CB 1 läuft aber keine Kraft am Berg

Alles was kein "richtiges" Motorrad ist.
Everything that istn´t a "real" motorcycle.

Moderator: Joachim

Post Reply
Letmather
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 9
Joined: Mon Sep 30, 2019 8:47 pm

CB 1 läuft aber keine Kraft am Berg

Post by Letmather » Sat Oct 12, 2019 4:29 pm

Hallo zusammen,
Eine Frage in die Runde. Ich habe mein Moped wieder zum laufen gebracht,
aber sie hat keine Kraft am Berg. Es ist ein 18er Vergaser verbaut mit einer
65 Düse. Auf der geraden geht es einiger massen. Mit einer 70 Düse will sie auf der
geraden auch nicht so richtig und am Berg gar nicht. Hat jemand eine Idee woran es liegen kann?
Grüße Joachim

blauer_stoffel
Kurvenwetzer
Posts: 68
Joined: Mon Dec 08, 2014 4:03 pm
Contact:

Re: CB 1 läuft aber keine Kraft am Berg

Post by blauer_stoffel » Thu Oct 17, 2019 10:05 am

Hallo Joachim,

originaler (deutscher) Krümmer und Auspuff dran ?
Da geht nix durch. :kacke:
Und mal Zündung abblitzen ..

Gruß Volker

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9252
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: CB 1 läuft aber keine Kraft am Berg

Post by Joachim » Thu Oct 17, 2019 4:44 pm

wenn es in Richtung fett nicht besser wird koennte man eventuell mal ueber magerer nachdenken.
Aber vorsichtig ;)

ciao Joachim
Image

Letmather
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 9
Joined: Mon Sep 30, 2019 8:47 pm

Re: CB 1 läuft aber keine Kraft am Berg

Post by Letmather » Sat Oct 19, 2019 1:23 pm

Hallo zusammen,
mager habe ich auch versucht hat leider nichts gebracht.
Mit der 70 Düse sieht die Kerze eigentlich ganz gut aus.
Nicht verschmiert und auch nicht zu hell. Ich fahre einen 32mm
Krümmer und denn Auspuff auf dem Lanfranconi draufsteht. Ist aber nicht so hoch gezogen
wie wie ich auf anderen Bildern gesehen habe und hat auch nicht so ein Hitze Schutzschild
und das schmale Rohr nach hinten weg. Ist das Orginal bzw. deutsche Ausführung ? Welcher Auspuff ist denn
besser. Die Zündung werde ich mal überprüfen. Bin mir auch nicht sicher, ob das mit dem Luftfilter so richtig ist.
Da ist nur so ein selbstgebautes Rohr mit einem Lochblech und bisschen Schaumstoff aufgesteckt.
Joachim

gil50cb1
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 45
Joined: Wed Mar 26, 2008 2:39 am

Re: CB 1 läuft aber keine Kraft am Berg

Post by gil50cb1 » Tue Oct 29, 2019 2:03 am

Hallo, Joachim/Letmather.
Erstens......welchen 18er Vergaser hast du denn drauf?
Solch ein Vergaser kriegt ja erst seine Füllung durch die entsprechende Düse...
- den alten Dellorto shb 18.18 Flachschieber wie er damals auf dem Gilera RS 7hp 50 Touring KKR (Kleinkraftrad nach alter Definition) urit 6,25 PS drauf war? Da war die Hauptdüse 90 und die beiden anderen je 45.(fahr ich auch so )
Eine 65 er Düse ist eigentlich für den Dellorto SHA 15.15 oder 16.16 eher passend!
Oder hast du den modernen, ab 1980 Dellorto PHBG 18 AS oder BS. Rundschieber....welcher intern 4 Nadelstellungen aufweist?
Diese Vergaser kann man ab 74 aufwärts bedüsen.....
Kannst du mal Fotos hier einstellen...auch wegen dem Luftfilter?...und dem Auspuff -System?
Und...ganz wichtig....fährst du den originalen cb1 Zylinder ( mit schwachen Steuerzeiten original) mit dem auch originalen
Kopf drauf ( Brennraum wie eine Kuppel , also nur Mokick -Kompression 1:6 ) ...oder hast du schon den scharfen Kopf von
der alten 6,25 PS - 50er ( hohe Kompression)?
Die Zylinder von den cb1 Modellen wurden nur für diese Modelle zwecks Tuningsvermeidens mit schwachen Steuerzeiten
hergestellt.....wenn man einen Zylinder von einer GILERA Trial oder eines Touring Mokick nimmt , dazu einen hochverdichteten Kopf, sollte man gute 4,2 PS haben...schonmal gut, dass du da einen 32er Krümmer hast.
Für 6 - 7 PS braucht man natürlich den Kit vom alten KKR GILERA RS 50 Touring oder der GILERA RS 5v Trial , also in deinem Fall, die Zylinder mit 55mm Stehbolzenabstand wie die CB 1....die älteren Kits bis Mitte 1973 haben nur 50mm Bolzen, die passen hier nicht.
Check mal, was du drauf hast....
Gruss +gil+

Letmather
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 9
Joined: Mon Sep 30, 2019 8:47 pm

Re: CB 1 läuft aber keine Kraft am Berg

Post by Letmather » Sat Nov 02, 2019 8:27 pm

Hallo Gil,
danke für die Rückmeldung. ich habe ein paar Bilder angehängt. Vielleicht schaffen die ein bisschen Klarheit.
Ich denke es ist der alte Flachschieber den ich habe. Was meinst Du mit die beiden anderen Düsen. Kann man die auch rausdrehen und sollte da irgendwo was drauf stehen ? Kannst Du vlt. ein Bild reinstellen? Der Stehbolzen Abstand ist 55mm. Habe ich nachgemessen. Zylinderkopf siehe Bilder.
Luftfilter ist Eigenbau. Habe bisher nichts passendes gefunden.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

gil50cb1
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 45
Joined: Wed Mar 26, 2008 2:39 am

Re: CB 1 läuft aber keine Kraft am Berg

Post by gil50cb1 » Sun Nov 03, 2019 8:01 pm

Hi.
Also du hast schon mal den richtigen Kopf, der vom KKR, und zwar von Touring oder Trial...guuut!
Somit auch deren Zylinder drunter, halt vom Mokick oder KKR...sieht man jetzt schlecht....
Oder kannst du im eingebauten Zustand erkennen ob die Höhe des Zylinderfusses ca. 7,1 mm beträgt oder eher 4 mm rum?
Laut Vergleichsbild auf einer schwedischen Seite wäre der mit 7mm der vom KKR...also da. 7 PS. :mrgreen:

Dein Vergaser ist also der shb"b", siehe auf meinem Bild den Unterschied der Lufi -Befestigungen zwischen "B" und "D",
Ansonsten sind sie gleich..wenn man einen Vergaser ohne den Hilfssteg hat, kann man auch einen Luftfilterdeckel von den kleinen SHA
Vergasern nehmen ( Rundung hat gleichen Durchmesser, ca. 59mm)...bei einem Vergaser ( rechts im Bild) hab ich z.b. 2
Fliegengitter übereinandergelegt und einen alten SHA Filterdeckel draufgepackt....funzt gut auf der Touring!
Aber ich nehme mal an, dein Vergaser mit dem selbstgebauten Filter funktioniert so, wie er ist, also, dass er auch genug Luft bekommt.
Probier als erstes mal eine 90er Hauptdüse....5mm Gewinde wie gehabt.
Aber Achtung...keine billigen China-Düsen " wie Dellorto" , nur Originale, am besten von stein-dinse, DEM Dellorto -Händler
In Deutschland.
Auch aufpassen bei den Düsen-kits von Polini für die Dellortos..hab gelesen , dass man bei denen 4 Grössen abziehen muss, also eine 70er Düse wäre in echt eine 66er usw...
Falls jemand hier was besseres weiss, bitte berichtigen!
Hingegen hab ich einen Bekannten der traut auch neuen Düsen nur, wenn er sie gemessen hat.

attachment=0]20191103_171630.jpg[/attachment]
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

gil50cb1
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 45
Joined: Wed Mar 26, 2008 2:39 am

Re: CB 1 läuft aber keine Kraft am Berg

Post by gil50cb1 » Sun Nov 03, 2019 8:27 pm

Jetzt zu den anderen Düsen....
Linkerhand steckt ein Dart in dem Loch, worin eine Stockdüse eingeschraubt ist..neben der HD , also der 90er....
Im Kopf der Stockdüse ist noch eine Düse draufgeschraubt, optisch wie die HD, aber sollte Grösse 45 draufstehen.
Der Dart rechtsseitig zeigt auf die äusserte, längere Düse mit der Spitze, sollte auf dem Kopf auch 45 draufstehen...es gibt halt ganz verschiedene, um der Vergasereinstellung jeweilig gerecht zu werden.
20191103_172009.jpg

Ferner könnte interessant sein, bei diesen Vergasern...einfach mal die zwei Schrauben mit den Federn kontrollieren, oben die Lange für Standgas, unten die Kurze für Gemisch fett/mager -Einstellung...sie sind nämlich sehr unterschiedlich.
Vielleicht hat das auch nichts zu bedeuten in punkto gutem Lauf oder sauberen Einstellens (??), könnte aber evtl. auch eine
Ursache bei Fehlerübersehung sein, falls die falschen montiert sind...ist nur ein Tip und persönliche

Könntest du noch bitte den Krümmer mal abbilden, und geht in den Auspuff vorne wirklich ein 32mm Krüümmer hinein...und was für eine Flöte ist im Auspuff hinten drin?
Falls die Bilder auf dem Kopf stehen, sorry, in der Bildergalerie sind sie normal...tss...
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Letmather
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 9
Joined: Mon Sep 30, 2019 8:47 pm

Re: CB 1 läuft aber keine Kraft am Berg

Post by Letmather » Sun Nov 03, 2019 9:19 pm

Hallo Gil,
danke für die ganze Information und die Bilder.
Werde diese Woche mal so ein paar Dinge prüfen und mich dann melden.
Gruß Joachim

gil50cb1
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 45
Joined: Wed Mar 26, 2008 2:39 am

Re: CB 1 läuft aber keine Kraft am Berg

Post by gil50cb1 » Sun Nov 03, 2019 9:59 pm

Yo,bitte....
Und bedenke bitte, von wegen "Kraft am Berg"....die cb1 hat 4 Gänge, Reifen vorne 17 Zoll, hinten 16 Zoll und eine originale
Sekundär-übersetzung Ritzel 12 / Kettenrad 38 Zähne.
Die 4-Gang Touring Mokicks mit 17 Zoll Rädern haben 12/42.
Die GILERA 50 Trial , immer mit 5 Gang, hat als Mokick 12/48, als KKR 14/48
Die schnelle 6,25 PS 50er, damals mit 83 km angegeben, hat 14/ 41 ...glaube ich....
Du hast nun also eine cb1 mit 16 und 17 Zoll Reifen, dem 5 Gang Motor mit 18er Dellorto...und 12/38?
...und 32mm Krümmer und Auspuff definitiv?....
Das wäre dann eine etwas längere Übersetzung als die anderen Mokicks, auf der Geraden ganz toll, aber in bergigen Gegenden
heisst es halt auf Wunsch optimieren, auch das Gewicht des Fahrers berücksichtigend.
Normal sollte sie aber mit dem obigen set up zügig fahren und immer noch gut ziehen....test it!

Hat dein Motor die Kennung *010*, *020* oder *PGB* ?

Gruss *gil*

Letmather
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 9
Joined: Mon Sep 30, 2019 8:47 pm

Re: CB 1 läuft aber keine Kraft am Berg

Post by Letmather » Sat Nov 09, 2019 6:24 pm

Hallo Gil,
hat etwas gedauert aber heute hatte ich endlich Zeit sich mit der CB 1 zu beschäftigen. Meine Übersetzung ist
Ritzel 12 und Kettenrad 38 Zähne ganz so wie Du erwähnt hast. Auf den langen Düsen steht jeweils 50 drauf. Siehe Bild.
Flöte Auspuff siehe Bild. Der Krümmer ist außen 34mm und innen 32mm. Selbst gebogen. Ist auf den Bildern zu sehen.
Der Zylinderfuß ist tatsächlich ca. 7mm lang und da steht Gilardoni drauf.
Der Motor hat die Kennung *020*. Was bedeutet das.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Letmather
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 9
Joined: Mon Sep 30, 2019 8:47 pm

Re: CB 1 läuft aber keine Kraft am Berg

Post by Letmather » Sat Nov 09, 2019 6:29 pm

Sorry, das Bild hatte ich vergessen.
Gruß Joachim
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

gil50cb1
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 45
Joined: Wed Mar 26, 2008 2:39 am

Re: CB 1 läuft aber keine Kraft am Berg

Post by gil50cb1 » Thu Nov 14, 2019 8:43 pm

Hallo, da hast du ja super Komponeneten beisammen...astrein...selbstgebogener 32mm Krümmer....Hut Ab!
Die Kennung ☆020☆ und die anderen beiden deuten auf einen 5-Gang Motor hin...
Jetzt mal einfach eine 90er HD testen, oder entsprechend dem selbstgebauten Lufi evtl. In Schritten etwas höher..
Kann auch sein, dass die beiden 50er Düsen gegenüber den beiden originalen 45ern zu gross sein könnten...egal..draufhinarbeiten!
Mal gespannt, wie sie rennt.....ich setzte voraus, dass Zündung und Co. In Ordnung sind....
Ich drück die Daumen für den schnuckligen Rennner!
Gruss ☆gil☆

Letmather
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 9
Joined: Mon Sep 30, 2019 8:47 pm

Re: CB 1 läuft aber keine Kraft am Berg

Post by Letmather » Sat Nov 16, 2019 2:06 pm

Hallo Gil,
du scheinst dich da ja sehr gut aus zu kennen. Dann werde ich mir mal eine 90er Düse bestellen und weiter probieren.
Melde mich wieder wenn das Wetter besser wird und ich eine Probefahrt gemacht habe.
Gruß Joachim

Post Reply