: 72
Joined: Tue Aug 01, 2017 2:09 pm
Location: 85419

Re: Kettentyp Strada 150

Post by Tscharlie » Fri Aug 23, 2019 6:15 am

Kette kürzen ist ja keine Zauberei.
Wenns eine Endloskette ist, trennen und mit Kettenschloß wieder schließen.
Kettenschlösser kann man bis zu 50 PS ruhig nehmen.
Gilera 175 von 1958, Yamahas FZ 750, XJ 700, SR 500, Puch X 50-3

beaufort
Choke-Zieher
Posts: 25
Joined: Sat Dec 29, 2018 10:38 pm
Location: Rheinhessen

Re: Kettentyp Strada 150

Post by beaufort » Fri Aug 23, 2019 7:46 am

Danke, Tscharlie. Ist schon geschehen ;-)
Gruß, Klaus

User avatar
Tscharlie
Fussrasten-hoeher-Leger
Posts: 72
Joined: Tue Aug 01, 2017 2:09 pm
Location: 85419

Re: Kettentyp Strada 150

Post by Tscharlie » Fri Aug 23, 2019 3:50 pm

War das eine Endloskette?
Ich habe schon ein paarmal ein Nietschloß "zusammengehämmert", geht auch, muss man halt vorsichtig machen. Bei den "Großen" baue ich aber jetzt immer die Schwinge aus, bei 100 PS ist eine Endloskette einfach noch besser.
Aber bei den "Kleinen" hat man ja normalerweise ein Clipschloß, da sollte man nur auf die Richtung achten in der man den Clip reinmacht.
Gilera 175 von 1958, Yamahas FZ 750, XJ 700, SR 500, Puch X 50-3

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9159
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Kettentyp Strada 150

Post by Joachim » Fri Aug 23, 2019 6:35 pm

man kann das auch fachmaennisch machen ;)
Es gibt diese Schraubschloesser.
Vermutlich aber nicht fuer die kleineren Kettengroessen
Ausserdem sind die recht teuer.
Daneben 2 Nietsysteme.
Einmal Hohlniet einmal Massivniet.
Dazu dann entsprechende (ebenfalls sauteure) Werkzeuge

ciao Joachim

PS die Halbglieder sind im Landmaschinenbau oefter anzutreffen
Image

User avatar
Tscharlie
Fussrasten-hoeher-Leger
Posts: 72
Joined: Tue Aug 01, 2017 2:09 pm
Location: 85419

Re: Kettentyp Strada 150

Post by Tscharlie » Fri Aug 23, 2019 6:58 pm

Teuere Werkzeuge?
Fäustel als "Gegenlager", handlicher Hammer als "Zuschläger" und als Meßgerät "Augenmaß", das ist mein teures Werkzeug. :lol:
Gilera 175 von 1958, Yamahas FZ 750, XJ 700, SR 500, Puch X 50-3

Post Reply