Gilera neuling

Das Forum für Oldtimer
Bulletin Board for vintage bikes

Moderator: Joachim

Babel
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 4
Joined: Tue Oct 03, 2017 4:53 pm

Gilera neuling

Postby Babel » Tue Oct 03, 2017 6:05 pm

Hallo,

Ich bin neuer Besitzer einer Gilera 150 Turismo bj. 1954. Habe das Motorrad mit Original Dokumente erworben. Nun bin ich am recherchieren ob auch alles Original ist. Die NR. am Ramen stimmt mit der am Motor und den in den Papieren überein, nur finde ich keine Turismo mit dieser Sitzbank sondern nur mit Sitz. Kann jemand dazu etwas sagen?
Außerdem würd ich gerne Vergaser Benzinschläuche evtl. Motor und Getriebe überholen weiß hierzu jemand wo ich an Teile komme? Welches ÖL brauche ich? fragen über fragen wie gesagt bin neu in der Gilera Welt.

Welche größe müssen denn die Bilder haben damit ich sie hochladen kann?

LG
Benedikt

User avatar
joh
Fussrasten-hoeher-Leger
Posts: 84
Joined: Sat Apr 14, 2007 9:30 pm
Location: South Germany
Contact:

Re: Gilera neuling

Postby joh » Wed Oct 04, 2017 11:42 am

Hallo Benedikt,

willkommen hier. Ja, Fotos wären doch schön. Größe? Keine Ahnung, einfach versuchen...
In meinen zeitgenössischen Prospekten ist die Tourismo auch nur mit Sattel zu sehen.
Heißt aber nix, denke ich. Außerdem lag es ja nahe seine Tourismo für den Zweimannbetrieb
einfach aufzurüsten. Der Italiener ist ja gesellig...

Motor überholen: Kommt drauf an welche Teile Du brauchst.
Kolben hat mir vor einigen Jahren ein Motorenbauer in Münbchen besorgt.
ansonsten Italien, wie zB. hier http://www.thekingofpiston.com/index.php?lang=en
Vergaserteile gibt's teilweise bei Ebay, Simmerringe und Lager für den Motor bekommt man
beim Simmerring- und Lager-Dealer (Maße für Simmerringe kann ich Dir geben).

Öl habe ich mir mal folgendes notiert: 1,4 Liter Einbereich W50 unlegiert SAE50
Ich habe dieses drin: http://www.oldieoel.de/Motoroel/Unlegie ... unlegiert/
Vielleicht weiß ja noch wer anderes was besseres...

Besten Gruß,
jo (...der heute seinen TÜV erfolgreich erneuert hat! :D )

Babel
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 4
Joined: Tue Oct 03, 2017 4:53 pm

Re: Gilera neuling

Postby Babel » Wed Oct 04, 2017 4:06 pm

Hier 2 Bilder
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
joh
Fussrasten-hoeher-Leger
Posts: 84
Joined: Sat Apr 14, 2007 9:30 pm
Location: South Germany
Contact:

Re: Gilera neuling

Postby joh » Wed Oct 04, 2017 5:02 pm

Oh, schön!
Hm, Ich behaupte mal die ist nicht von 1954.
Die mit dieser Gabel und den Reibungsdämpfern hinten müsste erstes Baujahr oder so sein.
FgstNr. 191 kommt in meinen Unterlagen gar nicht vor...
Seltsam...aber in jedem Fall: Selten!

Drei- oder Viergang?

Halt, ich rudere Zurück:
Ist wirklich von `54
191 von März '54 bis Dezember '55
War mir neu, dass die Tourismo noch so lange mit dieser Federung gebaut wurde.

Wenn das der Originalzustand ist,
hoffe ich Du hast nicht vor sie neu zu lackieren!?
Wäre ein Verbrechen!

Babel
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 4
Joined: Tue Oct 03, 2017 4:53 pm

Re: Gilera neuling

Postby Babel » Wed Oct 04, 2017 6:49 pm

Nein soll so erhalten bleiben ;)

rs
Gileristi
Posts: 161
Joined: Fri Aug 01, 2008 2:30 pm
Location: Oberhessen

Re: Gilera neuling

Postby rs » Wed Oct 04, 2017 7:25 pm

Hallo,

aus den Papieren ergibt sich unter anderem:

Erstzulassung 1954 (vermutlich am 13. Juli)
Hubraum 150 cm³ bei Bohrung/Hub 60/54 (also wie bei der Arcore der 70er Jahre)
3 Gänge, kein Rückwärtsgang
Zweisitzer
Radstand 1,35 m (?)
Gruß, Reinhard

Babel
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 4
Joined: Tue Oct 03, 2017 4:53 pm

Re: Gilera neuling

Postby Babel » Wed Oct 04, 2017 9:36 pm

Danke :)

rs
Gileristi
Posts: 161
Joined: Fri Aug 01, 2008 2:30 pm
Location: Oberhessen

Re: Gilera neuling

Postby rs » Thu Oct 05, 2017 4:19 pm

Genau genommen ist der Hubraum 152,... cm³. Damit ist die Grenze von 150 cm³ überschritten und du darfst damit auf italienische Autobahnen! Gute Fahrt! :mrgreen:
Gruß, Reinhard

User avatar
joh
Fussrasten-hoeher-Leger
Posts: 84
Joined: Sat Apr 14, 2007 9:30 pm
Location: South Germany
Contact:

Re: Gilera neuling

Postby joh » Thu Oct 05, 2017 5:17 pm

rs wrote:Genau genommen ist der Hubraum 152,... cm³. Damit ist die Grenze von 150 cm³ überschritten und du darfst damit auf italienische Autobahnen! Gute Fahrt! :mrgreen:


Hat dieses Gesetz bis heute Gültigkeit?
Ich wusste zwar, dass die Gilera deswegen 152 ccm hatte,
aber nicht, dass das immer noch gilt.

rs
Gileristi
Posts: 161
Joined: Fri Aug 01, 2008 2:30 pm
Location: Oberhessen

Re: Gilera neuling

Postby rs » Fri Oct 06, 2017 2:50 pm

Das scheint heute noch zu gelten. Für Gespanne ist die Grenze bei 250 cm³!
Gruß, Reinhard

User avatar
Tscharlie
Angstbremser
Posts: 10
Joined: Tue Aug 01, 2017 2:09 pm
Location: 85419

Re: Gilera neuling

Postby Tscharlie » Sat Nov 04, 2017 3:13 pm

Gilt noch heute für italienische Autobahnen.
Gilera 175 von 1958, Yamahas FZ 750, XJ 700, SR 500, Puch X 50-3


Return to “gileraclub.de-Vintage/Oldtimer”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests

cron