Saturno Vergaser Abstimmung

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Post Reply
User avatar
Jürgen
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 41
Joined: Wed Dec 26, 2007 2:22 pm
Location: Baiersdorf

Saturno Vergaser Abstimmung

Post by Jürgen » Thu Jun 24, 2010 9:22 pm

Hallo,
habe in meiner Saturno einen Nordi Motor mit den Nordi Nocken im Saturno Kopf. Dazu grob der Garagien Empfehlung folgend den 40 er Dellorto mit 160er HD, 60er Leerlaufsüse und Nadel in der 2.Kerbe. Als Luftfilter dient eine K&N Patrone.
Das die Hauptdüse passen könnte zeigt sich im ruckfreien Durchziehen ab 3000 U/min bei voll offenem Schieber. Ohne Luftfilter fühlt sich das fast noch besser an also ggf. doch etwas fett. Dreht mit 15/44 Übersetzung bei knapp 190 km/h in den Begrenzer. (Glaube 16 Zähne würden auch gehen aber ich will was für die Landstraße).
Nach dem klassischen Leerlaufeinstellen über die Suche nach der höchsten Drehzahl ist die Schraube 1,5 Umrd offen. So ist das Gepatsche im Schiebebetrieb aber nervig ! Etwas fetter minimiert sich das deutlich.
Einzig beim Schalten verschluckt sich der Motor kurz so daß es sich wie kurze Zündaussetzer anfühlt. Jetzt frage ich mich ob dabei die Beschleunigerpumpe zu viel des Stoffs einspritzt (meine SR mit 40er Mikuni mag z.B. gar nix von der Beschleunigerpumpe).
Wer kennt das Problem und kann mir ersparen in die falsche Richtung zu arbeiten ? :?
Meine Katze im Sack !

Motolli
Gileristi
Posts: 314
Joined: Mon Dec 30, 2002 11:13 am
Location: Meßstetten

Re: Saturno Vergaser Abstimmung

Post by Motolli » Fri Jun 25, 2010 5:37 pm

Hey Jürgen,

die 160er HD schint mir etwas zu fett zu sein. Ich hab auf meiner Renn Saturno mit dem Kopf eine 152er drin gehabt LL 70er, ohne Lufi. Hatte das mit Lambdasonde überprüft. Verschlucken beim Schalten, würd ich erstmal die Düse tauschen und probieren, vielleicht gehts da schon weg. Im Zweifelsfall mal probieren anders einzustellen. Geht das überhaupt bei dem Dellorto ??? Hab grade geguckt, sieht aus, als ob das mit der zentralen Schraube auf der Pumpe geht. Is ja super einfach, da kannst Du ja fast während der Fahrt dran drehen :wink:

Gruß
Olli

User avatar
Jürgen
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 41
Joined: Wed Dec 26, 2007 2:22 pm
Location: Baiersdorf

Re: Saturno Vergaser Abstimmung

Post by Jürgen » Fri Jun 25, 2010 7:18 pm

Danke Olli,
das klingt gut. Hatte früher in den offenen 40ern auf der KöWe Duc auch 152er HD. Da hab ich sogar noch eine. Nur die fette 70er Leerlaufsüde hab ich leider nicht. Hatte mir gestern bei Stein Dinse eine Garnitur bestellt. Die haben mir heute geschrieben daß die Düsen welche lagermäßig verfügbar sind leider einen Wert unter € 15,- haben und ich so auf die Lieferung 4-8 Wochen !!!!!!! :shock: warten soll. Da kann ich dann Weihnachten weiter abstimmen.
Die dicke Leerlaufdüse müsste auch das Gepatsche im Schiebebetrieb minimieren.
Grüße
Jürgen
Meine Katze im Sack !

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 9750
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno Vergaser Abstimmung

Post by Joachim » Fri Jun 25, 2010 7:45 pm

Bin mir jetzt nicht sicher, aber eventuell sind die LD der grossen DellOrtos als HD in den kleinen (Roller) Vergasern verbaut. M5?
Falls ja.. Wahner koennte da eine gute Quelle sein
http://www.wms-online.de/

Oder der lokale Vespa Haendler. Abe reiner der guten alten. Nicht so einer der nach Schluesselnummern fragt und nicht mehr weiss was in den vielen Kisten in seinem Keller lagert :)

Abgesehen davon koennte ich auch mal zu Hause nachsehen was ich noch habe )

ciao joachim
Image

User avatar
Jürgen
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 41
Joined: Wed Dec 26, 2007 2:22 pm
Location: Baiersdorf

Re: Saturno Vergaser Abstimmung

Post by Jürgen » Sat Jun 26, 2010 10:22 pm

Hallo,
bin heute mit ausgehängtem Beschleunigerpumpenhebel unterwegs gewesen. Fühlt sich gut an. Der Verschlucker beim Schalten ist vollständig weg. Nur der Übergang vom Leerlauf stimmt noch nicht. Geht im Stadtverkehr leicht aus.Hab gerade beim ebay-Vespahändler ein paar M5 Düsen bestellt. Was ich noch nicht ganz deuten kann ist folgenden Tatsache: Motor kalt mit voll offenem Schieber zieht ab 3500 U/min ruckfrei bis etwa 6000 U/min (ist für kalten Motor schon zu viel) durch. Das müsste auf eine zu fette Hauptdüse deuten. Im heißen Zustand das gleiche praktiziert, dreht das gute Stück ohne irgend ein Zucken bis in den Begrenzer :D . Subjektiv ist ab halb Gas alles bestens. Wenn die dicken Leerlaufdüsen da sind werd ich aber trotzdem mal die 152er HD testen. Aber jetzt ist erst mal Kühler flicken angesagt. (Hab ich bisher immer mit Uhu Plus gemacht)
Grüße
Jürgen
P.S. War es bisher die Katze im Sack hab ich heute erst mal erlebt was das für ein feines Teil ist :wink: !
Meine Katze im Sack !

Motolli
Gileristi
Posts: 314
Joined: Mon Dec 30, 2002 11:13 am
Location: Meßstetten

Re: Saturno Vergaser Abstimmung

Post by Motolli » Sun Jun 27, 2010 10:10 am

KLasse, daß Du auf dem richtigen Weg bist !!

Daß es jetzt ohne Beschleunigerpumpe geht deutet auch auf zu fettes Gemisch hin, normalerweise brauchst Du die schon...
am besten wäre halt eine Abstimmung mit Lambadasonde. Hilfreich ist aber auch das Kerzenbild, sollte nicht schwarz ( zu fett ) oder hell bis weiss ( zu mager ) sein.
Die Nadel bestimmt das Verhalten von ca. 1/4 Gas bis 3/4 Gas im Teillastbetrieb. Wenn Sie da rumzickt einfach höher( =fetter) oder tiefer ( = magerer ) hängen.

Das wird schon

gruß
Olli

User avatar
Jürgen
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 41
Joined: Wed Dec 26, 2007 2:22 pm
Location: Baiersdorf

Re: Saturno Vergaser Abstimmung

Post by Jürgen » Sun Jul 04, 2010 9:56 pm

Hallo Olli,
hab mir gestern HD 155 und LD 65 reingeschraubt. (Stein Dinse hat mir den Vorschlag gemacht einfach ein paar zusätzliche Düsen mit zu ordern und schon hatte ich die Dinger in der Hand !)
Subjektiv vibriert sie etwas mehr geht aber über den gesamten Drehzahlbereich sauber. Schiebepatschen ist weniger geworden. Im heißen zustand kann ich bei 4000 schlagartig aufreißen und sie verschluck sich nicht (immer noch ohne Beschleunigerpumpe). Sie stirbt jetzt beim Übergang vom Leerlauf nicht mehr so häufig ab.
Als nächstes werd ich mal die HD 152 probieren. Dann werd ich mal die Kerze ansehen. Aber eigentlich müsste ich dazu ja aus Vollast abstellen und dann die Kerze rausnehmen.
Hab noch eine unbeheizte Lambda Sonde von Kedo rumliegen. Bis jetzt bin ich mir nicht sicher ob man die Muffe einfach so in den Krümmer schweißen kann. Wenn das Ding drin steck hat man doch eine ganz ordentliche Querschnittsverengung. Nicht um sonst haben die modernen Motoren da einen größeren Krümmerdurchmesser.
Grüße
Jürgen
Meine Katze im Sack !

Motolli
Gileristi
Posts: 314
Joined: Mon Dec 30, 2002 11:13 am
Location: Meßstetten

Re: Saturno Vergaser Abstimmung

Post by Motolli » Mon Jul 05, 2010 8:05 am

Hallo Jürgen,

die Einschweissbuchse kannst Du hinter den Krümmer einschweissen, in das dicke Rohr. Die Buchse wird aufgeschweisst, verengt den Querschnitt eigentlich nicht. Wenn die unbeheizte Sonde nicht geht, kann ich Dir meine beheizte von hk-elektronik ausleihen.

Gruß
Olli

Post Reply