DCR-Assen

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Post Reply
bcalloy
Gileristi
Posts: 701
Joined: Thu Feb 10, 2005 6:37 pm
Location: Delmenhorst
Contact:

DCR-Assen

Post by bcalloy » Tue May 28, 2019 10:14 am

Moin,

eigentlich bin ich davon ausgegangen, das zu diesem Thema von anderer Seite etwas hier eingestellt wird.
Ich habe dazu auch nur eine kleine Pflicht zu erfüllen.

Neben Felix und der gewohnten Besetzung in Box 28, war bei den diesjährigen Ducati-Club-Races auch folgende Person zugegen:
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Schraddelaugust




The fate of all mankind I see is in the hands of fools! (King Crimson 1969)

bcalloy
Gileristi
Posts: 701
Joined: Thu Feb 10, 2005 6:37 pm
Location: Delmenhorst
Contact:

Re: DCR-Assen

Post by bcalloy » Tue May 28, 2019 10:20 am

Es darf nicht unerwähnt bleiben, das HP, so wurde die Person hier lange genannt, ebenfalls ein längerjähriges Mitglied der o.a. Box ist.
Hier vor einer seiner ex-Saturnos, die ein Niederländer wieder ansprechend restaurierte (s. Thread Mettet).
Ich selbst konnte allerdings nur als Fußgänger hier aufkreuzen weil:
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Schraddelaugust




The fate of all mankind I see is in the hands of fools! (King Crimson 1969)

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9078
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: DCR-Assen

Post by Joachim » Tue May 28, 2019 1:09 pm

schick, schick ;)
Du warst mit dem ganzen Fuhrpark da?
Beide kaputt?
erzaehl......

ciao Joachim

PS schoen dass HP nicht alles vertickt hat und den Giselas treu geblieben ist *thumb*
Image

bcalloy
Gileristi
Posts: 701
Joined: Thu Feb 10, 2005 6:37 pm
Location: Delmenhorst
Contact:

Re: DCR-Assen

Post by bcalloy » Tue May 28, 2019 7:33 pm

Moin,

also Joachim, lies noch mal.
Das ist keine Box, sondern meine Garage . . . . . . :kacke: :oops:

Gruß
Schraddelaugust




The fate of all mankind I see is in the hands of fools! (King Crimson 1969)

FelixMotalia
Gileristi
Posts: 341
Joined: Fri Jan 02, 2009 9:55 am

Re: DCR-Assen

Post by FelixMotalia » Tue May 28, 2019 10:09 pm

Moin,
Ich werde auch noch was zu Assen schreiben, aber im Moment keine Zeit. Sonntag gegen Mitternacht wieder zu Hause gewesen. Montag mußten wir den Versand der Motalia vorbereiten, Dienstag dann Versandtag und am Abend noch Abfahrt zur Rennstrecke Bilster Berg. Da will ich am Mittwoch mit der Aprilia fahren.
Jetzt geht es ins Bett.
Gruß Felix
Mit der Begrünung der Sahara wird es also auch diese Woche nix mehr.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9078
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: DCR-Assen

Post by Joachim » Wed May 29, 2019 5:25 am

bcalloy wrote:
Tue May 28, 2019 7:33 pm

Das ist keine Box, sondern meine Garage . . . . . .
:oops:

ciao Joachim
Image

FelixMotalia
Gileristi
Posts: 341
Joined: Fri Jan 02, 2009 9:55 am

Re: DCR-Assen

Post by FelixMotalia » Thu Jun 06, 2019 10:36 am

Moin,
mal eine kurze Zusammenfassung zum Ducati Clubrennen in Assen.
Wir waren leider nur noch drei Gileras, die an dem Rennen in der Klasse Euroclassics teilgenommen haben. Teilweise wurde unsere Gruppe durch gesundheitliche Probleme in den letzten Jahren deutlich reduziert. Aber die meisten sind dem Hobby treu geblieben und als Zuschauer/Betreuer nach Assen gekommen. So haben wir wieder eine Box gefüllt und hatten viel Spaß miteinander - teilweise bis tief in die Nacht (die aktiven Fahrer sind selbstverständlich etwas früher ins Bett gegangen). Und weil mehrere engagierte Gilera-Schrauber und -Tuner anwesend waren, gab es mehr als genug Gesprächsstoff. Auch wenn sich nicht jeder komplett in die Karten schauen lassen will.
Am ganzen Wochenende hat es nur etwa 10 bis 15 Minuten geregnet. Das war natürlich genau während unseres Rennens. Dieses fing mit einer Schrecksekunde an: Jans Saturno ging beim Start aus. Da kann man nur noch die Arme heben und hoffen, daß man nicht von hinten abgeschossen wird. Ich konnte noch ausweichen ... alle anderen zum Glück auch.
Pim und ich fuhren in den ersten vier Runden gemeinsam. Wir überholten uns mehrfach. Meine Saturno ist schneller als seine, aber er ist der bessere Fahrer - na ja, Assen kann er vermutlich mit geschlossenen Augen. Als der Regen stärker wurde und die Streckenposten zusätzlich im hinteren Bereich der Strecke die Ölflagge zeigten, habe ich das Tempo etwas gedrosselt. Ich war ja erst 14 Tage vorher in Mettet auf einer Ölspur gestürzt. Pim arbeitete sich noch bis auf Rang 13 vor, ich fiel bis auf Platz 20 zurück. Dafür bin ich diesmal mit einem heilen Mopped nach Hause gefahren. In den letzten Jahren war ja immer irgendeine Kleinigkeit damit gewesen, und wenn sich nur die Ventileinstellschraube rausgedreht hatte.
Assen hat wieder sehr viel Spaß gemacht. Größer wird unsere Gruppe hier wohl nicht mehr. Das ist aber auch nachvollziehbar, das Clubrennen ist doch etwas aufwendig, hat nicht ganz so viel Fahrzeit und ist auch nicht billig. Aber dafür haben wir ja jetzt das Auftakttraining in Mettet, wo wir in diesem Mai zehn Gileras waren. Und ich denke, diese Zahl können wir für 2020 steigern.
Felix
www.motalia.de

geert pardon
Gileristi
Posts: 446
Joined: Fri Nov 25, 2005 6:14 pm
Location: 2540 hove; belgium

Re: DCR-Assen

Post by geert pardon » Thu Jun 06, 2019 4:35 pm

rulez *deibel*

geert pardon
Gileristi
Posts: 446
Joined: Fri Nov 25, 2005 6:14 pm
Location: 2540 hove; belgium

Re: DCR-Assen

Post by geert pardon » Sun Jun 09, 2019 10:06 pm

@Felix,
I wonder, die In forget the bolar hats in Mettet?
I wanted to surprise the people in Metterich but couldn't find them.
Gileragreetings... geert

FelixMotalia
Gileristi
Posts: 341
Joined: Fri Jan 02, 2009 9:55 am

Re: DCR-Assen

Post by FelixMotalia » Thu Jun 13, 2019 4:33 pm

Hallo Greet,
ich denke, Du hattest ein paar der Hüte mit und hast ein paar davon an Pim, Jan und Jack verteilt.
Gruß Felix

Post Reply