Gequatsche ueber das Gilera-Treffen 2020 in Hessen

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Post Reply
User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1468
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: Gilera-Treffen 2020 in Hessen

Post by Dietmar » Sat Jan 11, 2020 9:25 pm

@Felix

? wieviele ein paar Tage ???

Wie in dem anderen Thema zu lesen ist .... an diesen Wochenenden werden allmählich die Betten knapp.

Ich will nicht drängeln ... aber , es sind keine 365 Tage mehr.

LG Dietmar
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

FelixMotalia
Gileristi
Posts: 539
Joined: Fri Jan 02, 2009 9:55 am

Re: Gilera-Treffen 2020 in Hessen

Post by FelixMotalia » Sun Jan 12, 2020 12:01 am

Du hast ja Recht. Aber bis vor zwei Tagen war noch das Gerücht da, dass das Gilera-Treffen in Acore/Italien an dem Fronleichnamwochenende stattfinden soll. Das wäre eine dumme Terminüberschneidung gewesen. Daher hatte ich das etwas auf Eis gelegt und auf definitife Infos aus Italien gewartet. Jetzt steht fest, dass das Treffen in Italien im Juli ist.
Nun kann ich das in Angriff nehmen und im Hotel nachfragen oder ein anderes Hotel suchen.
Gruß Felix

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9750
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Gequatsche ueber das Gilera-Treffen 2020 in Hessen

Post by Joachim » Wed Jan 15, 2020 4:21 pm

auf Wunsch von Felix habe ich die Ueberschrift des Beitrags geaendert und ihn zu einem normalen Thema gemacht

Dafuer gibt es eine neue Bekanntmachung nur mit den harten Fakten zum Treffen bei Felix :)

ciao Joachim
Image

FelixMotalia
Gileristi
Posts: 539
Joined: Fri Jan 02, 2009 9:55 am

Re: Gequatsche ueber das Gilera-Treffen 2020 in Hessen

Post by FelixMotalia » Thu Jan 16, 2020 5:43 pm

Joachim wrote: Thu Jan 16, 2020 5:05 pm
FelixMotalia wrote: Thu Jan 16, 2020 12:38 pm
Der Rhönhof ist mir eigentlich immer noch etwas zu nordwestlich,
das wuerde doch genau passen *thumb*

Sorry Joachim
Hallo Joachim,

Deinen Eintrag verstehe ich nicht. Das Gebiet, bzw. die Hotels, welche Mazze vorgeschlagen hat, sind nordwestlich vom Rhönhof. Aber der Rhönhof ist mir eigentlich schon zu sehr im Nordwesten. Ich will mehr in den Osten/Südosten (vom Rhönhof aus gesehen). Also exakt in die andere Richtung als Mazzes Vorschläge. In der Rhön ist die Landschaft offener und die Straßen besser. In Waldhessen kann man auch schön fahren, aber wie der Name schon sagt, sieht man da viel Wald.

Ich möchte aber gar nicht so viele Einträge in dem neuen Beitrag haben, darum habe ich das ja extra getrennt (lassen). Quatschen kann man in dem alten Beitrag. In dem Neuen sollten eigentlich nur die Fakten und relevante Infos stehen. Dann kann sich ein Neuling, der ggf. Interesse am Treffen hat, informieren, ohne viel "Blah Blah" lesen zu müssen. Sonst verliert der noch die Lust, wenn er mehrere Seiten durcharbeiten muß.
Felix
Last edited by FelixMotalia on Thu Jan 16, 2020 6:07 pm, edited 1 time in total.

User avatar
oekotopia
Gileristi
Posts: 903
Joined: Wed May 25, 2005 10:52 pm
Location: 63303 Dreieich

Re: Gequatsche ueber das Gilera-Treffen 2020 in Hessen

Post by oekotopia » Thu Jan 16, 2020 6:30 pm

:D
Hallo Felix

Der Rhönhof ist mir eigentlich immer noch etwas zu nordwestlich,

ist es so verständlicher? :wink:
Grüße Georg
Trap ist kein Pferdesport

FelixMotalia
Gileristi
Posts: 539
Joined: Fri Jan 02, 2009 9:55 am

Re: Gequatsche ueber das Gilera-Treffen 2020 in Hessen

Post by FelixMotalia » Thu Jan 16, 2020 6:41 pm

Okay,
das "Nordwest" in nordwestlich habe ich nicht begriffen. Fahre halt Saturno ... und manchmal stehe ich auf dem Schlauch. Also hätte ich ein Hotel zwischen Coburg und Schweinfurt suchen müssen, damit wir von dort aus den Nordwesten erobern können. Beim nächsten Mal...
Felix

User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1468
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: Gequatsche ueber das Gilera-Treffen 2020 in Hessen

Post by Dietmar » Thu Jan 16, 2020 8:33 pm

Hallo Felix ,
" im Gequatsche Threat"

mir gefällt nicht das du erst das Treffen im Bereich Fulda machen wolltest, dann aber auf die Rhön umschwenkst.
Dein Kollege der Mazze hatte auch reichlich Empfehlungen , aber nix und jetzt der letzte Rest.

Ok du hattest Acore auf dem Schirm.

Klar das Hotel ist ausgebucht. Das passiert aber wenn man sich nicht drum kümmert.

Da das wieder ähnlich ist, wie Beierlein an der Hornisgrinde , verzichte auf eine Teilnahme.

Gruß Dietmar
der aber nicht kommt.
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9750
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Gequatsche ueber das Gilera-Treffen 2020 in Hessen

Post by Joachim » Thu Jan 16, 2020 8:34 pm

ich mach's nie wieder.
Hab's geloescht :nix:

ciao Joachim

PS Georg wie sieht es bei dir mit dem Hessentreffen aus?
Image

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9750
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Gequatsche ueber das Gilera-Treffen 2020 in Hessen

Post by Joachim » Thu Jan 16, 2020 8:54 pm

Dietmar wrote: Thu Jan 16, 2020 8:33 pm Gruß Dietmar
der aber nicht kommt.
:(

Schade.
Achim kann leider auch nicht

ciao Joachim
Image

FelixMotalia
Gileristi
Posts: 539
Joined: Fri Jan 02, 2009 9:55 am

Re: Gequatsche ueber das Gilera-Treffen 2020 in Hessen

Post by FelixMotalia » Thu Jan 16, 2020 9:05 pm

Dietmar wrote: Thu Jan 16, 2020 8:33 pm Hallo Felix ,
" im Gequatsche Threat"

mir gefällt nicht das du erst das Treffen im Bereich Fulda machen wolltest, dann aber auf die Rhön umschwenkst.
Hallo Dietmar,
da hast Du irgendwas falsch verstanden. Fulda liegt am Westrand der Rhön. Die Rhön war IMMER das von mir geplante Ziel. Das Hotel Rhönhof liegt keine 10 km von der Ortsgrenze Fulda entfernt, ebenfalls am Westrand der Rhön. Für mich ist das Bereich Fulda. Die allererste geplante Tour führt ca. 1,5 km am Rhönhof vorbei und berührt die Stadtgrenze von Fulda. Die Tour bleibt wie geplant, es ändert sich nur der Startpunkt. Zwischen dem Hotel, das Du meinst, und dem jetzigen Hotel liegen keine 14 km Luftlinie - wo ist das Problem? Mazzes Vorschläge waren nie in meinem Zielgebiet, darum habe ich sie nicht angenommen. Ich möchte Euch ein schönes Gebiet zeigen, wo ich gerne Motorrad fahre und mich auskenne, mit toller Landschaft und guten Straßen. Das war doch der Sinn der Sache mit den wechselnden Treffen, dass der jeweilige Veranstalter seine Lieblingsstrecken zeigt. Und genau diese Strecken sind weiterhin geplant - soweit das Wetter mitspielt. Wenn es an dem Wochenende im Bereich Fulda und Fuldas Osten regnet, kann ich aber auch auf den Knüll, den Vogelsberg usw. ausweichen. Auch da kenne ich mich aus. Du kannst sicher sein, dass Du hier tolle Strecken geboten bekommst.
Deine Absage deswegen kann ich nicht so recht nachvollziehen: Die Rhön ist Bereich Fulda.
Die Geschichte von Beierlein kenne ich nicht, kann ich nix zu sagen.
Schade.
Felix

mazze
Kurvenwetzer
Posts: 67
Joined: Wed Sep 09, 2015 4:49 pm
Location: Ottrau
Contact:

Re: Gequatsche ueber das Gilera-Treffen 2020 in Hessen

Post by mazze » Thu Jan 16, 2020 10:17 pm

Habe ich was Verpasst ?
Es ist immer schön wenn sich ein Veranstalter findet der sich um alles kümmert die Touren plant und die Pausen Organisiert.
Ich bin jedes Jahr für 5 Veranstaltungen von meiner Classic Seite verantwortlich und es macht nicht immer Spass und Freude das zu Organisieren, zudem ist es meist auch noch Arbeits und Zeitaufwendig.
Und ich Ärgere mich jedes Mal über den zähen Eingang der Anmeldungen.
Habe schon ein paar mal darüber Nachgedacht das ganze einfach zu lassen, findet sich aber leider niemand der das Weiterführen möchte.
Die Kehrseite ist natürlich, das es schön ist das doch fast immer 20 bis 25 Leute sich Anmelden, und wir immer schöne Touren haben, egal ob im Harz, Knüll, Thüringen, Oberlausitz oder Spessart, es waren immer schöne Wochenenden, auch wenn es in der Größe nicht mehr so flott vorwärts geht.

Der Veranstalter ist immer der Bestimmer, sonst wird das mit der Organisation nichts.
Finde es einfach nur gut das ich mich einfach mal nur Anmelden muss und mich um nichts kümmern brauche, außer um meine An und Abreise
Also freut Euch lieber darüber das Irgendeiner etwas auf die Beine stellt, wem das Ziel dieses Jahr nicht gefällt, der kann ja nächstes Jahr die Tour so Organisieren wie er sie gerne hätte.
Manche Einstellungen dazu verstehe ich nicht so recht.
Gruß mazze
I

User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1468
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: Gequatsche ueber das Gilera-Treffen 2020 in Hessen

Post by Dietmar » Thu Jan 16, 2020 10:25 pm

@Felix
ich habe da nichts falsch verstanden.

Ich habe nur eine ganz andere Auffassung mit deinem Ablauf .
Nix für ungut.

Gruß Dietmar

PS : Beierlein oder Hornisgrinde findest du über die Board Suche, wenn es dich interessiert.
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

bcalloy
Gileristi
Posts: 857
Joined: Thu Feb 10, 2005 6:37 pm
Location: Delmenhorst
Contact:

Re: Gequatsche ueber das Gilera-Treffen 2020 in Hessen

Post by bcalloy » Thu Jan 16, 2020 10:26 pm

Moin,

schade um die Absagen von Achim und Dietmar, wirklich!

Felix, lass' Dich dadurch nicht verunsichern. Vor ca. einem Jahr war ich auch verunsichert, um danach doch noch mit dem Ganzen schlussendlich recht zufrieden zu sein.
Um in die Rhön zu kommen, kann ja eine Anfahrt von 50km ohne Problem zurückgelegt werden, zumal bei der Auswahl an Anfahrtswegen und Tourenlängen um 250km.
Hätte da auch noch einen Tipp:

landgasthof-zumstern.de 15 Einzelzimmer!!!

in Michelsrombach, 1,6km westlich auf der anderen Seite der A7.
Bei in etwa gleichen Preisen. Nur mal so als Alternative, bzw. Ergänzung.
Ansonsten wirst Du schon was hinbekommen, da bin ich mir ganz sicher.
Wenn ich was tun kann, melde Dich ruhig. Habe gerade viel Zeit.

@ Mazze: So isses!

Gruß Frank
Last edited by bcalloy on Thu Jan 16, 2020 11:00 pm, edited 2 times in total.
Schraddelaugust




Sei realistisch – plane ein Wunder! . . . . . . . 8)

User avatar
oekotopia
Gileristi
Posts: 903
Joined: Wed May 25, 2005 10:52 pm
Location: 63303 Dreieich

Re: Gequatsche ueber das Gilera-Treffen 2020 in Hessen

Post by oekotopia » Thu Jan 16, 2020 10:36 pm

:D
Hallo,
Ich sehe das so wie mazze,ich werde zum Treffen kommen
und freue mich darauf.
Grüße Georg
Trap ist kein Pferdesport

FelixMotalia
Gileristi
Posts: 539
Joined: Fri Jan 02, 2009 9:55 am

Re: Gequatsche ueber das Gilera-Treffen 2020 in Hessen

Post by FelixMotalia » Thu Jan 16, 2020 11:36 pm

Moin,
ich sach' mal Danke an Frank, Joachim, Mazze und Georg. Und ich entschuldige mich nachträglich bei Frank für's letzte Jahr.
Stern Michelsrombach hatte ich auch in der Auswahl (schlechte Parkplatzsituation, aber gute Alternative zum Essen, ist ja nicht weit entfernt, schöner Biergarten). Ich hatte mir nach dem Hotel in Keulos, das war ja nur die erste Möglichkeit, noch einige andere Hotels angeschaut. Schließlich habe ich mich nun für den Rhönhof entschieden.
Wie Mazze schon geschrieben hat, das legt letztendlich der Organisator fest - und vermutlich denkt er sich etwas dabei.
Ich freue mich über jeden der kommt und ich werde mich bemühen, dass wir eine tolle Zeit haben. Ich kann nix am Wetter drehen, aber wenn das Wetter mitspielt, werden wir tolle Touren haben.
Felix, der heute etwas durchatmen mußte

Post Reply