BI4 Kupplungszug zu "lang"

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Post Reply
garagien
Gileristi
Posts: 976
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

BI4 Kupplungszug zu "lang"

Post by garagien » Mon Jul 16, 2018 8:48 pm

Moin
Mich wundert schon seit Jahren an diversen Kundenfahrzeugen die vermurksten Stellschraubengewinde im Kupplungshebel für den Kupplungszug. Wie in der Fahrschule gelernt, wird das Kupplungsspiel mit der Stellschraube eingestellt. Luigi hat es aber nicht immer geschafft, die Kupplungszüge (und das ist fast Gilera modellunabhängig) in exakter Länge zu fertigen. Wie schaffen das bloß andere Hersteller?
Egal, man dreht die Stellschraube heraus bis es nicht mehr geht, bis ans Ende vom Gewinde. Jetzt könnte man über längere Stellschrauben nachdenken. OK, jetzt kein weiterer Kommentar mehr dazu.
Es gibt aber eine ganz einfache Alternative. Man legt einfach unten ganz normale M6 Unterlegscheiben bei (bis 7 möglich, ein bisserl Halt sollte die Nase schon noch haben) und man kann oben die Stellschraube wieder etwas eindrehen ohne das Gewinde zu vermurksen.
Gruß
HP
Zug1.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Post Reply