Trunkenbold

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Post Reply
User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8899
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Trunkenbold

Post by Joachim » Wed Apr 11, 2018 5:09 am

Naja, Schrott ist das ja nicht.
Wird morgen repariert.
Nur hatte ich ja andere Dinge vor.

ciao Joachim
Image

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8899
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Trunkenbold

Post by Joachim » Wed Apr 11, 2018 6:32 pm

hab ich doch im Keller noch einen Ersatzvergaser gefuden und vorhin eingebaut.
Gleiche Symptome :roll:
Ich glaub ich hab ein ganz anderes Problem

ciao Joachim
Image

User avatar
Mr. NORKA
Gileristi
Posts: 219
Joined: Mon Oct 31, 2016 7:37 am
Location: Wolfenbüttel

Re: Trunkenbold

Post by Mr. NORKA » Wed Apr 11, 2018 6:32 pm

Doppelt ärgerlich.

Der Malte.
Nach der Saison, ist vor der Saison.

User avatar
Mr. NORKA
Gileristi
Posts: 219
Joined: Mon Oct 31, 2016 7:37 am
Location: Wolfenbüttel

Re: Trunkenbold

Post by Mr. NORKA » Tue Feb 26, 2019 9:33 am

Moin, ich nochmal.

Kann eine nun doch nicht mehr so tolle Vergasermebrane Ursache für erhöhten Verbrauch sein?


Denn des öfteren hängt der Gasschieber ein wenig. Was erhöhtes Standgas bedeutet. Mit kurzen Gasschub sinkt es dann auf normalem Wert.


Wollte das ganze eigentlich beheben/kontrollieren wenn die neuen Ansaugbrillen und Co von Luka da sind. :roll:

Der Malte.
Nach der Saison, ist vor der Saison.

bcalloy
Gileristi
Posts: 624
Joined: Thu Feb 10, 2005 6:37 pm
Location: Delmenhorst
Contact:

Re: Trunkenbold

Post by bcalloy » Tue Feb 26, 2019 10:21 am

Moin Malte,

eigentlich hast Du die Erklärung schon selbst gegeben. :)

Gruß
Schraddelaugust





The faith of man kind is in the hands of fool's!

User avatar
Mr. NORKA
Gileristi
Posts: 219
Joined: Mon Oct 31, 2016 7:37 am
Location: Wolfenbüttel

Re: Trunkenbold

Post by Mr. NORKA » Tue Feb 26, 2019 12:18 pm

:oops: , irgendwie hatte ich gehofft das du meine Gedanken und Vermutungen bestätigst :D .
Danke dafür.


Der Malte.

PS.: Wo bleiben die Teile von Luka???
Nach der Saison, ist vor der Saison.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8899
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Trunkenbold

Post by Joachim » Tue Feb 26, 2019 1:05 pm

Mr. NORKA wrote:
Tue Feb 26, 2019 12:18 pm
PS.: Wo bleiben die Teile von Luka???
Wo? Im Moment in Italien giggle

Wann? keine Ahnung :(

ciao Joachim
Image

User avatar
Mr. NORKA
Gileristi
Posts: 219
Joined: Mon Oct 31, 2016 7:37 am
Location: Wolfenbüttel

Re: Trunkenbold

Post by Mr. NORKA » Tue Feb 26, 2019 3:37 pm

Sehr effektiv so ein Forum.
Alle helfen beim eingrenzen eines Problems und man erfährt, z.B. was in Italien so "los" ist. giggle


Der Malte.
Nach der Saison, ist vor der Saison.

User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1319
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: Trunkenbold

Post by Dietmar » Tue Feb 26, 2019 8:57 pm

@Malte
:oops: , irgendwie hatte ich gehofft das du meine Gedanken und Vermutungen bestätigst :D .
Danke dafür.


Der Malte.

PS.: Wo bleiben die Teile von Luka???
Nimm bis dahin etwas Silikonspray für die alte Membrane . oder kauf dir bei Louis oder Anderen die
Ersatzmembrane mit Schieber. Und wenn der Vergaser einmal raus ist = säubern und gut ist.

PS: In Luka´s Kitt sind keine Vergaserteile. :nix:

LG Dietmar
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

Achim
Gileristi
Posts: 808
Joined: Thu Jun 28, 2007 4:18 pm

Re: Trunkenbold

Post by Achim » Tue Feb 26, 2019 9:31 pm

Malte, ich weiß nicht ob es immer funktioniert: den Tip hatte ich vom Jörch und es hatte geklappt.
Eine Nacht hatte ich eine ziemlich harte und wenig flexible Membrane in Silikonöl liegen, also nicht nur beträufelt.
Die war danach richtig schön geschmeidig ...

User avatar
Mr. NORKA
Gileristi
Posts: 219
Joined: Mon Oct 31, 2016 7:37 am
Location: Wolfenbüttel

Re: Trunkenbold

Post by Mr. NORKA » Tue Feb 26, 2019 11:09 pm

Moin, der Joachim hatte mir schon eine Membrane wieder geschmeidig gemacht mit Silikonöl.
Werde mir aber eher gleich eine neue einbauen, wegen dem gefummel bis man daran kommt.
Der Vergaser ist gereinigt und sonst justiert nach Forums Werten.
Entweder ich tausche nur die Membrane oder nehme meinen von Joachim instandgesetzten zweiten Vergaser der ein wenig weniger gelaufen scheint.
Bei Louis scheint es keine Membranen mehr zu geben.
Hab beim lokalen Händler mal um ne Preisauskunft gebeten. Mal sehen ob ich da kaufe oder in der Bucht.

Der Malte.
Nach der Saison, ist vor der Saison.

User avatar
Mr. NORKA
Gileristi
Posts: 219
Joined: Mon Oct 31, 2016 7:37 am
Location: Wolfenbüttel

Re: Trunkenbold

Post by Mr. NORKA » Mon Mar 04, 2019 8:46 am

Moin, hab mir nun eine neue Membrane gekauft und montiert.
Was soll ich sagen, da die alte nicht so geschmeidig mehr war rennt der Motor deutlich lebendiger. War zu erwarten.
Bin auf die Verbrauchswerte gespannt,bzw. auf die Tankreichweite.

Nur das Problemchen mit dem Standgas das ein wenig höher als normal hängt und durch einen Gasstoß sich auf eingestellten Wert einstellt ist geblieben.

Hat hier jemand einen Tipp wo ich ansetzen sollte?

Zur Not wechsele ich auf mein zweiten Vergaser Satz.
Nur möchte ich leider wissen wo das Problem sitzt.


Der Malte.
Nach der Saison, ist vor der Saison.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8899
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Trunkenbold

Post by Joachim » Mon Mar 04, 2019 9:48 am

die Beduesung hast du mal durchgeprueft.
Eventuell sogar mit einer Duesenlehre.
Es wird ja gerne mal gebohrt ;)
Nadelpositionen?
Ich hatte versuchsweise (irgendwer hat das mal empfohlen)
beide Nadeln eine Kerbe hoeher gehaengt.
Im Schiebebetrieb hing die Drehzahl fest und der Verbrauch....

ciao Joachim
Image

User avatar
Mr. NORKA
Gileristi
Posts: 219
Joined: Mon Oct 31, 2016 7:37 am
Location: Wolfenbüttel

Re: Trunkenbold

Post by Mr. NORKA » Mon Mar 04, 2019 12:59 pm

Joachim, die Düsen und co hatte ich geprüft.
Doch würde eine falsche Düse nicht erhöhtes Standgas bedeuten im Fahrbetrieb, das durch kurzes Gas zücken auf normal sinkt.

Der Malte.
Nach der Saison, ist vor der Saison.

User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1319
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: Trunkenbold

Post by Dietmar » Mon Mar 04, 2019 8:21 pm

@Malte

der Fehler tritt nur beim warmen Motor auf ?

Entweder ist das ein Mechanikproblem ... ein Gasstoß und es ist gut.
evtl . fetten und schmieren der Gelenke und Hebeleien oder ein Grad ?
Oder eine eingelaufene Stelle an der Standgas Schraube ?
Gaszüge gefettet ?

Oder es liegt an einem pneumatischen Problem.
Vergaserumluft zu klein eingestellt ist dann instabil, oder der Dichtring der Umluftschraube ist porös --- Falschluft.
Oder die Leerlaufdüse hat " sehr leichte Dreckspuren " ... sieht man nicht immer.
Abmagerndes Gemisch erhöht die Drehzahl.

Good Luck
Dietmar

PS : Die Vergasergrundeinstellung kannst du bei Runterladen , falls fehlt.
Nach dem dritten Ein- und Ausbau geht es wie von selbst.
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

Post Reply