Batterie Halter Saturno

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

User avatar
The-Verve
Gileristi
Posts: 242
Joined: Tue Jan 31, 2006 11:53 am
Location: AB, Bayern, BRD
Contact:

Re: Batterie Halter Saturno

Post by The-Verve » Fri Jan 05, 2018 6:15 pm

So, geht wieder.... Joachim sei Dank!

Frohes Neues an alle Forenmitglieder :D

Aktueller Status, der mich in den Weihnachtsferien erreichte.
Fertigung erfolgt in Aluminium, habe vor X-Mas im Dezember nochmal eine überarbeitete Konstruktion mit Bodenplatte für die Batterie erstellt.
Ich hoffe das der Fertigungsbetrieb zeitnah zum produzieren kommt.
spanner_batteriekasten_3.jpg
Zumindestens habe ich das ganze nicht vergessen, aber es brauchte halt viel mehr Zeit als gedacht.

@CH-Mario: Dein Halter ist gestrahlt und neu beschichtet in der Post, sollte also in der Scheiz sein (hoffentlich nicht beim Zoll)

Grüße

Pete
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8333
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Batterie Halter Saturno

Post by Joachim » Fri Jan 05, 2018 6:38 pm

prima.

Falls noch wer Probleme mit seinem Zugang hat... melden
Irgendwie habe ich das Gefuehl in letzter Zeit klemmt es gelegentlich wieder.
Bjoern ;)

ciao Joachim
Image

User avatar
CH-Mario
Gileristi
Posts: 293
Joined: Thu Jan 02, 2003 1:07 am

Re: Batterie Halter Saturno

Post by CH-Mario » Sat Jan 06, 2018 6:09 pm

@Pete: schön das sich da doch noch was tut! "In der Post"? Heisst das, das er schon unterwegs ist? Falls du ihn mit DHL verschickt hast, wäre ich froh, du könntest mir per PN die Paketnummer zwecks Nachverfolgung mitteilen.

Gruss CH-Mario

User avatar
CH-Mario
Gileristi
Posts: 293
Joined: Thu Jan 02, 2003 1:07 am

Re: Batterie Halter Saturno

Post by CH-Mario » Mon Jan 29, 2018 8:16 pm

Am 19.Januar war es endlich soweit: Meine Paketstation in Waldshut teilte mir mit, dass mir Pete nun endlich (nach acht Monaten), meinen ihm zur Probe gesendeten Batteriehalter zurück geschickt hat. Von dem Duplikat - das wohl nie zustande kommen wird - hatte ich mich geistig eh schon verabschiedet. Dann muss es eben der Alte, nicht mehr so schönen weiterhin tun. Da Waldshut nicht gerade bei mir "ums Eck" liegt, wurde es dann der 26. Januar bis ich das Teil holen konnte.
Bereits am 26. Oktober 2017 schrieb mir Pete:
"Ich habe den Halter etwas überarbeitet, gereinigt und neuen Glanz verpasst.
Hoffe das ist Dir recht."
Na klar, wenn schon kein Neuer, dann wenigsten den alten bisschen auf Vordermann gebracht. Damals dachte ich mir noch nichts schlimmes. Neuer Glanz.....kommt ja immer gut!
Das Resultat lies mich dann aber sowas von schockiert zurück, dass ich das ganze WE brauchte um mich zu erholen: Pete hatte das Teil SCHWARZ GEPULVERT :shock: SCHWARZ! SCHWARZ *durchdreh* ! Schwarz - wie die Nacht, Schwarz - wie die Pest, Schwarz - wie der Tod....... wenn's den wenigsten ansatzweise irgendwie alu- oder silberfarben gewesen wäre, nein: SCHWARZ *durchdreh*
Um Himmelswillen, wie kann man ein Alufarbiges Teil einer Saturno SCHWARZ PULVERN :?: Das ist sowas weit weg von "reinigen und neuen Glanz verpasst" wie die heiligen Hallen in Arcore vom Mond.
Da hilft auch die "Bonusbeigabe" in Form eines Zahnriemen nichts mehr.
Ich bin einfach sowas von entäuscht :cry:

Gruss CH-Mario

PS: Weiss irgend Jemand, wie ich diese scheiss Farbe runter bekomme?

Oberlandler
Angstbremser
Posts: 15
Joined: Fri Jan 19, 2018 1:21 pm
Location: Oberbayern

Re: Batterie Halter Saturno

Post by Oberlandler » Mon Jan 29, 2018 8:40 pm

Wenn gepulvert, sreahlen oder schleifen...., da ja nun versiegelt lackier doch silber drüber!
Auch Wasser wird zum guten Tropfen mit ein bißchen Malz und Hopfen

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8333
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Batterie Halter Saturno

Post by Joachim » Mon Jan 29, 2018 9:35 pm

oh man... das ist ja nun wirklich nicht gut gelaufen *durchdreh*

Eigentlich dachte ich die Sache waere mit der Version 2 gegessen.

Kunststoffbeschichtung ist wohl nicht so einfach zu entfernen.
Bei meinen Raedern habe ich den Kram damals mit dem Dampfstrahler regelrecht runter gekocht.
Abbeizer und weiterer Chemiekram haben da garnix genutzt.
Quick and dirty waere wohl anschleifen, mit einem Kunststoffhaftgrund und gewuenschter Farbe lackieren.

Richtig viel Aufwand... Kunststoff entfernen (wie auch immer), Eloxalschicht galvanisch entfernen und dann neu eloxieren.
Das wird aber vermutlich teuer :kacke:

ciao Joachim
Image

garagien
Gileristi
Posts: 673
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Batterie Halter Saturno

Post by garagien » Tue Jan 30, 2018 4:57 am

@ Mario,

wir könnten auch tauschen, mache eh gerade eine Schwarze fertig, da würde mich die Farbe nicht weiter stören.

Gruß
HP

User avatar
CH-Mario
Gileristi
Posts: 293
Joined: Thu Jan 02, 2003 1:07 am

Re: Batterie Halter Saturno

Post by CH-Mario » Tue Jan 30, 2018 8:18 am

@HP: Arghh....nun habe ich schon einen schmirgelversuch mit Schleifpapier auf der linken Seite begonnen :(
Kommt vielleicht so für dich nicht mehr in Frage. Sende dir trotzdem noch ein Foto (in den nächsten Tagen) per PN

Gruss und Dank
CH-Mario

User avatar
ruemschruemp
Heizer
Posts: 57
Joined: Wed Sep 19, 2012 6:02 pm

Re: Batterie Halter Saturno

Post by ruemschruemp » Tue Jan 30, 2018 9:21 am

Hallo,
das mit dem tauschen hatte ich auch über legt vorzuschlagen. Aber jetzt, mal überlegen.
Mir ist das nämlich egal ob silber oder schwarz, denn da das Ding offen ist sieht man aus so ziemlich allen Richtungen immer die Batterie durch, je nach Modell in Weiss, Schwarz, Orange,Grün.
Da ist für mich der Halter das kleinere Übel.
Wann gibt es endlich Batterien aus poliertem Alu oder Chrom? :lol:

garagien
Gileristi
Posts: 673
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Batterie Halter Saturno

Post by garagien » Tue Jan 30, 2018 1:51 pm

Batterie unter den Höcker und die 4 Laschen abgeflext = frei Durchsicht.

Gruß
HP

User avatar
The-Verve
Gileristi
Posts: 242
Joined: Tue Jan 31, 2006 11:53 am
Location: AB, Bayern, BRD
Contact:

Re: Batterie Halter Saturno

Post by The-Verve » Sun Feb 04, 2018 9:28 pm

CH-Mario wrote:
Mon Jan 29, 2018 8:16 pm
"Ich habe den Halter etwas überarbeitet, gereinigt und neuen Glanz verpasst.
Hoffe das ist Dir recht."
Na klar, wenn schon kein Neuer, dann wenigsten den alten bisschen auf Vordermann gebracht. Damals dachte ich mir noch nichts schlimmes. Neuer Glanz.....kommt ja immer gut!
Guten Abend allerseits!

Ich wollte kurz Rückmeldung geben, gerade da ich hier scheinbar einen Fehler gemacht habe zu dem ich Stellung beziehe und mich auch ausdrücklich entschuldige.
Ich habe von CH-Mario einen Halter bekommen, der in schlechtem Zustand war.
Für die Leihgabe bin ich ausgesprochen dankbar und konnte aus dem Bauteil auch die Daten für die Konstruktion der Neuteile entnehmen. Da der Halter sehr mitgenommen aussah, hielt ich es für eine gute Idee, diesen sandstrahlen und neu beschichten zu lassen. Wenn ich damit einen Fehler gemacht habe, tut mir das Leid und ich entschuldige mich aufrichtig dafür. Ich habe das wirklich mit den besten Absichten gemacht und bin davon ausgegangen, dass sich der Empfänger über ein optisch neuwertiges Bauteil freut.
Also, nochmals an CH-Mario: Entschuldigung für meine Entscheidung den Batteriehalter aufzuarbeiten. Mea culpa
Sollten Dir hierdurch Nachteile entstehen, werde ich gerne dafür aufkommen. Hierzu bitte bei mir melden.

Zu den Nachbauten.

Ich hatte gerade ein ausgiebiges Telefongespräch mit einem anderen Forenmitglied der anregte, aktuelle Informationen mitzuteilen, was ich hiermit tue.
Es gibt die aktuelle Version, wie bereits am 05.01. gepostet. In dieser Version sind die Fehler der ersten Version ausgebügelt, die Abmessungen stimmen und die Funktion ist gegeben. Auch passt nun die Bodenplatte aus Kunststoff in den Träger. Fertigungsmaterial ist Aluminium.
Mindestbestellmenge bzw. wirtschaftlich zu produzierende Menge ist laut Fertigungsbetrieb 30 Stück, bei weniger Teilen steigt der Stückpreis erheblich an. 30 Stück ist die Menge, die eine Produktion zu dem eingangs erwähnten Stückpreis von ca. 30,-- Euro möglich macht.

Das ist der aktuelle Stand.

Für Anregungen, Fragen und auch Kritik bin ich immer zu haben.

Gruß und schönen Abend

Pete
The RP-001 Project

Weitere Infos unter http://www.rettet-peter.de

Post Reply