Teile für Gilera CB1 von Ivan

Alles was kein "richtiges" Motorrad ist.
Everything that istn´t a "real" motorcycle.

Moderator: Joachim

Post Reply
marmirg
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 3
Joined: Fri Sep 16, 2022 11:01 pm

Teile für Gilera CB1 von Ivan

Post by marmirg » Tue Oct 11, 2022 3:49 pm

Hallo,
nach intensiven durchsuchen der Foren Seiten nach CB1 Teilen habe ich die Adresse von Ivan aus Italien gefunden. Nach Regen Austausch mit ihm habe ich einen 28 Krümmer, einen höher Verdichteten Zylinderkopf und ein 14 Ritzel bestellt und erhalte. Der Kontackt ist sehr gut.
Durch den Krümmer stieg die Geschwindigkeit von 43 auf 49 km/ h nach GPS.
Der Zylinderkopf brachte aber keine Veränderung. Ich habe den Originalen Vergaser mit der Originalen Bedüsung verbaut
Der Berennraum/Kalotte des Zylinderkopf ist nicht symetrich, weiß einer von euch wierum
dieser montiert werden muss?
Gruß
Martin

User avatar
blauer_stoffel
Gileristi
Posts: 111
Joined: Mon Dec 08, 2014 4:03 pm
Contact:

Re: Teile für Gilera CB1 von Ivan

Post by blauer_stoffel » Thu Oct 13, 2022 1:16 pm

Hallo Martin,

der passt nur in eine Richtung richtig drauf, sonnst hast Du im montierten Zustand so einen Versatz:
20221013_135554.jpg
so rum muß der drauf:
20221013_135622.jpg
ich hoffe Du kannst auf den Bildern was erkennen.

Gruß Volker
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

gil50cb1
Heizer
Posts: 59
Joined: Wed Mar 26, 2008 2:39 am

Re: Teile für Gilera CB1 von Ivan

Post by gil50cb1 » Thu Jan 26, 2023 10:47 pm

Hallo, Martin,
Erstmal Glückwunsch zu dem schönen Mopedchen....es werden langsam immer mehr 50er Gileristi..
Wenn du möchtest, mach dir mal bitte die Mühe und stöbere auch die älteren Threads über cb1/Touring/ Trial hier
durch...ich habe schon sehr viel Informationen hier gepostet ,,,es hat mich auch Jahre und viele Irrwege gekostet, diese zu
sammeln..
Nur kurz nochmal, zur cb1, wie ich damals schon schrieb....
Falls du beim 14/14 Vergaser der deutschen Version die Originale 50er Düse dringelassen hast,ist das schon mal kontraproduktiv...die ist drin, damit das Ding totgedrosselt wird....auch durch die deutsche Auspuff/Krümmer-version.
Normalerweise hat man in den Standard 14/12 er Düsen von anfangs 52 ( frühe bis Ende 60er Jahre Italo Mopeds mit Gußzylindern z.B.) bis 56 oder 58 drin.,, von einer 58er und Gutlaufeigenschaften kann man also ausgehen ( habe genug
an knatternden Italienerinnen davon montiert)
Also, gehst du beim 14/14 er von mindestens 60/61/62 aus, bis 66, muß man selbst ertesten.
Der 28er Krümmer ist natürlich schon mal super, aber das eigentliche Problem an der cb1 ist der nur für dieses Modell
produzierte Zylinder!!!!,, der hat so schwache Steuerzeiten, da bringt auch der ( gute) hemisphärische Kopf nix!!
Falls zur Hand, montiere mal einen Zylinder einer Trial oder einer Touring der zweiten Serie ( also 55mm Stehbolzen wie
Bei der cb1), die sind etwas flotter, das wirst du auch dann merken.
Aber, wenn du einen Fachmann kennst, ich habe hier irgendwo mal die Fasengrade abgedruckt, um den cb1 Zylinder
auf die 7hp der ersten Serie Zylinder anzupassen,,,
Fazit.....ein flotter ZylInder, dann läuft die Scheese auch mit dem 14/14 er recht zügig !
Ich drück die Daumen *thumb*
LG ×gil×

Post Reply