The Methusalem Timing-Belt

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

bcalloy
Gileristi
Posts: 993
Joined: Thu Feb 10, 2005 6:37 pm
Location: Delmenhorst

Re: The Methusalem Timing-Belt

Post by bcalloy » Sun Oct 10, 2021 8:52 pm

Moin Matt,

der Riemen ist ja nun schmaler und das Riemenrad nur 1,5mm breiter, da war eine präzisere Riemenführung notwendig.
Da durch die fehlende Ko-Di schon ein Ring aufgeschrumpft war, um die Steuerzeiten zu behalten, brauchte ich nur die Scheibe davor schrumpfen und mit dem schmalen Alu-Ring davor sichern, der aus dem selben Material besteht, wie der dahinterliegende. Zur zusätzlichen Sicherheit ist noch ein 2-Komponenten Metallkleber eingesetzt worden.
Am Riemenspanner ist die Führung umgedreht worden. Damit ist eine präzise Riemenführung garantiert.
Die Nähe zum Riemen ist der Kameraperspektive geschuldet.
Der Abstand des Spannerdrehpunktes ist mittlerweile durch eine Distanz gefüllt, als der Probelauf positiv verlief.
20211009_134111.jpg
Ob Du das jetzt noch gut findest?

Gruß
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Frank



Sei realistisch – plane ein Wunder! . . . . . . .

Matt
Gileristi
Posts: 224
Joined: Wed Sep 21, 2016 8:28 pm
Location: Münster

Re: The Methusalem Timing-Belt

Post by Matt » Mon Oct 11, 2021 10:35 pm

Nicht, wenn das der M.A.T.T. Motor wird giggle

bcalloy
Gileristi
Posts: 993
Joined: Thu Feb 10, 2005 6:37 pm
Location: Delmenhorst

Re: The Methusalem Timing-Belt

Post by bcalloy » Tue Oct 12, 2021 8:03 pm

Neeeee!
Der wird einen zweiten Riemenspanner an dieser Stelle haben.
Aber wenn sich der schmale Riemen bewährt?
Alt muss er halt sein! :D

Gruß
Frank



Sei realistisch – plane ein Wunder! . . . . . . .

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10365
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: The Methusalem Timing-Belt

Post by Joachim » Wed Oct 13, 2021 5:30 am

bcalloy wrote: Tue Oct 12, 2021 8:03 pm Alt muss er halt sein! :D
ich haette noch welche
Gut, preiswert sind die nicht. Vintage Zuschlag
Vielleicht hab ich sogar noch einen originalen Pirelli
NOS sozusagen

giggle Joachim
Image

bcalloy
Gileristi
Posts: 993
Joined: Thu Feb 10, 2005 6:37 pm
Location: Delmenhorst

Re: The Methusalem Timing-Belt

Post by bcalloy » Wed Oct 13, 2021 8:45 am

Moin,

bitte nur ernstgemeinte Vorschläge mit Preisangabe, sonst folgt der Ruf nach dem Moderator!

:mrgreen:

Gruß
Frank



Sei realistisch – plane ein Wunder! . . . . . . .

User avatar
Mr. NORKA
Gileristi
Posts: 335
Joined: Mon Oct 31, 2016 7:37 am
Location: Wolfenbüttel

Re: The Methusalem Timing-Belt

Post by Mr. NORKA » Thu Oct 14, 2021 11:17 am

Hm, von Dayco sollte der Riemen also nicht sein.

Wer stellt den sonst noch welche her und wenn, welcher ist die erste Wahl?


Der Malte.
Nach der Saison, ist vor der Saison.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10365
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: The Methusalem Timing-Belt

Post by Joachim » Thu Oct 14, 2021 11:45 am

Ganz frueher waren die halt von Pirelli
Die haben das Geschaeft aber auf gegeben bzw an Dayco weiter gegeben.
Alternativen gibt es IMO immer noch nicht.
Ich bin ja auch noch so halbwegs ueberzeugt, dass es sich nicht um ein genormtes Profil handelt.
Allerdinsg sind meine letzten Bemuehungen in dieser Sache auch schon ein paar Jahre her (20+?)
Damals hatte ich Kontakt zum Dayco Deutschland Generalvertreter. Der sagte erst, kein Problem, ruderte dann aber zurueck.
Zumindest damals wurde der Riemen wohl exklusiv fuer Gilera gefertigt. Im freien KFZ Teilehandel war er nicht zu bekommen.
Was sich wohl irgendwann geaendert hat. Zumindest Wiederverkaeufer sind dann ja dran gekommen.
Ich muesste mal mit der Dayco Bestellnummer zu ATU gehen und die Jungs da aergern ;)

ciao Joachim
Image

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10365
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: The Methusalem Timing-Belt

Post by Joachim » Thu Oct 14, 2021 11:50 am

bcalloy wrote: Wed Oct 13, 2021 8:45 am bitte nur ernstgemeinte Vorschläge mit Preisangabe,
Wenn ich am WE dran denke schau ich mal nach ob der noch da ist.
Wenn du da soooo interessiert bist mache ich natuerlich einen guten Preis... also fuer mich gut ;)
BTW da du ja so auf alte Gummis stehst
Ich haette noch einen voellig unbenutzen Pirelli MP7 Vorderreifen fuer die Saturno im Keller
NOS wie man das wohl nennt

giggle Joachim
Image

bcalloy
Gileristi
Posts: 993
Joined: Thu Feb 10, 2005 6:37 pm
Location: Delmenhorst

Re: The Methusalem Timing-Belt

Post by bcalloy » Thu Oct 14, 2021 4:34 pm

Hallo Joachim

na nu mach' Dich mal nicht nackig.
So altes Gelump teuer an den Mann zu bringen und das noch mit öffentlicher Ankündigung funktioniert allgemein nur bei gefragter Ware oder Kunst.
Um beides handelt es sich hier aber nicht. :shock:
Letztendlich machst Du ein Angebot und ich werde dann nach kaufmännischen Gesichtspunkten eine Entscheidung treffen.
Ich möchte sie ja nur vergleichen und dazu gehört auch, dass sie durchschnitten werden, um die "Statik" zu vergleichen. :wink:
Aber das es sich bei diesem Profil und seiner Performance um ein hochbelastbares Material handelt, das sollte Dir doch eigentlich klar sein, oder?
Zuviel Dauerbelastung durch zu starkes Spannen hält natürlich kein Riemen ewig aus, zumal die Steuerzeiten damit auch noch beeinflusst werden (genau wie bei zu lascher Spannung auch). Wem das im Handbuch empfohlene Spannungsprozedere zu lasch ist, dem kann ich nur empfehlen, trotzdem dabei zu bleiben.
Apropos Pirelli, Isopan, Conti, Dayco etc.: Angeblich sei es kein Problem, einen Riemen auf Kundenwunsch in Kleinserie herzustellen.
Was wiederum die Frage bei mir aufwirft, wieviel Hersteller es wirklich noch gibt . . . . . !
Ohne Kopfdichtung fahre ich ja schon seit 08/2004 wie ich eben gerade wegen dem Distanzring feststellte. Seit dem war der Kopf nicht mehr runter (also bis vor einem Jahr).

WaPu - mit zusätzl. Distanzring 008a.jpg
Gruß
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Frank



Sei realistisch – plane ein Wunder! . . . . . . .

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10365
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: The Methusalem Timing-Belt

Post by Joachim » Thu Oct 14, 2021 6:13 pm

Roehrenverstaerker ist noch so ein Gebiet
Da kannst du den ranzigsten Sch*** fuer irre Summen verkaufen.
Muss nur die Telefunken Raute drauf sein. dazu long ribbed getter und solche Sachen.
Und natuerlich NOS
Das ist das Zauberwort

giggle Joachim
Image

bcalloy
Gileristi
Posts: 993
Joined: Thu Feb 10, 2005 6:37 pm
Location: Delmenhorst

Re: The Methusalem Timing-Belt

Post by bcalloy » Thu Oct 14, 2021 7:02 pm

. . . . wohl eher 'ne Abkürzung.
Nu red' ma' nich rum und raus mit m Preis.

Nee danke, so viel Retro wird's bei mir nicht geben. Nachher gibt's keine Grenzen mehr und man fahndet noch nach seiner alten Garelli Rekord Monza mit 4 Gängen und 6PS (!). Bei Gilera sahen die 50er damals verdammt ähnlich aus. Naja, die Fabriken lagen ja nicht weit auseinander. :arrow: da lang bitte. :D
Gilera factory.jpg
Altes Garelli Werk.jpg

Korrektur: 300m weiter rechts, Aufnahme aus 2009, Luftlinie 12km.
Welches Thema hatten wir jetzt hier grad noch?
Ach so.

Gruß
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Frank



Sei realistisch – plane ein Wunder! . . . . . . .

Matt
Gileristi
Posts: 224
Joined: Wed Sep 21, 2016 8:28 pm
Location: Münster

Re: The Methusalem Timing-Belt

Post by Matt » Thu Oct 14, 2021 9:45 pm

Ich hätte noch einen 500er timing belt zu verschenken (sieht noch sehr gut aus) und 4 geprüfte ECL82 für die Röhrenfans, gegen Erstattung der Versandkosten. Wenn diese Diskussion schon etwas abdriftet, dann lege ich noch einen drauf giggle

garagien
Gileristi
Posts: 1297
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: The Methusalem Timing-Belt

Post by garagien » Fri Oct 15, 2021 2:31 am

was Frank macht ist sowieso jehnseits von Gut und Böse, deswegen verstehen wir uns "teilweise" ganz "normal". Und das mit dem Angebot neuer Riemenräder steht natürlich noch, ich würde sie für Dich sogar noch um die Hälfte abdrehen *deibel*
Gruß
HP

bcalloy
Gileristi
Posts: 993
Joined: Thu Feb 10, 2005 6:37 pm
Location: Delmenhorst

Re: The Methusalem Timing-Belt

Post by bcalloy » Fri Oct 15, 2021 9:42 am

Moin,

danke HP!
ich würde sie für Dich sogar noch um die Hälfte abdrehen *deibel*
Serviceorientiert, das mag ich. :D
Allerdings hat das Abdrehen schon einmal wegen Rattermarken nicht geklappt, aber ich säge gerne.
Nur erst dann, wenn sich das Testexemplar bewährt hat.
Denn willst du an die Grenzen gehen, musst du an die Grenze gehen.

Gruß
Frank



Sei realistisch – plane ein Wunder! . . . . . . .

Post Reply