RC 600 für Feld und Wiese

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

User avatar
con
Fussrasten-hoeher-Leger
Posts: 84
Joined: Fri May 27, 2016 8:38 am

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by con » Sun Oct 31, 2021 9:28 am

Oki.
Inzwischen habe ich auch rausgefunden, warum ich nach umschalten auf Reserve, nur so sechs Liter tanken kann: Der linke Benzinhahn zum auf und zu drehen war dicht, sodass die linke Tankbacke nicht genutzt wurde. Und das mit gutem Grund, denn aufgedreht pieselt es da raus.
Ist das Problem bekannt? Reparieren, abdichten, irgendwo neu ordern?
C.

User avatar
con
Fussrasten-hoeher-Leger
Posts: 84
Joined: Fri May 27, 2016 8:38 am

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by con » Thu Nov 04, 2021 9:07 pm

IMG20211103165429.jpg
Inzwischen konnte ich bei eBay einen Alu-gerüsteten Ersatztank erwerben, um den drohenden Totalverlust des Tankdeckels zu verhindern. Und Ersatz für den linken Benzinhahn ist auch durch Eil-Kurier auf dem Wege in meine Werkstätte - offensichtlich gibt's Kompatibles von Acerbis. Von den Maßen sollte es passen.
Es geht voran.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10450
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by Joachim » Fri Nov 05, 2021 6:23 am

du weisst wo das Aluteil her stammt ;)
Thanks an Achim und Evio sowieso

ciao Joachim
Image

User avatar
con
Fussrasten-hoeher-Leger
Posts: 84
Joined: Fri May 27, 2016 8:38 am

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by con » Sun Nov 07, 2021 11:33 am

Das habe ich mir gedacht. Dankadressen an die Manufakturen im In- und Ausland!
Inzwischen ist alles aufs Vortreffliche montiert und hält dicht dank neuem Acerbis-Sprithahn.
Ein Blick unter das Plastikgewand offenbarte bei der Gelegenheit Handlungsbedarf im Elektrischen (Korrosive Kabel) und in Lackarbeiten (unbekannter Künstler).
IMG20211104164434.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10450
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by Joachim » Sun Nov 07, 2021 1:13 pm

beides hat vermutlich die gleiche Ursache.
Batterie geplatzt oder ausgelaufen

ciao Joachim
Image

CH-ristian
Gileristi
Posts: 294
Joined: Fri Jan 03, 2003 8:53 pm
Location: Zürich, CH

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by CH-ristian » Sun Nov 07, 2021 4:56 pm

con wrote: Sun Nov 07, 2021 11:33 am Inzwischen ist alles aufs Vortreffliche montiert und hält dicht dank neuem Acerbis-Sprithahn.
Kannst Du noch bitte die Bestellnummer Bezeichnung für den Sprithahn angeben. Dann hätten wir wieder mal einen neuen Eintrag für die Alternativteileliste.

Wegen der Farbe würde ich den primären Grund in der Gesamtfarbgebung des Motorrads sehen: ein roter Rahmen beisst sich mit dem Tarnfarbenmuster, deshalb wurden die sichtbaren Rahmenteile schwarz lackiert.

Edit: Was wurde denn da am Luftfilterkasten genietet? Waren das "Tuningmassnahmen" (Löcher gebohrt), die man wieder verschlossen hat?

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10450
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by Joachim » Sun Nov 07, 2021 6:08 pm

in Sachen Benzihnhaehne gibt es eventuell was von Luca
Dichtsatz fuer beide Haehne. So ganz klar ist mir das noch nicht.
Fuer den kleinen Hahn sehen ich da nix, weiss aber auch nicht was da ueberhaupt drin ist.
Die Liste wird laenger ;)

ciao Joachim
Luca-BenzinhaehneDichtset.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Image

User avatar
con
Fussrasten-hoeher-Leger
Posts: 84
Joined: Fri May 27, 2016 8:38 am

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by con » Sun Nov 07, 2021 7:10 pm

https://www.ebay.de/itm/Acerbis-Benzinh ... 634-2357-0
Das Ding heißt bei Acerbis "Screw Petcock"
cod. 0022294 und wird mit einem O-Ring geliefert.

User avatar
con
Fussrasten-hoeher-Leger
Posts: 84
Joined: Fri May 27, 2016 8:38 am

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by con » Sun Nov 07, 2021 7:23 pm

Der Rahmen wurde in den sichtbaren Bereichen schwarz gepinselt. Dem unbekannten Künstler war die Zerlegung des Krads wohl zu aufwendig.
Warum der Luffi-Kasten geflickt wurde, habe ich noch nicht ermittelt - Tuning, Bruch, Steampunk..?
C.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10450
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by Joachim » Sun Nov 07, 2021 9:25 pm

con wrote: Sun Nov 07, 2021 7:10 pm Das Ding heißt bei Acerbis "Screw Petcock"
cod. 0022294 und wird mit einem O-Ring geliefert.
Thanks
Ich muss mal wieder was in die Teileliste eintragen ;)

Hast du mal den alten Hahn zerlegt?
Vielleicht reicht ja auch ein neuer O-Ring ;)

ciao Joachim
Image

User avatar
con
Fussrasten-hoeher-Leger
Posts: 84
Joined: Fri May 27, 2016 8:38 am

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by con » Mon Nov 08, 2021 7:57 am

IMG20211108072035.jpg
Ja, wahrscheinlich. Die Komplikation ist, dass der Drehknauf im montierten Zustand an seinem linken (im Bild) Bund umgebördelt (oder wie das auch heißen mag) wird, damit er nicht mehr ganz abgeschraubt werden kann. Mit moderater Gewalt kann man das überwinden und zerlegen. Feinmechaniker können das sicherlich auch betriebssicher wiederherstellen.
C.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10450
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by Joachim » Mon Nov 08, 2021 5:02 pm

hmmmm... verhindert wohl dass man den Knopf versehentlich komplett runter dreht.
Laesst sich wohl nicht so einfach aufweiten.
Das ist dann wohl auch der Grund dafuer dass Luca da keinen O-Ring beigelegt hat.
Schade. Waere ja auch zu einfach gewesen :)

Danke fuers nachsehen, Joachim
Image

User avatar
con
Fussrasten-hoeher-Leger
Posts: 84
Joined: Fri May 27, 2016 8:38 am

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by con » Mon Nov 08, 2021 10:11 pm

Gerne doch.
Nachdem der Tank nun dichthält, hat der Gaser gesifft und gezickt. Also raus, sauber gepustet und das vergniedelte Schwimmerkammergewinde geinstet - durchgebohrt und Schraube durchgesteckt. Hält bombe.
IMG20211108164013.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Mr. NORKA
Gileristi
Posts: 347
Joined: Mon Oct 31, 2016 7:37 am
Location: Wolfenbüttel

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by Mr. NORKA » Tue Nov 09, 2021 12:02 am

Moin, ein neuer O-Ring genügt. Danach passt das gebördelte auch noch/wieder. Habe ich bereits bei zwei Tanks so gemacht.

Für solche Gewindeprobleme gibt's doch Helicoil. Rate mal warum ich das weiß? *idea*

Der Malte.
Nach der Saison, ist vor der Saison.

User avatar
con
Fussrasten-hoeher-Leger
Posts: 84
Joined: Fri May 27, 2016 8:38 am

Re: RC 600 für Feld und Wiese

Post by con » Tue Nov 09, 2021 8:12 am

Manchmal ist schneller besser, was das Gewinde betrifft. Kann ich ja immer noch heli-coilen..
Kann man den Gummistutzen zwischen Gaser und Luffikasten noch irgendwo erwerben? Der ist rissig.
C.

Post Reply