Saturno Fußrasten-Innenleben

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

CH-ristian
Gileristi
Posts: 284
Joined: Fri Jan 03, 2003 8:53 pm
Location: Zürich, CH

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by CH-ristian » Fri Mar 27, 2020 6:05 pm

Flexibles Material ist gut, da der Gummistopfen leichtes Übermass hat (5 Zehntelmillimeter).

Ich habe auch auf die schnelle ein paar 3D-Druckportale durchprobiert - die Preisunterschiede sind dramatisch...

Den günstigsten Anbieter, den ich gefunden habe, war https://i.materialise.com/de
Material: MJF
Farbe: leider nur Grau
Preis:
- bei einem Stück EUR 11,70 (ohne MWST und Versand)
- bei 10 Stück EUR 74,20 plus MWST (16,90) plus Versand (6,30) = total EUR 97,40

Grüsse
Christian

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10213
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by Joachim » Fri Mar 27, 2020 6:41 pm

Shore 90 waere das.
Schon ziemlich hart ;)
Fuer Schuhsohlen geeignet hoert sich dagegen ganz gut an
Ich hab mal meinen Neffen kontaktet.
Die lassen in der Firma viel drucken
Wobei der sich vermutlich nicht mit den Lieferanten befassen muss
und Geld da eher eine geringere Rolle spielt

ciao Joachim
Image

Matt
Gileristi
Posts: 209
Joined: Wed Sep 21, 2016 8:28 pm
Location: Münster

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by Matt » Fri Mar 27, 2020 8:28 pm

Zwei Freiwillige :D

CH-ristian
Gileristi
Posts: 284
Joined: Fri Jan 03, 2003 8:53 pm
Location: Zürich, CH

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by CH-ristian » Sat Mar 28, 2020 12:14 am

Joachim wrote: Fri Mar 27, 2020 6:41 pm Shore 90 waere das.
Schon ziemlich hart ;)
Fuer Schuhsohlen geeignet hoert sich dagegen ganz gut an
Ahja, das Shore-Zeug kenne ich auch von den Mountainbike-Reifen.
Die klebrigen Downhill-Reifen sind so 40 - 42, die haltbaren Tourenreifen so um die 60.
Da scheint 90 schon etwas hart.
beaufort wrote: Fri Mar 27, 2020 7:20 am Alle Achtung! (Wollte ich könnte das auch ;-) )
Aktuell darf/soll man ja sowieso nicht mehr aus dem Haus. Da hat man am Abend genügend Zeit:
Zuerst ein Programm runterladen und installieren (da gibt es einige Software für umsonst, wie z.B. FreeCAD). Als zweites eine Weile lesen und/oder Youtube-Videos schauen (als Abwechslung zu garagien). Danach kann man Schritt für Schritt mit den ersten Versuchen starten - alles halb so schlimm :wink:
Matt wrote: Fri Mar 27, 2020 8:28 pm Zwei Freiwillige :D
WO? :shock:

P.S. Danke für die Blumen.
Ich freue mich, wenn ich auch etwas zur Gilera-Gemeinschaft beitragen kann.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10213
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by Joachim » Sat Mar 28, 2020 10:47 am

Shore geht bis 100 was 'Hartplastik' entspricht

Bei den Testern geht es vermutlich um Freiwillige zum ausprobieren ;)

Mein Drucker soll flexibles Filament drucken koennen
Natuerlich muss man zuerst mal wieder was umbauen ;)
Und natuerlich geht es bei anderen wieder ueberhaupt nicht
Ich besorge mir mal Material.
Aber im Moment will das Tel ja noch ueberhaupt nicht

ciao Joachim <der nachher mal ein bisschen Nordie basteln geht>
Image

garagien
Gileristi
Posts: 1292
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by garagien » Sat Mar 28, 2020 4:14 pm

Moin,

ich verwende seit Jahren nicht mehr die originalen Rasten, ja, genau aus diesem Grund.
Habe mir gerade vor Tagen wieder einen Satz umgebaut. Stammen von Polo, kosten ca. 35 € und haben sogar eine KBA Nummer.
Natürlich geht das nicht ohne Drehbank.

Gruß
HP
raste1.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10213
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by Joachim » Sat Mar 28, 2020 8:28 pm

ah ja, die sind dann aber nicht mehr Original giggle


ciao Joachim
Image

garagien
Gileristi
Posts: 1292
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by garagien » Sat Mar 28, 2020 8:59 pm

genau,
original ist wertvoll, daher diese Alternativen.
Mein privates Teilelager mit "hunderten" von neuen originalen Fußrasten hüte ich wie die Henne das Ei. giggle
Dennoch, wer originale Teile benötigt, generell alle Saturnoteile, kann mich gerne anmailen, ich dachte das wäre bekannt. *deibel*
Vielleicht bin ich geneigt, auch mal etwas zu verkaufen, natürlich gegen Plünderung des eigenen Bankkontos. *thumb*

Gruß
HP

FelixMotalia
Gileristi
Posts: 661
Joined: Fri Jan 02, 2009 9:55 am

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by FelixMotalia » Sun Mar 29, 2020 11:56 am

Ja, jeder hat so seine eigene Philosophie. Der eine will alles original haben. Der andere baut alle Originalteile ab und lagert sie ein, damit sie im Falle eines Falles nicht kaputt gehen können. Und die Fußrasten sind ja fast immer betroffen, wenn man 90 Grad Schräglage erreicht.
Die Konstuktion von Gilera ist ja recht aufwändig. Ob das wirklich so viel bringt im Bereicht der Vibrationsdämpfung?

Ein Gummi einzeln ca. 14 Euro ist schon eine Ansage. 10 Euro bei 10 Stück - na ja. Original haben die mal 3 Euro das Paar gekostet. Muß jeder für sich entscheiden. Bei den 4 Stück, die man benötigt, sind das 40 Euro.
Irgendwo muss es doch was Passendes geben, bzw. etwas, was man leicht passend machen kann.
Aber vielleicht kann uns Joachim ja bald beglücken ...
Schönen Restsonntag.
Felix

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10213
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by Joachim » Sun Mar 29, 2020 12:53 pm

die Datei von CHristian laesst sich schon mal drucken.
Ich hab ja noch den Minidrucker. Der kann aber definitiv kein Flex.
Wird aber jetzt gleich die Teile drucken die man umruesten muss damit der andere Flex drucken kann.
Eine angefangene Flex Rolle hab ich mir in der Bucht bestellt.
Mal sehen was damit geht ;)

Das Teil wiegt um die 8Gramm, rechnen wir mal 10
500g Filament liegt bei 50-60 Euro
Waere im Bereich von 5Euro fuer den 4er Satz
Wenn es funktioniert und wenn die Dinger was taugen ;)

ciao Joachim
Image

FelixMotalia
Gileristi
Posts: 661
Joined: Fri Jan 02, 2009 9:55 am

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by FelixMotalia » Sun Mar 29, 2020 2:31 pm

Moin,
das klingt ja super. Da sind die Originalheimer ja fast schon gerettet.
Die meisten Fussrastenteile lassen sich ja retativ ähnlich nachbauen. Aber wenn mal Schalthebel oder schlimmer noch der Bremshebel hin sind, ist es schon ärgerlich. Wer die originalteile im Regal schützen will, kann ja mal über eine Universalfußrastenanlage nachdenken. Da gibt es einige Alternativen:
https://ab-m.de/de/motorradzubehoer-sho ... stenanlage
https://www.kickstartershop.de/en/zuruc ... cafe-racer
Gruß Felix

garagien
Gileristi
Posts: 1292
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by garagien » Sun Mar 29, 2020 6:23 pm

Jungs und Mädels giggle
was für den Theoretiker der 3D Drucker ist, ist für den echten Maschinenbauer die Drehbank.
Hab mich natürlich auch schon mal mit dem Thema 3D Drucker beschäftigt, aber für den Preis eines guten 3D Druckers bekomme ich immer noch eine bessere Drehbank, zumindest bezogen auf die runden Dinge des Lebens, z.B . Dildos drehen aus verschiedenen Materialien, autsch *deibel* das war jetzt zu intim, als Rentner versucht man ja diverse Corona Versorgungsengpässe "abzudecken" :kacke:
Einen halben Meter schwarzes PVC im notwendigen Durchmesser kostet mich auch nur 10 €.
Da drehe ich dann zur Not...20 ??? dieser Aufnahmen draus. Kosten? 10 € durch 20, das ist höhere Mathematik, das überfordert mich jetzt lol: :lol: :lol: :lol:
Zum Thema "Schwingungsdämpfung". Ein originaler Saturnomotor vibriert nicht. Diese Fußrastenkonstruktion hätte sich Gilera aus kostengründen schenken können, 11TDM minus 5 DM, immerhin. Die wahren Vibratoren sind die 560iger Motoren. Da hat aber Gilera witzigerweise nix mehr vorgesehen.
What´s App giggle giggle giggle
Gruß
HP (natürlich bin ich offen für die Ideen der "new generation", habe ja einen Sohn in diesem Alter, aber solange das nur "Pfürze" bezogen auf das Volumen des Weltalls sind, bleibe ich erzkonservativ. *danke*
https://www.ardmediathek.de/daserste/pl ... a-eckhart-
Last edited by garagien on Sun Mar 29, 2020 7:33 pm, edited 1 time in total.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10213
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by Joachim » Sun Mar 29, 2020 7:31 pm

PVC nutzt niemand mehr ;)
POM oder Nylon, so Schwarz, waere da besser.
Aber es sollte doch elastisch sein, denke ich.
Fest wuerde die Sache vermutlich einfacher machen.
Vibrationen?
Also frueher <tm> bedeutete im Fruehling eine Stunde Saturno ca ein Tag pelzige Haende fuer mich.
Nach ein paar Runden hat sich das dann gegeben.
Mit der Nordie hatte ich sowas noch nie.
Kann aber auch an der Sitzhaltung liegen giggle

Ansonsten ist 3D Druck heute deutlich mehr
Der Laden in dem mein Neffe arbeitet macht den kompletten Prototypenbau damit.
Deutlich schneller und guenstiger als konventionell.
In Pulver geht z.B. hohl, Hinterschnitte und vieles mehr
Ich denke mal additiv ist (noch) kein Ersatz aber eine super Ergaenzung.
In Grossserie wird heute auch schon gedruckt.
Je nach Verfahren geht das auch stabil. Titan z.B. im Lasersinterverfahren.
Airbus sagt dir was?
Das sind dann natuerlich keine Wuerstchendrucker fuer 100Euro.
Der den wir in der Schule zusammengebaut haben hat 140Euro gekostet
Das er nicht so recht will schreibe ich mal nicht dem Geraet zu ;)
Das wird noch... hoffentlich ;)
Ansonsten warte ich mal ab was der Digitalpakt so bringt.

ciao Joachim

PS gerade laeuft auch eine Aktion Beamtmungsgeraete aus dem 3D Drucker. Daimler ist da wohl heute morgen vorgeprescht
Image

garagien
Gileristi
Posts: 1292
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by garagien » Sun Mar 29, 2020 7:37 pm

bla bla bla
blubb blubb giggle
bei bestimmten Dingen des Lebens, Hirn einschalten, bin Satiriker, nicht immer alles zu ernst nehmen, was ich schreibe, obwohl ich gewollt gelegentlich das geistige Niveau mancher Forumsleser strapaziere. Sorry, macht aber trozdem Spass. *deibel* *deibel* *deibel* , habe meine eigene Fangemeinde, die verstehen das zumindest.
Gruß
HP

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 10213
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Fußrasten-Innenleben

Post by Joachim » Thu Apr 02, 2020 9:26 pm

ein Drucker laeuft, aber leider der Falsche ;)
Das elastische Filament ist heute angekommen.
Greift sich wirklich gummiartig an.
Wenn das nach dem drucken auch noch so ist...
Das war ein Rest 3mm Filament.
Der Drucker in der Schule nutzt leider 1,75mm.
Gedacht war das fuer zu Hause. Ob der laeuft weiss ich noch nicht.
Letztes mal hat er noch gemuckt, aber der als Ursache erkorene Endschalter ist bereits getauscht.
Wann ich wieder heimwaerts fahre weiss ich nicht.
Da sitzt die Risikogruppe.
Hier haben wir Fall #1, aber ohne direkten Kontakt zur Schule.
Notbetreuung laeuft wohl auch die Ferien durch.
Mal sehen was sich weiter ergibt

bleibt gesund, Joachim
Image

Post Reply