Benzinhahn Saturno

Gesuche (Gesuche ohne Antwort werden nach 6 Monaten gelöscht)
Parts wanted (Topics without activity will be deleted after 6 months)

Moderator: Joachim

mazze
Nordie-Warmfahrer
Posts: 38
Joined: Wed Sep 09, 2015 4:49 pm
Location: Ottrau
Contact:

Benzinhahn Saturno

Postby mazze » Wed Oct 25, 2017 12:42 pm

Gibt es den Benzinhahn für die Saturno noch zu kaufen und wenn ja wo ?
Mit dem horizontal stehendem Öffner scheint die Auswahl wohl nicht sehr groß zu sein.
gruß mazze

CH-ristian
Gileristi
Posts: 228
Joined: Fri Jan 03, 2003 8:53 pm
Location: Zürich, CH

Re: Benzinhahn Saturno

Postby CH-ristian » Wed Oct 25, 2017 6:17 pm


garagien
Gileristi
Posts: 609
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Benzinhahn Saturno

Postby garagien » Thu Oct 26, 2017 6:54 am

Der Saturnobenzinhahn ist ziemlich einzigartig in der Motorradvielfalt, mit einem längeren Übergangsstück wegen dem Rahmenrohr und die Betätigung von unten.
Die letzten 15 Jahre sind keine originalen Hähne im Internet aufgetaucht, zumindest zu bezahlbaren Preisen (ich habe schon Preise ab 40 € aufwärts gesehen). Ich kaufe ja sonst alles mögliche auf, aber da hatten andere vielleicht mehr Glück. Saturnobesitzer der ersten Generation haben sich meist den einen oder anderen originalen Hahn auf Reserve gelegt, niemand gibt da etwas ab. Der originale Hahn hatte aber den entscheidenden Nachteil, dass der Durchflussdurchmesser von vornherein zu klein war. Blieb man beim originalen Motor und hatte Glück, kam man mit einem Hahn aus. Schon marginale Änderungen am Motor oder Rennsportliche Aktivitäten, erforderten einen zweiten Hahn. Aber auch da gab es bald Grenzen, irgendwann lief nicht mehr genügend Sprit nach, zu hoher Druckverlust. Der sogenannte Guzzi Hahn hat den Vorteil, dass er einen deutlich größeren Querschnitt hat und man nicht noch extra an den Hähnen herumdremeln muss. Alternativen bis hin zum kompletten Weglassen eines Benzinhahn gibt es natürlich auch.
Der Nachteil aller „Alternativen“ ist die seitliche Betätigung, die liegt eigentlich dann vor/im Schatten des Rahmenrohrs. Man muss dann bei der Montage eine Position finden, die passt, ich drehe ihn meist komplett nach hinten/innen und lasse ihn auch immer offen.
Viel Glück
HP

FelixMotalia
Gileristi
Posts: 200
Joined: Fri Jan 02, 2009 9:55 am

Re: Benzinhahn Saturno

Postby FelixMotalia » Thu Oct 26, 2017 4:08 pm

Moin,
ein Problem mit zu geringer Spritzufuhr ist mir bisher nicht aufgefallen. Ich benötige auf der Rennstrecke für 20 Minuten ca. 4 Liter. Durch den serienmäßigen Benzihnhan benötigt ein Liter 3 Minuten. In den 20 Minuten könnten also 6,6 Liter durchlaufen.
Gruß Felix

garagien
Gileristi
Posts: 609
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Benzinhahn Saturno

Postby garagien » Fri Oct 27, 2017 6:22 am

Moin,
Bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Wir reden von einer Seriensaturno einschl. des primitiven Dellorto Vergaser. Nur der Austausch des Vergasers oder das marginale Verändern des Schwimmerniveaus im Dello würde das System komplett verändern/verbessern. Aber das habe ich an anderer Stelle schon ausführlich beschrieben. Durchflussmessungen selbst primitivster Art helfen
zum Verständnis. Anno dunnemals hatte sich bei mir ein Max Fahrer angemeldet, da seine Kiste nicht richtig lief. Als das Ding vor mit stand, wusste ich schon warum. Er hatte einen dieser dicken, durchsichtigen Benzinfilter mit Papiereinsatz verbaut (=Todsünde, das ist Antituning, die Dinger sind für Drucksysteme gebaut). Da habe ich ihm ohne Worte den Benzinschlauch von der Schwimmerkammer gezogen und den Benzinhahn aufgemacht. Da kam natürlich nix raus. Dann habe ich das Ding ausgebaut und in den Mülleimer geworfen, einen neuen Schlauch montiert, ihn um den Block geschickt, aber vorher 5 DM für den neuen Schlauch abgeknöpft. So schnell kann man Kunden glücklich machen. Das war eine leichte Reparatur.
Noch eine ganz gute Alternative zum Hebelhahn ist der Schraubhahn, ähnlich wie links bei der NW verbaut. Wenn man eh den Hahn nie zumacht, kann man auch so etwas verbauen. Wird auch bei Ducati und Guzzi verwendet. Man sieht ganz deutlich die große Öffnung am Austritt. Benzinhähne von Motoren mit großen Hubräumen haben nun mal den Vorteil größerer Durchflussdurchmesser, auch das ist logisch und sicherlich auf dem Prüfstand nachgewiesen worden. Da ist der originale Saturnohahn „eigentlich“ ein Konstruktionsfehler. Saturnofahrer mit dicken Motoren sollten daher ein waches Auge auf den Benzinweg legen.15 Minuten Dauervollgas auf der Autobahn würden mir reichen, um Schwachstellen aufzudecken.
Wenn ich Rentner bin, mache ich vielleicht mal einen Saturnoworkshop in Oldenburg. Ab 4-5 Personen würde es sich mal lohnen, Alles über Saturnos zu erzählen und nicht nur zu schreiben, was eh nicht gelesen wird. giggle
Gruß
HP
s-l1600.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8195
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Benzinhahn Saturno

Postby Joachim » Fri Oct 27, 2017 7:05 am

garagien wrote:... und nicht nur zu schreiben, was eh nicht gelesen wird.


Natuerlich wird das alles gelesen.
Nur lieber HP, wir werden alle nicht juenger.
Das meiste wird wohl wieder schnell vergessen

giggle Joachim
Image

FelixMotalia
Gileristi
Posts: 200
Joined: Fri Jan 02, 2009 9:55 am

Re: Benzinhahn Saturno

Postby FelixMotalia » Fri Oct 27, 2017 9:41 am

Moin,
die vier Liter auf der Rennstrecke sind mit zwei Mikunis Flachschieber.

Zu "15 Minuten Vollgas auf der Autobahn" kann ich nichts sagen, meine Saturno ist ein anständiges Mädchen, die treibt es nicht auf der Autobahn. (Ich verwende meine nur als Kurvenräuber, für die Autobahn habe ich was anderes.)

Kann aber schon sein, daß sie ggf. unter diesen Umständen abmagert. Ich befürchte, viele Satunos laufen eh zu mager, weil serienmäßig zu mager abgestimmt. Und meiner Meinung nach ist der Wert für den Schwimmerstand im WHB zu niedrig. Und wenn man dann noch tunt, ohne den zu ändern, läuft sie bestimmt viel zu mager. - und entsprechend heißer. Auch mit größeren Düsen. Aber das hatte HP ja damals in Saturnotuning schon erklärt.

Aber ich habe mir das jetzt mal für den Winter notiert. Kann ja nicht schaden, einen anderen oder zweiten Benzinhahn anzubauen. Mit jetzt 605 ccm will sie vielleicht etwas mehr Sprit haben.

Gruß Felix

FelixMotalia
Gileristi
Posts: 200
Joined: Fri Jan 02, 2009 9:55 am

an Mazze

Postby FelixMotalia » Mon Nov 13, 2017 9:05 am

Moin Mazze,
was ist denn bei Deinem Benzinhahn kaputt? Dichtungen sollen von den großen Guzzis passen. Sonst hätte ich wohl noch einen neuen, originalen Hahn.
Gruß Felix

mazze
Nordie-Warmfahrer
Posts: 38
Joined: Wed Sep 09, 2015 4:49 pm
Location: Ottrau
Contact:

Re: Benzinhahn Saturno

Postby mazze » Mon Nov 13, 2017 11:23 am

Hallo Felix,
Hähne von den großen Guzzis habe ich noch, mein Hahn ist mit Mäusekacke verstopft, der geht weder nach einweichen mit durchblasen sauber.
Muss zerlegt werden, wenn die Dichtungen passen kein Problem.

Hätte ja sein können das es die Dinger auch Irgendwo für 9 Euro gibt


Return to “Gesuche / Parts wanted”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron