Vorderreifen Nordie 60er oder 70er?

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Post Reply
User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8962
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Vorderreifen Nordie 60er oder 70er?

Post by Joachim » Sun Apr 07, 2019 9:01 am

Hallo

so langsam muss ich mich mal nach einem neuen Vorderreifen umschauen.
Ich habe ja dummerweise eine Bindung in den Papieren eingetragen.
Von den Reifen dort gibt es natuerlich keinen mehr ;)
Aber es sind fuer vorne beide Groessen, sprich 120/60 und 120/70 gelistet.
Seit Jahren nutze ich Reifen fuer die eine Herstellerfreigabe existiert.
Das wird jetzt aber auch so langsam eng.
Gelistet sind dort komischerweise nur 120/60er Vorderreifen.
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe bin ich der einzige mit 60er Querschnitt (Stichwort Tacho)
Was spricht fuer den 70er? Was gegen den 60er? Oder umgekehrt ;)
Mein TUEV hat sich noch nie fuer irgendeinen Zettel zu den Reifen interessiert.
Lange schon wollte ich mal probieren die Bindung austragen zu lassen.
Schliesslich gibt es ja auch Nordies die sowas erst garnicht haben.
Dazu muesste ich aber zum TUEV direkt...
Obwohl... so weit ich gelesen habe wurden da die Regeln ja geaendert.
Eventuell geht das jetzt auch bei den freien Organisationen.
Muss ich naechstes Jahr mal fragen.

ciao Joachim
Image

User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1323
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: Vorderreifen Nordie 60er oder 70er?

Post by Dietmar » Sun Apr 07, 2019 9:39 am

Hallo Joachim
schau doch mal in " deine " Original Zulassung ( 228_gilera_Nordie.pdf )

Da sind beide Vorderreifen aufgeführt. Der 60 und der 70 ér.

Bei Pirelli auf der Site z.B. auch.
Gruß Dietmar

Angeblich fährt man den 70èr , weil er leichter in die Kurve geht. Er ist steiler.
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8962
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Vorderreifen Nordie 60er oder 70er?

Post by Joachim » Sun Apr 07, 2019 12:12 pm

genau diesen Zettel wollte ich nicht mit zum TUEV nehmen ;)
Ausserdem steht da genau das drin was in meinem Brief steht.
Pirelli MT60 und Michelin (?) TX 11 / 23
Ich habe mal gehoert dass der 70er mehr Eigendaempfung haben soll.
Da meine Gabel ja sowieso schon so stuckert wenn der Belag schlechter wird.
Wollte ich die Gabel nicht mal ausbauen und vermessen?
Ich hatte ja schon mal den Verdacht dass die vielleicht krumm ist.
Die Felge hat an einem Horn so eine Macke...

ciao Joachim <gleich kommt Superbike>
Image

FelixMotalia
Gileristi
Posts: 287
Joined: Fri Jan 02, 2009 9:55 am

Re: Vorderreifen Nordie 60er oder 70er?

Post by FelixMotalia » Sun Apr 07, 2019 2:09 pm

Wo ist das Problem?
Hier gibt es genug Alternativen mit Freigaben mit 60er und 70er:
https://www.reifendirekt.de/cgi-bin/rsh ... fen+finden
Gruß Felix

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8962
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Vorderreifen Nordie 60er oder 70er?

Post by Joachim » Sun Apr 07, 2019 6:58 pm

Tatsaechlich, von Glitschstone gibt es Freigaben als 70er
Mal sehen ob ich mich dazu durchringen kann :)

thanks Joachim
Image

User avatar
ich558
Gileristi
Posts: 332
Joined: Mon Dec 30, 2002 10:13 am
Location: 80999 München
Contact:

Re: Vorderreifen Nordie 60er oder 70er?

Post by ich558 » Mon Apr 08, 2019 9:04 am

Servus,

ich habe vorne 120/70 und hinten 150/60 mit BT090 auch als Freigabe.

Habe die Reifenfreigabe von Bridgestone auch noch mit 160/60 hinten.

Ja die Eigendämpfung der 120/70 soll besser sein.

Joachim habe ic hdir mal die Freigabe zugeschickt für die "Datenverwaltung"?

Viel Spaß
Torsten
rulez bin die letzten 3 nicht Nordie gefahen :roll:
2xNordi + 1xNordi Korinna (Frau) + Zündapp RS50 :)

User avatar
Mr. NORKA
Gileristi
Posts: 227
Joined: Mon Oct 31, 2016 7:37 am
Location: Wolfenbüttel

Re: Vorderreifen Nordie 60er oder 70er?

Post by Mr. NORKA » Mon Apr 08, 2019 7:19 pm

Nach der Saison, ist vor der Saison.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8962
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Vorderreifen Nordie 60er oder 70er?

Post by Joachim » Mon Apr 08, 2019 8:18 pm

wer hier so alles wieder auftaucht ;)
Gerade letzte Woche habe ich irgendwo alte Bilder gefunden.
Christian und wer ist das lange Elend da ;)

ich558 wrote:
Mon Apr 08, 2019 9:04 am
rulez bin die letzten 3 nicht Nordie gefahen :roll:
Die letzen 3 was? Tage?

*thumb* Joachim
Image

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8962
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Vorderreifen Nordie 60er oder 70er?

Post by Joachim » Mon Apr 08, 2019 8:23 pm

Ja die Michelins gibt es nur als 60er mit Zettel.
Genau in diese Richtung wollte ich mal was probieren.
Ich bin vor vielen Jahren mal ganz kurz eine Nordie mit Michelin Pilot Power gefahren.
Ob 60 oder 70 weiss ich leider nicht (mehr)
Mal sehen. Bissl Gummi ist ja noch dra uf ;)

ciao Joachim
Image

CH-ristian
Gileristi
Posts: 253
Joined: Fri Jan 03, 2003 8:53 pm
Location: Zürich, CH

Re: Vorderreifen Nordie 60er oder 70er?

Post by CH-ristian » Mon Apr 08, 2019 8:29 pm

Joachim wrote:
Mon Apr 08, 2019 8:18 pm
wer hier so alles wieder auftaucht ;)
Gerade letzte Woche habe ich irgendwo alte Bilder gefunden.
Christian und wer ist das lange Elend da ;)
Das da?
enyouingtheview.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8962
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Vorderreifen Nordie 60er oder 70er?

Post by Joachim » Tue Apr 09, 2019 2:24 pm

genau ;)

ciao Joachim
Image

User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1323
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: Vorderreifen Nordie 60er oder 70er?

Post by Dietmar » Wed Apr 17, 2019 9:07 pm

Das Mopped kenne ich .
RC Schwinge in der Nordie und hoch gelegt, wurde damals vom Gottfried im Bus in der Eifel angeliefert.

Konnte aber auch Moppedfahren das lange Municher Elend.

LG Dietmar
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

Post Reply