Dichtungen Wasserpumpe

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Post Reply
User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9077
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Dichtungen Wasserpumpe

Post by Joachim » Tue Aug 21, 2018 5:50 pm

Hallo

ich hatte bei Burgmann mal wegen der Dichtungen angefragt.
Mittlerweile gibt es eine niedrigere Variante die direkt eingebaut werden kann.
Leider existiert die Verkaufvariante vorbeifahren, bezahlen, mitnehmen nicht mehr.
Nur noch mit Papierkram und Gewerbeanmeldung. Das Problem konnte geloest werden.
Danke Georg ;)
Heute kam der Kostenvoranschlag :(
Im Zehnerpack kommt jede Dichtung auf ca 45Euro
Bei Abnahme von 20 Stueck kostet jede ca 40Euro.
In wie weit da noch Maerchensteuer dazu kommt geht aus dem Angebot nicht hervor.

Wie gross waere denn der Bedarf hier?
Ich hatte 20 geplant, aber da bin ich noch vom alten Preis ausgegangen. Der lag mal bei 20 oder 25Euro
Fuer 800Euro Teile in den Keller legen die dann niemand haben will?

ciao Joachim
Image

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9077
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Dichtungen Wasserpumpe

Post by Joachim » Thu Aug 23, 2018 6:26 pm

nicht alle gleichzeitig ;)

10 Stueck reichen wohl problemlos.

ciao Joachim
Image

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9077
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Dichtungen Wasserpumpe

Post by Joachim » Tue Feb 26, 2019 3:12 pm

das dauert mittlerweile bei mir genauso lange wie bei Luca ;)
Die Dichtungen sind angekommen.
Danke an Georg fuer die Unterstuetzung
Der Verkauf an Privatkunden ist wohl nicht mehr vorgesehen.
Der Preis hat sich leider dabei verdoppelt
So viel wie die alten Burgmann Dichtungen damals bei einem Haendler kosten sollte.
Kann also sein, dass er doch irgendwie gleich geblieben ist. Muesste man mal nachfragen.
Die neuen Dichtungen sind jetzt kuerzer als die damaligen von Burgmann.
Insgesammt ist beides zusammen jetzt nur noch 0,5mm laenger als die originale Dichtung.
Die originale ist aber auch gebraucht. Die Feder koennte sich also schon ein wenig gesetzt haben.
Egal, das passt jetzt ohne Nacharbeit an der Wasserpumpe.
Die Dichtflaeche ist etwas schmaeler als im Original.
Herkunftsland ist laut Rechnung uebrigens IT :)
Ich werde dann mal anfangen die alten, kaputten Pumpen die hier rumliegen zu reparieren.
Irgendwann. Im Moment brauche ich keine, also ist kein Zwang da ;)

Gleitringdichtung SU07_PR/AR 12 C 70300020_37129BA0
Gegenring mit Gummi SU08_PF C 26x12x5,5_37986BA0

ciao Joachim
WaPuDichtung1.jpg
WaPuDichtung2.jpg
WaPuDichtung3.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Image

Post Reply