Page 1 of 1

KW 500er SATURNO gesucht

Posted: Sat Mar 31, 2018 2:41 pm
by bcalloy
Moin,

suche eine intakte 500er SATURNO-Kurbelwelle.

Gruß Frank

Re: KW 500er SATURNO gesucht

Posted: Sat Mar 31, 2018 9:04 pm
by garagien
https://www.ebay.de/itm/albero-motore-o ... SwaLdaY1TL

die KW von der 500 Dakota dürfte baugleich sein und ist natürlich "offiziell" leichter zu bekommen.
Info aber unter vorbehalt, da ich gerade nicht nachschauen kann.
Habe von diesem Motor heute Kurbelgehäuse und andere Teile gekauft, da eben gut für Saturno zu verwenden, aber bitte nicht weiter sagen giggle
Zur Info, ich habe die Preisangebote deutlich "halbiert" und den Zuschlag bekommen, der will das Zeug wohl loswerden.

Gruß
HP

Re: KW 500er SATURNO gesucht

Posted: Sun Apr 01, 2018 5:57 pm
by bcalloy
Hallo HP,

vielen Dank für den Tipp. Sie hat allerdings die große Schwungmasse.
Und die gerade möchte ich nicht. Trotzdem: Falls du da etwas hören solltest, gerne.
Auf etwas Geduld muss ich mich ohnehin einstellen.
Wie sagte Emil Steinbrecher einst:

Frohe Oktern :wink:

Re: KW 500er SATURNO gesucht

Posted: Sun Apr 01, 2018 7:41 pm
by garagien
Moin,
die Saturnos hatten m. E. alle die Vollscheiben, nur die 350iger und die ersten 500er Dakotas die Teilscheibenkurbelwellen und die sind echt selten. :?:

Gruß
HP
055.jpg

Re: KW 500er SATURNO gesucht

Posted: Mon Apr 02, 2018 8:13 am
by bcalloy
Hallo HP,

ich bin ja immer wieder fasziniert über deinen Erfahrungsschatz bezüglich der Teilezuordnungen und der umfangreichen Recherchen,
die du in deinem Leben schon für das Thema Gilera 4T und darüber hinaus durchgeführt hast.
Das hat dich bestimmt einen ziemlichen Teil deines Lebens gekostet. Ich habe mir das bis jetzt nur so erklären können, dass du hauptsächlich die Abende in Duisburg dazu verwandt hast. Das hat dich zum wandelnden Lexikon in dieser Sache werden lassen.
Enorm!!
Mich interessiert nur immer das, was ich gerade so für mein aktuelles Projekt brauche, um Grenzen auszuloten.
Eigentlich wäre eine Kombination aus uns beiden eine ziemlich unschlagbare Waffe für technische Umsetzungen der letzten 30 Jahre gewesen.
Nun ist die Zeit davon gelaufen und zwei Vorruheständler sind übrig geblieben. :?

Was die abgebildeten Kurbelwellen angeht, so besitze ich die 350er Welle und suche die 500er.
Projekt: Drehzahlsteigerung!

Ich werde also die Suche darauf abändern müssen.
Oder hat jemand schon eine in petto?

Gruß Frank

Re: KW 500er SATURNO gesucht

Posted: Mon Apr 02, 2018 9:15 am
by Joachim
bcalloy wrote:
Mon Apr 02, 2018 8:13 am
Nun ist die Zeit davon gelaufen und zwei Vorruheständler sind übrig geblieben. :?
Na dann wartet hr halt noch ein wenig und dann kann es richtig los gehen giggle

ciao Joachim

PS bestehende Kurbelwellen koennte man doch auch nachtraeglich erleichtern
Ich erinnere mich da an Bilder von Sachen die du schon gemacht hast

Re: KW 500er SATURNO gesucht

Posted: Mon Apr 02, 2018 12:34 pm
by bcalloy
Hallo und Aha!

Na klar, geht auch auf diese Weise. Erhöht ja auch den Anspruch nochmal um geschätzte 100%.
Aber nur, wenn die Gewünschte nicht zu bekommen ist. :)
PS bestehende Kurbelwellen koennte man doch auch nachtraeglich erleichtern
Nicht nur die . . . . . . . . !

Gruß

Re: KW 500er SATURNO gesucht

Posted: Thu Apr 05, 2018 10:34 am
by garagien
Moin,

wenn man sich die KW der neuen Ducati V4 anschaut, könnte man schon auf "dumme" Gedanken kommen giggle
ducativ4.png
Hinsichtlich Drehzahlen, versuche doch mal den anderen Weg. Die 350iger KWellen gibt es günstig und wie Sand am Meer.
Ich habe einen Kurzhubmotor mit 534 cm³ für den Rennstreckenbetrieb verliehen. Kein PS-Monster, da nur Serienteile, aber sehr quirlig am Gas. Mit 102 Bohrung wären das knappe 570 cm³. Einen Kolben anfertigen musst ja wohl eh bei Deinem Projekt. :wink:
Hub.xls.png
Gruß
HP

Re: KW 500er SATURNO gesucht

Posted: Sat Apr 07, 2018 6:53 pm
by bcalloy
Moin,

jaja! Hack' nur drauf rum.
Hebb' ick ok lesen.
Die 350er KW wollte ich noch mal auf 500 ccm pimpen. Mit 95,7 Bohrung oder so.
In eine original Saturno hängen und dann mit NW-Kopf und den 38er Ventilen (die von VW) und scharfen Nockenwellen, schlankem Ventitrieb (alles leichter) nochmal munter um die Ecken treiben. Mit Renteneintritt dann auf Classic-Veranstaltungen ein wenig Spaß haben.
Kein Bock auf Siechtum. Und wenn's einen dann zerreisst - gibt's was Schöneres?
Eines von einigen offenen Projekten. Da fehlt schon mal ne zweite Saturno, die original ausschaut. Meine ist auf ewig festgelegt. Das wird nur noch gewartet und ein paar ganz kleine Details vielleicht "optimiert"!
Aber eines nach dem anderen.
Vorher habe ich noch etwas Unvollendetes. Fehlt übrigens in deiner Tabelle. Bitte vervollständigen aber keine weiteren Fragen stellen,
nachher antworte ich noch:
D: 106 S: 78,5 Vh: 692,4 längeres Pleuel, Trockensumpfschmierung ohne zusätzliche Pumpe.
Appetizer?
Sollte schon längst kleinserienreif sein. Wird aber wohl noch etwas dauern. Das obere Bild ist nicht von mir.
Die Hebel hatte ich glaube ich vor Jahren schon mal ............. :roll:


Kolben und Pleuel.jpg
Bild 004.JPG
Melde mich wenn fertig.

Grussfix