SIGMA Jet Kit für Nordwest

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Post Reply
garagien
Gileristi
Posts: 1075
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

SIGMA Jet Kit für Nordwest

Post by garagien » Wed Jan 08, 2020 11:36 pm

Moin,

hat sich schon jemand damit beschäftigt, was dahinter steckt? Oder ist das schwarze Magie?

Gruß
HP
sigma.PNG
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9424
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: SIGMA Jet Kit für Nordwest

Post by Joachim » Thu Jan 09, 2020 6:40 am

naja ;)

Falls du Details dazu haben willst.... ;)
Wobei man mal sehen muesste ob die Beschriftung auf den Duesen zu dem passt was dann drin ist.
Das scheint auch ganz schoen viel teurer geworden zu sein.
So viel hab ich damals garantiert nicht bezahlt.
Ich muesste aber erst mal nachschauen wo ich das Paeckchen hin gelegt habe

ciao Joachim
Image

garagien
Gileristi
Posts: 1075
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: SIGMA Jet Kit für Nordwest

Post by garagien » Thu Jan 09, 2020 3:58 pm

Hallo Joachim,
Du scheinst ja eine kleine Affinität zu „schwarzer Magie“ zu haben, siehe auch den Dellorto Mischkammereinsatz. Nein, ich will da nichts Genaueres dazu wissen, lieber nicht, bin ganz zufrieden wie ich unsere Teikei eingestellt bekommen habe. Zusätzlicher Voodoo Zauber hilft nicht immer. Danke.
Gruß
HP

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9424
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: SIGMA Jet Kit für Nordwest

Post by Joachim » Thu Jan 09, 2020 5:40 pm

also *du* hast danach gefragt

giggle Joachim

PS aber fuer Abstimmungstipps zur Nordie bin ich immer ein Abnehmer.
Ist bei mir vermutlich eher ueberflussig, sie laeuft so (fuer mich) auch gut, aber.... ;)
Image

garagien
Gileristi
Posts: 1075
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: SIGMA Jet Kit für Nordwest

Post by garagien » Thu Jan 09, 2020 8:21 pm

Hallo Joachim,
Meine erste Teikei Gilera kaufte ich 1990. Eigentlich mag ich diese Dinger ja überhaupt nicht. Ich habe mich schon damals gewundert, warum eine italienische Motorradfirma, solchen japanischen „Schrott“ verbaut, war wohl damals, wie heute ein Diktat, Kosten zu sparen. Das ist heute immer noch des Ingenieurs „Problem“. Wenn man sich aber mit diesen Dingern zusammenrauft, kann man durchaus Vorteile zu den Schiebervergasern erkennen.
Es gibt Millionen von Einstelltipps zu den Teikei, auch hier im Forum. Interessant aber die Tipps aus den Yamaha Einzylinder Foren (SRX, TT, etc.). Man sollte schon mal über den eigenen Tellerrand gucken. Nun sind die Teikei in dem Zeitalter der „guten, alten Bleizeit“ konstruiert worden. Was wir inzwischen von den E-haltigen Spritsorten wissen, ist einerseits die Affinität zur Wasserbildung. Die Auto-oldie-szene klagt von durchgerosteten Benzintanks bei längeren Stillständen. Außerdem ist der E-Sprit aggressiv gegen Buntmetall, sprich den Vergaserdüsen. Ich habe dazu genug gruselige Fotos gesammelt. Deshalb habe ich vor Jahren schon empfohlen, den Vergaser (und auch den Tank von Blechtankgileras) über Winter vollständig zu leeren. Natürlich reagiert auch das Material der Vergasermembran empfindlich auf E- Benzin. Ich habe inzwischen ca. 20 Teikei untersuchen dürfen. Fast alle „starben“ an ausgehärteter Membran. Die halbe Miete bei einer Teikei Einstellung ist, wenn der rechte Kolben mit dem Finger ganz leicht, ohne Wiederstand, nach oben gedrückt werden kann und ganz soft ohne Zwischenruckeln über die Feder wieder herunterkommt. Es gibt da einige Tipps im Internet, die Membran wieder geschmeidig zu machen. Ich habe einige selber ausprobiert, das hilft aber nur kurzfristig, z. B. sorry to tell you, wenn ich das Motorrad verkaufen will.
Alles Weitere ist auf Basis der empfohlenen Grundeinstellung etwas gefummel mit den Düsen und dem Schwimmerstand. Basierend auf dem originalen Schalldämpfer, klaro.
Leicht belustigt, sorry, habe ich verfolgt, wie hier der Trend sich entwickelt hat, sich irgendwelche „Pubertätstüten“ anzuschnallen. Das ist Optik und Sound, soweit OK.
Mag es aber der Motor? Würde mich nicht wundern, wenn sich einige Gileras mit diesen Dämpfern schlechter laufen als vorher und vielleicht sogar Einige, die besser laufen.
Alles zu begründen auf eine vorherige „fehlerhafte“ Vergasergrundeinstellung, vorher schlecht, danach gut und umgedreht.
Vergaser und Auspuffsystem sind eine abgestimmte Einheit. Verändere ich eine Komponente, muss ich die andere anpassen.
Alles Weitere zur Einstellung ist Erfahrung und Fingerspitzengefühl, nicht alle Motoren sind gleich. Unsere RC und NW haben natürlich unterschiedliche Einstellungen hinsichtlich unterschiedlicher Motorenkonfiguration (Nockenwellen etc.). Habe ich jetzt irgendwelche „Geheimnisse“ verraten, nö, nur das was eigentlich schon bekannt ist.
Gruß
HP

User avatar
Mr. NORKA
Gileristi
Posts: 284
Joined: Mon Oct 31, 2016 7:37 am
Location: Wolfenbüttel

Re: SIGMA Jet Kit für Nordwest

Post by Mr. NORKA » Thu Jan 09, 2020 11:22 pm

Stimmt HP.



Der Malte.
Nach der Saison, ist vor der Saison.

garagien
Gileristi
Posts: 1075
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: SIGMA Jet Kit für Nordwest

Post by garagien » Sat Jan 11, 2020 2:10 am

zunächst mal *danke*

Kleine Ergänzung:
Ich will keinen falschen Eindruck erwecken: Ich habe nix gegen japanische Ingenieurskunst. Habe mich selber beruflich mit japanischen Ingenieuren zusammen raufen müssen, da treffen zwar unterschiedliche Welten und Denkweisen aufeinender, aber letztendlich zählt das Ergebnis.
Wir können froh sein, dass sich Gilera für eine Nippon Denso Zündanlage entschieden hat, statt z. B. für Magneti Marelli oder noch schlimmer für Lucas (Erfinder der Dunkelheit). Mindestens die Hälfte des Gilera Bestandes würde wahrscheinlich nicht mehr existieren mit diesen Zündanlagen, rein konzentriert auf die BI4 Generation. Die älteren Gilera kämpfen mit anderen Problemen, aber auch die sind größtenteils lösbar.

Gruß
HP

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9424
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: SIGMA Jet Kit für Nordwest

Post by Joachim » Sat Jan 11, 2020 9:36 am

Image

Post Reply