Vortour für das Gilera Treffen 2018 ...

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Achim
Gileristi
Posts: 688
Joined: Thu Jun 28, 2007 4:18 pm

Vortour für das Gilera Treffen 2018 ...

Postby Achim » Sun Oct 15, 2017 10:19 pm

... ich habe das Gefühl, dass wir für unser Treffen leider eine neue Bleibe suchen müssen.
Wir wollten heute bei herrlichem Wetter im Onroad Cafe Station machen ... geschlossen.
Dietmar hat dann zufällig noch nähere Infos erlangt ...

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8197
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Vortour für das Gilera Treffen 2018 ...

Postby Joachim » Mon Oct 16, 2017 5:57 am

dann harren wir mal der Dinge die da kommen

:kacke: Joachim
Image

User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1137
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: Vortour für das Gilera Treffen 2018 ...

Postby Dietmar » Mon Oct 16, 2017 6:53 pm

Jo , ich habe am Cafe Ahrwind in Ahrbrück
wo wir einkehren wollten , es aber total überlaufen war.
Dani´s Freund ( der mit der BMW) getroffen.
Er meinte Sie macht nicht weiter und es bleibt zu.

So wie es aussieht brauchen wir eine neue Location.

:( Dietmar
Aber die gibt es ja.
Einpaar zur ersten Auswahl.

Müller - Kyllburg
Holzschnitzer in Dreis Brück

Die Frage ist wie machen wir das ?
Termin früh genug fixieren, im Forum bestägigen und dann buchen ?
Die Eifel war gut und ich habe es geliebt --- Fester Punkt --- Alles geregelt --- Und Gilera likely.

Ab jetzt Gilera 2.0


LG Dietmar der nix gegen die Eifel und das Pfingstwochende hätte .
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8197
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Vortour für das Gilera Treffen 2018 ...

Postby Joachim » Mon Oct 16, 2017 8:47 pm

hast du sonst noch was erfahren?
Was macht Daniela?
Verkauft oder nicht?

Ansonsten sind wir ja bisher mit Pfingsten ganz gut gefahren. Ok, Wetter war nicht immer richtig super.
Aber so spaet im Jahr wie fruehr mal war das ja teilweise noch erheblich schlechter.
Wer in der Huette in Halschlag mit dabei war weiss wovon ich rede ;)
Kommt ja auch drauf an wann das ist.
Wie liegt denn Ostern/Pfingsten im naechsten Jahr?
Da allerdings gerade an Pfingsten diverse andere Fesivitaeten statt finden macht das dem ein oder anderen dann doch Terminprobleme.
Der harte Kern kennt sowas ja nicht ;)
Aus meiner Sicht ist das ok

Aber prinzipiell ist frueh festlegen und buchen schonmal eine gute Idee.
Ist ja noch ein bissl Zeit

ciao Joachim
Image

User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1137
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: Vortour für das Gilera Treffen 2018 ...

Postby Dietmar » Tue Oct 17, 2017 8:05 pm

@Joachim
er saß da mit einem Freund und war am Essen.
Wir haben nur kurz mit einander gesprochen, ich wollte zur Truppe und Er war am kauen.

Verkauft wohl noch nicht ... aber teil leergeräumt.

Die Frage die sich zu unseren inoffiziellen Treffen nun stellt ... wie machen wir das ,da der Gilera Nimbus
in Leimbach wohl aus ist.

a. Nehmen wir zb. den Pfingsttermin mit neuer Lokalität in der Eifel ?
b. Nehmen wir einen variablen Termin mit wechselnder Lokalität in allen Bundesländern, a.la Laverdatreffen.
c. Nehmen wir über das Forum , eine Auswahl --- Ich denk nur an die Letzte. Grauß
d. Oder aussterben

Responce Männers , daran muss gearbeitet werden.
LG Dietmar
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8197
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Vortour für das Gilera Treffen 2018 ...

Postby Joachim » Tue Oct 17, 2017 8:29 pm

Dietmar wrote:Verkauft wohl noch nicht ... aber teil leergeräumt.


Die potentiellen Kaeufer die damals den Notartermin schon nach ein paar Tagen fest gemacht hatten kamen mir irgendwie gleich komisch vor.
Ich denke mal die hatten keinerlei Ahnung bzw Erfahrung mit sowas.
Eventuell hat die Bank dann gebremst.
Andererseits wenn die schon mit der Renovierung angefangen haben?
Vielleicht hat sich dann aber auch erst das ganze Ausmass der Geschcihte gezeigt.
Egal :(

a. Nehmen wir zb. den Pfingsttermin mit neuer Lokalität in der Eifel ?


Hoert sich doch gut an.
Waere mit wenig Aufwand zu realisieren. Zumindest sollten wir das fuer das naechste Treffen so machen.
Vielleicht ergibt sich spaeter ja mal was anderes.

b. Nehmen wir einen variablen Termin mit wechselnder Lokalität in allen Bundesländern, a.la Laverdatreffen.


Waere aus Sicht von denjenigen die nie kommen weil es ihne zu weit ist sinnvoll.
Allerdings fehlt denn dann die ultimative Ausrede ;)
Bedingt aber Aufwand.
Ich vermute mal die Laverdisti haben da jeweils lokal jmd sitzen der sich kuemmert.
Sonst muss man das jeweils aus der Ferne reglen, mit entsprechender Gefahr dass mal was schief geht.

c. Nehmen wir über das Forum , eine Auswahl --- Ich denk nur an die Letzte. Grauß


zustimm ;)
Auf gar keinem Fall ;)
Termin und Ort kurzerhand festlegen und fertig.
Sonst wird das nie was ;)

d. Oder aussterben


ich hoffe mal dieser Vorschlag war als Witz gedacht.
Kommt einfach garnicht in Frage!!!

ciao Joachim
Image

Achim
Gileristi
Posts: 688
Joined: Thu Jun 28, 2007 4:18 pm

Re: Vortour für das Gilera Treffen 2018 ...

Postby Achim » Tue Oct 17, 2017 9:10 pm

... Punkt d. kannste schon mal vergessen. :mrgreen:

Die beiden örtlichen Vorschläge von Dietmar finde ich gut. Ich favorisiere Kyllburg. Wenn wir schon frühzeitig einen Termin hätten und uns auf einen Ort einigen könnten, würde ich mich um die Buchung kümmern. Dafür würden dann aber feste Zusagen benötigt :wink: "Nachkommen" müssten sich dann selbst drum kümmern.

Bzgl. Termin wäre es natürlich besser wenn wir nicht an Pfingsten o.ä. das Treffen machen. Was haltet ihr z.B. von Do - So? Man müsste sich halt dann den Freitag freinehmen. Nur so eine Idee. Die ersten 4 Wochen (Urlaub & Wacken :mrgreen: ) der Sommerferien in NRW, könnte ich nicht. Ansonsten bin ich flexibel.

User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1137
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: Vortour für das Gilera Treffen 2018 ...

Postby Dietmar » Tue Oct 17, 2017 9:11 pm

Edit du warst schneller
Also nehmen wir für 2018
erstmal a.

d. kommt ... aber dann viel später :nix: :nix: :nix: *deibel*

Wer Erfahrungswerte mit bikerkonformen Hotels oder Pensionen in der Eifel hat ... bitte gerne melden.
ansonsten schon mal 2 zur Wahl ... weiter oben .

LG Dietmar
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8197
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Vortour für das Gilera Treffen 2018 ...

Postby Joachim » Tue Oct 17, 2017 9:26 pm

ich bin ja, berufsbedingt sehr unflexibel was Urlaub angeht.
Aber in diesem Schuljahr ginge Freitag. Da hab ich sowieso keinen Unterricht ;)
Ist bei Georg und Dietmar vielleicht nicht so einfach machbar.

ciao Joachim
Image

User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1137
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: Vortour für das Gilera Treffen 2018 ...

Postby Dietmar » Wed Oct 18, 2017 8:52 pm

Ich würde auch lieber ein langees WE nehmen.

Wie Himmelfahrt - 1.Mai oder Pfingsten .
Da habe ich frei und musss nicht erst einen Werktag umplanen.

Also lieber an den genannten WE´S.

Da Kyllburg sehr weit westlich ist sollten wir auf die 2 Stimmen der 4ér Bande warten .
Deis Brück ist zentraler aber 20 Euro teurer.

Bei Dani haben wir wir auch den Preis bezahlt. Aber Kyllburg hätte was --- da ist die Eifel sehr schön.-

Die Nachbucher müssen sowie so sehen wie Sie klarkommmen.

Beim innoffiziellen Treffen werden die Schnarcherzimmer immer indivieduell gebucht.
Egal wo --- Himmelfahrt 2018 bin ich gegen 18 Uhr da.

PS : Achim
soll ich dich am Fr. abholen?
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1137
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: Vortour für das Gilera Treffen 2018 ...

Postby Dietmar » Thu Oct 19, 2017 7:44 pm

@Georg
deine Meinung fehlt noch.

Dann sind wir vor der Kalenderauswahl fertig.

LG Dietmar
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

User avatar
oekotopia
Gileristi
Posts: 772
Joined: Wed May 25, 2005 10:52 pm
Location: 63303 Dreieich

Re: Vortour für das Gilera Treffen 2018 ...

Postby oekotopia » Thu Oct 19, 2017 11:16 pm

:D
Hallo,
Treffen in der Eifel ist ok,ein Termin
von Do bis So geht für mich auch,
immerhin bin ich seit 1-1/2 Jahren Rentner giggle
Ich werde noch mal bei der Wildenburg nachfragen
und im Motorradatlas nachforchen.
Grüße Georg
Wer früher stirbt ist länger tot.

Achim
Gileristi
Posts: 688
Joined: Thu Jun 28, 2007 4:18 pm

Re: Vortour für das Gilera Treffen 2018 ...

Postby Achim » Fri Oct 20, 2017 7:01 pm

Ich habe den Georg gerade in der Hessenschau gesehen. *thumb* Georg, das sah aber irgendwie gar nicht nach Rentner aus :D

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8197
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Vortour für das Gilera Treffen 2018 ...

Postby Joachim » Fri Oct 20, 2017 7:33 pm

jetzt hastdu mich aber neugierig gemacht ;)
Duerfte ja ab morgen dann im Archiv zu sehen sein.

ciao Joachim
Image

User avatar
oekotopia
Gileristi
Posts: 772
Joined: Wed May 25, 2005 10:52 pm
Location: 63303 Dreieich

Re: Vortour für das Gilera Treffen 2018 ...

Postby oekotopia » Sat Oct 21, 2017 5:15 pm

:D
Hallo Achim,
leider sehe ich für mein Alter zu jung aus
und muß noch solange arbeiten bis ich alt aussehe. giggle
Grüße Georg
Wer früher stirbt ist länger tot.


Return to “gileraclub.de-Classic german language”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests

cron