Gilera Saturno, sehr gepflegt - verkauft!

Angebote (Angebote ohne Reaktionen werden nach 6 Monaten gelöscht)
Offers (Offers without replies will be deleted after 6 months)

Moderator: Joachim

User avatar
oekotopia
Gileristi
Posts: 879
Joined: Wed May 25, 2005 10:52 pm
Location: 63303 Dreieich

Re: Gilera Saturno, sehr gepflegt

Post by oekotopia » Sat Dec 14, 2019 11:17 pm

:D Hallo Joachim,
wenn du den strunzdummen Beitrag von CH-Mario vom 6.12.nicht gleich löschst
mußt du auch mit Antworten darauf leben können.Ich bin keinesfalls ein Fan
von Angela Merkel und lehne ihre Politik ab,allerdings aus anderen Gründen
als Neonazis.Die Öffnung der Grenze 2015 ist da eine Ausnahme,hier wurde
aus humanitären Gründen und der ausnahmsweisen Rückbesinnung auf die
"Christlichen Grundvorstellungen"mal was richtiges getan.
Hätten die Schweizer im 2-ten Weltkrieg nicht ihre Grenze dichtgemacht
und die in Todesgefahr befindlichen Juden abgewiesen wäre hunderttausenden
ein Ende im KZ erspart geblieben.Offen war die Grenze dann wieder für das
Zahngold das den Ermordeten dann geraubt wurde und bei den in dieser
Zeit geprägten Goldfranken lässt sich über die Legierung immer noch die
Herkunft nachweisen.Darüber würde ich mir als Schweizer mal Gedanken machen.
Grüße Georg
*deibel*
Trap ist kein Pferdesport

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9423
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Gilera Saturno, sehr gepflegt

Post by Joachim » Sun Dec 15, 2019 10:26 am

und ich bin kein so grosser Fan von Zensur. Schon garnicht wenn ich darueber Entscheidungen treffen soll.
Allerdings bin ich auch kein Fan von derartigen Diskussionen *hier*
Deshalb einfach mal beim Thema Gilera bleiben

ciao Joachim
Image

garagien
Gileristi
Posts: 1075
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Gilera Saturno, sehr gepflegt

Post by garagien » Mon Dec 16, 2019 11:44 pm

Dieser Eintrag kann jetzt geschlossen werden, mit allen ups and downs. Jan´s Saturno hat einen neuen Liebhaber in NL gefunden, Glückwunsch meinerseits. Welcome in the Gilera community.
Verkauf auch wenn die Radlager nach langem Stehen kaputt sind, nach Expertenmeinung, äh, was ist mit den Lagern im Motor? Da sind doch auch Kugellager verbaut, auch kaputt? Egal. Habe seit 30 Jahren eine nagelneue Saturno hier plattstehen, die ist ja dann auch völliger Schrott, nach Expertenmeinung, upps, man lernt nie aus.

Gruß
HP

User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1435
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: Gilera Saturno, sehr gepflegt - verkauft!

Post by Dietmar » Tue Jan 07, 2020 7:25 pm

Warum sollter dieser Post geschlossen werden ???

Nur das Motorrad wurde verkauft.
Dieser Eintrag kann jetzt geschlossen werden, mit allen ups and downs. Jan´s Saturno hat einen neuen Liebhaber in NL gefunden, Glückwunsch meinerseits. Welcome in the Gilera community.
Verkauf auch wenn die Radlager nach langem Stehen kaputt sind, nach Expertenmeinung, äh, was ist mit den Lagern im Motor? Da sind doch auch Kugellager verbaut, auch kaputt? Egal. Habe seit 30 Jahren eine nagelneue Saturno hier plattstehen, die ist ja dann auch völliger Schrott, nach Expertenmeinung, upps, man lernt nie aus.
Der Radlagerspruch sah so aus
Schöne Saturno,
fast wie neu , oder wie aus dem Propekt.

Aber an die Radlager denken, 30 Jahre für 14,9 TKm ...
da könnte schon mal eine Standmarke sein.
Nix für ungut :nix: :nix: :nix:
Bitte bei der Wahrheit bleiben ,und keinen polemischen Unsinn verbreiten. Eher an der Grammatik arbeiten.

Die Dummheit in diesem Threat aber noch nicht geheilt.

Sehr wichtig ist es diese nazistischen Inhalte zu erhalten , dann kann die Nachwelt vielleicht noch was da davon lernen.
Einfach armselig.

Gruß D.
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

Matt
Heizer
Posts: 52
Joined: Wed Sep 21, 2016 8:28 pm
Location: Münster

Re: Gilera Saturno, sehr gepflegt - verkauft!

Post by Matt » Wed Jan 08, 2020 9:29 pm

Hallo Dietmar,

bevor ich in diesem Forum (das ich sehr gerne besuche, u.a. zwecks Kompensation meines Arbeitsalltagsstesses) wieder eine kommunikative Kleinkatastrophe erlebe: meinst Du nazistisch oder narzistisch? Der Unterschied zwischen diesen beiden Begrifflichkeiten dürfte nicht unerheblich sein.

Ein Vorschlag von meiner Seite ist, dass ironisch gemeinte Beiträge auch als solche von Allen eindeutig markiert werden sollten, z.B. mit einem :)
Das erzeugt dann wahrscheinlich deutlich weniger Irritationen bei allen Beteiligten und vielleicht auch besonders bei denjenigen, die nicht an allen internen Gilera-Kleincommunities (die ja auch über andere Dienste kommunizieren können) partizipieren oder partizipieren können (gibt es hier verschiedene Gilera-Lager?)

Ich möchte hier wirklich sehr gerne dabeibleiben. Früher in der Anfangszeit des Internets gab es den Begriff der Netiquette. Falls das "aus der Mode" gekommen sein sollte, bin ich wahrscheinlich zu alt für eine solche "modernere Form der Kommunikation".

Nichts für Ungut, aber der mitunter hier praktizierte Kommunikationsstil entspricht nicht so ganz meinen Erwartungen. Soweit ich mich zurückerinnern kann, war der einmal etwas optimaler.

Ich wünsche allen eine unfallfreie neue Saison ...

Nachtrag: Hallo Dietmar, ich sehe oder interpretiere gerade, dass Du Dich hinsichtlich "nazistisch" offenbar nicht auf einen von Dir zitierten Beitrag bezogen hast, also auf einen anderen Beitrag ... nun, da kann ich als Leser auch "durcheinander kommen". Gegen wen richtet sich jetzt der Nazismus Vorwurf? Ich wäre dabei!

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9423
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Gilera Saturno, sehr gepflegt - verkauft!

Post by Joachim » Thu Jan 09, 2020 6:43 am

mal was ganz anderes....
Du hast PN
Ich warte auf deine Adresse fuer das Vergaserteil

ciao Joachim
Image

Matt
Heizer
Posts: 52
Joined: Wed Sep 21, 2016 8:28 pm
Location: Münster

Re: Gilera Saturno, sehr gepflegt - verkauft!

Post by Matt » Thu Jan 09, 2020 9:57 pm

"mal was ganz anderes" ist sehr gut :)
PN ist raus.
Besten Dank für Deine Unterstützung hier ...
ciao

garagien
Gileristi
Posts: 1075
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Gilera Saturno, sehr gepflegt - verkauft!

Post by garagien » Sun Jan 12, 2020 12:46 am

Moin,
nette, rethorische Spitzfindigkeiten, Butter bei de Fische.
Es ist schon erstaunlich, dass ganz bestimmte Herrschaften, trotz mehrmaliger, dezenter Hinweise, immer noch nicht von sich aus merken, dass die meist inhaltlich nicht hilfreichen Beiträge, hier im Forum nicht erwünscht sind. Aus dem gleichen Grund habe ich mich schon 2018 mit Grausen aus diesem Forum verabschiedet. Es würde diesem Forum inhaltlich helfen, wenn ihr euch freiwillig, hm, wie soll ich es nennen, vielleicht so ...verabschiedet.

HP *deibel*

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9423
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Gilera Saturno, sehr gepflegt - verkauft!

Post by Joachim » Sun Jan 12, 2020 10:07 am

wer entscheidet was inhaltlich hilfreich ist?
Manch 'Anfaenger' freut sich ueber eine Kleinigkeit bei der ein 'Profi' sagt... och ne nicht schooon wieder :)
Leben und leben lassen heisst die Devise.
Und dass irgendwelche Beitraege zugemuellt werden, nicht nur von mir, hat hier ja Tradition
Auch die Beschwerden darueber die bei mir dann auflaufen haben uebrigens Tradition giggle

ciao Joachim
Image

bcalloy
Gileristi
Posts: 801
Joined: Thu Feb 10, 2005 6:37 pm
Location: Delmenhorst
Contact:

Re: Gilera Saturno, sehr gepflegt - verkauft!

Post by bcalloy » Tue Jan 28, 2020 2:26 pm

Moin,

ich habe am vergangenen WE von diesem Thread erfahren und ihn mir einmal just durchgelesen. :shock: :? :x :evil:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
In diesen Zeiten war es wohl eine Frage der Dauer, bis auch das Forum davon eingeholt wird.
Logisch, mein Senf darf hier keinesfalls fehlen, bevor wieder Bücher oder sonst was verbrannt werden.

Alle Länder der alten Welt waren und sind, ob mit oder gegen den Willen der schon domestizierten Einwohner, Einwanderungs- und Auswanderungsländer. Beweis?

Geschichtsbücher!

Das gilt auch für die Schweiz! Und ganz besonders für diese.
Und Deutschland machte nur in der Zeit von 1933 - 45 eine Ausnahme, da war es nur Auswanderungsland, von minimalen Ausnahmen vielleicht einmal abgesehen.
Was konnte man aus dieser Zeit als Deutscher oder auch "Ausländer" alles dazu lernen! Jeeeeede Menge.
Zum Beispiel, das Länder mit Regierungsformen diktatorischer Grundzüge, also Alleinregierende, immer zu Lasten des Volkes gingen und Demokratie stets fehlt(e).
Das Opfer, das einer Demokratie stets abverlangt wird, ist das Tolerieren von Andersdenkenden oder extrem andersdenkenden Menschen.
Uns ging es noch nie so gut. Das treibt dann einige Leute besonders um, Grenzen der Demokratie aus zu loten.
Und wir haben eine der besten Demokratien auf diesem siechen Planeten mit voller Entschlossenheit zu verteidigen.
Da bleiben einige Verluste nicht aus.
Gegen das Aufkommen von extremen Nationalsozialismus, wie in den letzten Jahren zu verzeichnen, sind wir allerdings m. E. genauso wenig vorbereitet, wie bei der Flüchtlingswelle besonders 2015. Hier darf gern nachgebessert werden.

Das zwei langjährige Forumsmitglieder jetzt soweit gehen müssen, sich selbst durch unangemessene Wortwahl und Beschimpfungen bis zur Austrittsentscheidung zu treiben, zeigt aber auch, wie unerfahren ein Kampf pro Demokratie enden kann.
Das ist zuviel des Guten.

Komm' zurück Achim.

Das war nicht nötig. Geh' da gelassener ran.

Dem Moderator hätte ich allerdings auch eine ganz klare Vorgehensweise gewünscht, um es nicht soweit kommen zu lassen. Sei' es durch löschen des Threads und/oder der entsprechenden Beiträge.
Und um hier eine klare Kante zu zeigen und Fehlinterpretationen keinen Vorschub zu leisten.

Freundschaft, Toleranz und bunte Republik

Grüße
Schraddelaugust




Vernünftig ist wie tot, nur vorher . . . . . . . 8)

User avatar
The-Verve
Gileristi
Posts: 269
Joined: Tue Jan 31, 2006 11:53 am
Location: AB, Bayern, BRD
Contact:

Re: Gilera Saturno, sehr gepflegt - verkauft!

Post by The-Verve » Tue Jan 28, 2020 5:16 pm

Servus!

Ihr nudelt das Thema wirklich bis zum Erbrechen durch, oder?
Fakt ist doch das Politik, Kirche und rechte Tendenzen hier nix zu suchen haben.
Und das einzig traurige ist doch, das gerade mal eine Hand voll Mitglieder das Forum am Leben halten und die es nicht mal schaffen, sich zu vertragen.

Viele Grüsse

Pete

User avatar
oekotopia
Gileristi
Posts: 879
Joined: Wed May 25, 2005 10:52 pm
Location: 63303 Dreieich

Re: Gilera Saturno, sehr gepflegt - verkauft!

Post by oekotopia » Tue Jan 28, 2020 9:27 pm

:D
Hallo Pete,
wenn ich deinen Beitrag lese muß ich auch kotzen. *deibel*
Georg
Trap ist kein Pferdesport

Matt
Heizer
Posts: 52
Joined: Wed Sep 21, 2016 8:28 pm
Location: Münster

Re: Gilera Saturno, sehr gepflegt - verkauft!

Post by Matt » Tue Jan 28, 2020 11:05 pm

Hallo liebe Fangemeinde der Gilera's,

eigentlich hatte ich persönlich ja gehofft, dass die ursprüngliche Verkauffsofferte des Themenstarters irgendwann gemäß Forumsregeln automatisch gelöscht wird.

Wenn auf diesen Verkaufs-Post aber regelmäßig geantwortet wird, bleibt diese ganze Diskussion dem Forum ja erhalten (sofern ich die Regeln dieses Forums richtig verstanden habe).
Ich bin ja jetzt nicht der Forums-Moderator, aber alle wissen sicherlich, dass jeglicher Beitrag hier per Google Bot erfasst wird und somit weltweit auch recherchierbar ist ... Ich hoffe, dass das allen Beitragenden auch bewusst ist :)

Die Frage, die sich mir gerade stellt: Ist es gewünscht neue Forumsmitglieder zu gewinnen?

Was ich mir wünschen würde: Niemand antwortet mehr auf diese Antwort und wenn es Gesprächsbedarf geben sollte: PN verwenden :)

Beste Grüße

Locked