Gilera rs 50 Motor Überholen

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

User avatar
Mr. NORKA
Gileristi
Posts: 239
Joined: Mon Oct 31, 2016 7:37 am
Location: Wolfenbüttel

Re: Gilera rs 50 Motor Überholen

Post by Mr. NORKA » Wed May 15, 2019 2:56 pm

Moin, hast du den Schwimmerstand kontrolliert und eingestellt?


Der Malte.
Nach der Saison, ist vor der Saison.

Jannik.r
Nordie-Warmfahrer
Posts: 32
Joined: Sun Sep 16, 2018 7:48 pm

Re: Gilera rs 50 Motor Überholen

Post by Jannik.r » Wed May 15, 2019 10:54 pm

Die Schwimmerkammer ist immer voll. Den Schwimmerstand kann man doch bei den shb 1818b nicht einstellen wenn doch wie?

Habe heute mal neuen Joke rein, und habe die Zündung nochmal mit dem Stroboskop abgeblitzt ich musste die Grundplatte noch ein bisschen nach links verschieben, sodass die Markierungen überein sind, aber die Originalen Markierungen auf Grundplatte und Gehäuse sind schon relativ weit voneinander weg.
Screenshot_20190515-234911_Gallery.jpg
Der Motor lief auch besser, wo ich die Grundplatte nach dem Stroboskop ausgerichtet habe.

Ot und Zündzeitpunkt sind beide korrekt ermittelt.

Das Problem ist jetzt nur noch das, das Moped schlecht anspringt im Kalten Zustand, und sie mir nicht richtig im Stand leuft, aber beschleunigen tut sie wie hölle.

Das Innere der Zündkerze hat jetzt auch eine Bräunliche Farbe angenommen aber das äußere der Zündkerze ist noch Komplett farblos.

Mfg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Jannik.r
Nordie-Warmfahrer
Posts: 32
Joined: Sun Sep 16, 2018 7:48 pm

Re: Gilera rs 50 Motor Überholen

Post by Jannik.r » Wed May 15, 2019 10:57 pm

Habe noch ein Kleines Loch im Auspuff wo der Festgeschraubt wird könnte dass auch ein Problem sein?

Mfg

User avatar
Mr. NORKA
Gileristi
Posts: 239
Joined: Mon Oct 31, 2016 7:37 am
Location: Wolfenbüttel

Re: Gilera rs 50 Motor Überholen

Post by Mr. NORKA » Thu May 16, 2019 7:57 am

Moin, ich kenne das Modell ja nicht.
Das mit dem Schwimmerstand unterschätzen viele.

Ein Loch im Auspuff wird das ganze nicht positiv beeinflussen. Ob es entscheidet ist wirst du nach dem verschließen feststellen.

Ich drück die Daumen!


Der Malte.
Nach der Saison, ist vor der Saison.

Jannik.r
Nordie-Warmfahrer
Posts: 32
Joined: Sun Sep 16, 2018 7:48 pm

Re: Gilera rs 50 Motor Überholen

Post by Jannik.r » Sat May 18, 2019 11:04 pm

Habe heute nochmal nach meiner Gilera geschaut sie ist nach 15 Trotzen ungefähr angegangen und Lief auch ganz ok im Stand.

Ich bin dann mal eine Runde gefahren sie kommt schon auf eine gute Drehzahl. Habe dann mal nach der Zündkerze geschaut und diese war in der Mitte ganz Hell braun.

Und oben war nichts an der Seite war sie auch ein bisschen Öllig. Sie bekommt zu wenig Sprit und die luftschraube war nur zur Hälfte draußen ich glaube diese Halbe Umgehung wird da nicht viel Ausmachen.

Falschluft zieht sie auch nicht wie kann dass sein ?

Sie ist mir dann nicht mehr angegangen nur bei langen schieben, habe dann den Verfasser aufgeschraubt und der war komplett voll mit Rost Wasser, aber unten in der Kammer war nichts. Der Rost kam vom Zug das war noch der alte wo ich damals Rostlöser rein gesprüht hatte der hatte sich jetzt gelößt.

Aber Das Problem mit der Luft hat ja wahrscheinlich nichts damit zu tun. Habe den Vergaser nochmal ins Ultraschall und muss mir einen neuen Zug bestellen.

Weiß jemand wo ich den Zug finde weil so ein Zug der einen runden Nippel hat finde ich nicht.

Mfg

Jannik.r
Nordie-Warmfahrer
Posts: 32
Joined: Sun Sep 16, 2018 7:48 pm

Re: Gilera rs 50 Motor Überholen

Post by Jannik.r » Sun May 19, 2019 11:01 pm

So habe den Zug komplett gereinigt dass der ganze Rost draußen ist, und ich habe den Vergaser komplett gereinigt, aber das Moped läuft gar nicht richtig im Stand ich gebe gas und mal nimmt sie gas an und mal wieder nicht, wie wenn sie keinen Sprit kriegt aber Sprit ist drinnen.

Bin komplett am Verzweifeln.

Mfg

blauer_stoffel
Kurvenwetzer
Posts: 64
Joined: Mon Dec 08, 2014 4:03 pm
Contact:

Re: Gilera rs 50 Motor Überholen

Post by blauer_stoffel » Mon May 20, 2019 2:49 pm

Hallo Jannik,
die neuen Kurbelwellen-Simmerringe hast Du beim mehrmaligen Auseinander- und wieder Zusammenbau der Motorhälften aber nicht beschädigt, oder ? :shock:
Hast Du den OT (mit einer Sonde durchs Zündkerzenloch oder bei abgenommenem Zylinderkopf) ermittelt und Dir eine Markierung ans Motorgehäuse gemacht, und dann die Zündung 15° vor OT eingestellt und abgeblitzt ? Zündfunke immer da, ohne Aussetzer ?
Wenn sie schlecht anläuft mal mit weniger Frühzündung probieren.
Was hast Du für eine Zündkerze verbaut ?
Ich habe gute Erfahrungen mit Champion N3C. Die NGK sind oft nach einmal absaufen Schrott.
Was für einen Zylinderkopf hast du denn montiert ? Den vom Mokick (Brennraum kugelig) oder den vom Kleinkraftrad (verengter Brennraum - höhere Verdichtung) ? Der Zylinderkopf wird übrigens ohne (!) eine Dichtung montiert.
Läuft sie denn ohne Luftfilter besser oder schlechter ?
Versuch es mal mit einer kleineren Vergaser-Hauptdüse, ich fahre (je nach Lufi) bei manchen Gileras ganz gut mit ner 86er Hauptdüse.
Gruß Volker

Jannik.r
Nordie-Warmfahrer
Posts: 32
Joined: Sun Sep 16, 2018 7:48 pm

Re: Gilera rs 50 Motor Überholen

Post by Jannik.r » Mon May 20, 2019 3:30 pm

Hallo, die Simmerringe sind nicht beschädigt.

Ich habe den ot mit einer Messuhr genau ermittelt und bin nochmal zum Prüfen mit einem Schraubenzieher dran. Ich habe mir eine Ot Markierung gemacht und mit einer Gradscheibe die 15 Grad genau ermittelt, und anschließend mit die Zündung abgeblitzt alles hat gepasst. Zündaussetzer hatte sie eigentlich nicht, und beim Fahren habe ich gedacht das ich ein paar mal eine Fehlzündung gehört habe. Ich habe eine Zündkerze von Champion verbaut die N3C. Ich habe den hier verbau:
Screenshot_20190520-162413_Chrome.jpg
Dichtung ist auch keine Drauf.

Ich habe noch den Original luftdichter drauf, aber ohne leuft sie genau so wie mit Filter.

Echt komisch könnte es sein dass der Kondensator oder irgendein Bauteil der Zündung Kapput ist?

Mfg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Jannik.r
Nordie-Warmfahrer
Posts: 32
Joined: Sun Sep 16, 2018 7:48 pm

Re: Gilera rs 50 Motor Überholen

Post by Jannik.r » Mon May 20, 2019 9:00 pm

Und welche Hauptdüsen sollte ich mir kaufen weiß gerade nicht welche da Original drinnen war.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9061
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Gilera rs 50 Motor Überholen

Post by Joachim » Mon May 20, 2019 9:36 pm

Ein guter Anfang ist die originale Beduesung
Je nachdem wer im Vorfeld schon alles gebastelt hat sind da manchmal recht lustige Teile eingebaut.
Auch wenn die richtige Zahl drauf steht kann schon mal was anderes drin sein.
Sprich es gibt 'Tuning Meister' die Duesen kurzerhand aufbohren
Da koennte eventuell das Problem liegen.

ciao Joachim
Image

User avatar
Mr. NORKA
Gileristi
Posts: 239
Joined: Mon Oct 31, 2016 7:37 am
Location: Wolfenbüttel

Re: Gilera rs 50 Motor Überholen

Post by Mr. NORKA » Tue May 21, 2019 1:23 pm

*idea* , der Gedanke an den Kondensator solltest ruhig weiter verfolgen und ihn mal tauschen.


Der Malte.
Nach der Saison, ist vor der Saison.

Jannik.r
Nordie-Warmfahrer
Posts: 32
Joined: Sun Sep 16, 2018 7:48 pm

Re: Gilera rs 50 Motor Überholen

Post by Jannik.r » Tue May 21, 2019 3:56 pm

Weißt du vllt was ich für einen Kondensator brauche oder kann ich einfach irgendeinen kaufen

Mfg

User avatar
Mr. NORKA
Gileristi
Posts: 239
Joined: Mon Oct 31, 2016 7:37 am
Location: Wolfenbüttel

Re: Gilera rs 50 Motor Überholen

Post by Mr. NORKA » Tue May 21, 2019 10:03 pm

Jannik,
ich begeistere mich mit Tat und Drang seit unzähligen Bastelstunden für Kräder.
Da kam schon so manches vor. Nur deine Gilera noch nicht. Aber auch mal solche oder ähnliche Symptome kamen vor.
Da mich so was immer nervt interessiert mich das eben.
Ob andere Kondensatoren für dein Krad passen kann nicht mit meinem gefährlichen Halbwissen sagen. Hoffentlich weiß das jemand hier im Forum.

Halloo, kennt sich jemand hier mit Kondesatoren aus?

Der Malte.

P.S.: ...am Unruhe stiften.
Nach der Saison, ist vor der Saison.

Jannik.r
Nordie-Warmfahrer
Posts: 32
Joined: Sun Sep 16, 2018 7:48 pm

Re: Gilera rs 50 Motor Überholen

Post by Jannik.r » Tue May 21, 2019 10:48 pm

Habe mir einen passenden gekauft, und mal schauen ob es was Bringt.

Wenn nicht werde ich mir mal die Zündspule anschauen, und natürlich ob jemand die Düse eventuell größer gebohrt hat.

Wenn das alles nichts bringen sollte dann weiß ich auch nicht weiter.

Mfg

blauer_stoffel
Kurvenwetzer
Posts: 64
Joined: Mon Dec 08, 2014 4:03 pm
Contact:

Re: Gilera rs 50 Motor Überholen

Post by blauer_stoffel » Wed May 22, 2019 7:23 am

Jannik, ob der Kondensator hinüber ist sieht man ziemlich deutlich am Unterbrecher. Wenn dort bei laufendem Motor stärkere Funken zu sehen sind, deutet das auf einen defekten Kondensator hin. Kondensator und Zündspule sind oft im kalten Zustand in Ordnung und die Fehler treten erst bei warmem Motor auf. Wenn der Fehler jedoch da ist und der Kondensator oder die Zündspule das Problem wären würdest Du das beim Abblitzen schon bemerken. Du hättest dann sichtbare und hörbare Zündaussetzer. Prüf mal ob dir Kontakte am Unterbrecher plan sind und fest sitzen. Ich hatte schon wackelnde Kontakte und habe das beim Unterbrecher einstellen erst gar nicht bemerkt.
Wie ich es verstanden habe läuft das Moped ja ganz passabel, und die Probleme treten im Stand/Leerlauf auf ?
Beschreib doch bitte nochmal den aktuellen Zustand.
Wenn Du gar nicht weiter kommst kann ich Dir anbieten mit dem Moped bei mir vorbeizukommen. Bis jetzt hab ich noch alle Gilera 50er zum Laufen gebracht.

Gruß aus dem Schwabenländle Volker

Post Reply