Page 1 of 1

Der nächste Neue...

Posted: Fri Sep 07, 2018 3:56 pm
by Eduardogilera
Hallo liebe Forengemeinde.
der Erwerb einer 150 Sport bj. 1955 brachte mich hierher. Neuerdings lebe ich im Allgäu und hatte Lust bekommen mir endlich wieder einen Oldie zu holen. Diesmal kein Zufallserwerb wie bis dato, sondern etwas, worin ich mich beim ersten Blick sofort verliebt habe.

Sie wird neben meiner "neuzeitlichen" Guzzi Breva 1200 und Ducati 600 Monster meiner Partnerin, Platz in der Garage finden. Wird deshalb, weil ich sie erst in zwei Wochen abholen kann. Der Kaufpreis ist erlegt, also sollte es bis dahin klappen. Mal sehen was dann aus den ersten Erfahrungen wird?
Die Kleine stammt aus einer Sammlungs- und Ausstellungsauflösung und hatte erst zwei Besitzer ertragen- oder besser tragen müssen.

Gekauft habe ich sie von einem Italiener der sich meist mit alten Vespas beschäftigt. Allerdings hat er keine Werkstätte, entsprechend sind einige Kleinigkeiten mir überlassen. Denn sie kommt aus einer älteren Restauration, wurde aber danach nicht mehr gefahren oder kaum verpfuscht, wenn man vom nicht originalen Rücklicht mit Bremslicht und der falschen Anordnung des Bremsseilankers und dem gerissenen Bremsseil absieht. Der Motor läuft noch holprig, weil vermutlich Rostpartikel im Vergaser sind. Der Tank ist allerdings erfreulich gering rostig im Inneren, bedarf dennoch einer Innenbeschichtung, damit dann erstmal von dieser Seite Ruhe ist. Ich möchte sie ja sowieso erst im nächsten Jahr zum TÜV und zur Zulassung bringen. Mal sehen ob dies ohne Tacho gelingt? Für alle Fälle schon mal ein Foto hier:

Herzliche Grüße
Eduardogilera

Re: Der nächste Neue...

Posted: Fri Sep 07, 2018 4:12 pm
by Joachim
Hallo und willkommen.
Sieht doch richtig schick aus das Teil.
Viel Spass und wenig Stress damit ;)

ciao Joachim

Re: Der nächste Neue...

Posted: Sat Sep 08, 2018 4:54 am
by Eduardogilera
Joachim wrote:
Fri Sep 07, 2018 4:12 pm
Hallo und willkommen.
Sieht doch richtig schick aus das Teil.
Viel Spass und wenig Stress damit ;)

ciao Joachim
Vielen Dank lieber Joachim *danke*
:D

Re: Der nächste Neue...

Posted: Sat Sep 08, 2018 7:19 am
by garagien
Moin,

Glückwunsch.
In der BRD ein Motorrad ohne Tacho übern TÜV zu bringen wäre sensationell. Da würde ich vorher mal ein Gespräch suchen.
Hatte mal das Vergnügen ein Motorrad ohne Lenkschloss zu tüven, das war eine Katastrophe, bis ich die Ausnahmegenehmigung hatte.
Dann ist Dein Modell die italienische "Sparversion", denn es gab sie ja auch mit Tacho und der längeren Lampe.
Zur Ermunterung: Es werden die Tachoantriebe und Wellen in Italien nachgefertigt (kostet einen Monatslohn). Die Antriebe gibt es als Rechts- oder Linksantrieb. Du brauchst Rechts, mein Foto für die Nettuno zeigt links. Einen kleinen Tacho könnte man sich wie bei den 50igern eventuell an den Lenker klemmen.
Will meine 250iger Nettuno nämlich auch mit Tacho ausrüsten und habe mir die entsprechenden Teile besorgt, aber das Zeug liegt schon wieder 2 Jahre herum, denn ich habe nicht vor sie zu tüven, da "Rennmaschine", nur um sie zu vervollständigen.
Viel Spaß.
Gruß
HP
01.jpg
02.jpg
03.jpg
04.png

Re: Der nächste Neue...

Posted: Sat Sep 08, 2018 7:20 am
by garagien
06.png

Re: Der nächste Neue...

Posted: Sun Sep 09, 2018 7:03 am
by Eduardogilera
Vielen Dank lieber garagien, werde vorher das Gespräch suchen. Einen Versuch ist es wert. Ansonsten hast du auch recht, den Tacho an den Lenker zu klemmen. Diese kleine runde Lampe in Verbindung mit Gabelbrücke und Lenker ist optisch sehr harmonisch. Das hatte mich beim ersten Blick auch sehr angetan, die will ich nicht verändern. Vielen Dank auch für die Bilder. Einen restaurierten Tachoantrieb und Welle habe ich bei der italienischen Bucht schon gesehen. Einen Originaltacho nur mit beschädigtem Ring. Ich will sowieso eine Liste aller benötigten Teile zusammenstellen und nach Padua zur Oldtimermesse fahren. Zur Zeit von Imola kann ich leider nicht. Die wäre natürlich erste Wahl. Oder ich mache zum tüven einfach einen Fahrradtacho mit Beleuchtung dran und später wieder ab. Ich will ja sowieso nur 2 bis 3 mal im Jahr ein bischen auf kleinen Sträßchen rumknattern. Da gibt es erfahrungsgemäß keine Streckenposten. :nix: Eine Nettuno 250 ist auch ein wunderschönes Teil. Herzliche Gratulation. *thumb*

Re: Der nächste Neue...

Posted: Sun Sep 09, 2018 10:03 am
by Joachim
Eduardogilera wrote:
Sun Sep 09, 2018 7:03 am
Oder ich mache zum tüven einfach einen Fahrradtacho mit Beleuchtung dran
Fernab jeglicher Originalitaetsdebatte wollte ich das gestern auch schon mal vorschlagen

;) Joachim

Re: Komisch?

Posted: Tue Sep 18, 2018 10:48 pm
by Eduardogilera
Heute habe ich mein Schätzchen abgeholt und es hat sich bestätigt was mir bereits im Vorfeld Kopfzerbrechen machte. Fahrgestell und Motornummer beginnen nicht mit 186 oder 187, sonden mit *18 - ......* also 2 Stellig mit ganz deutlichem Abstand und Bindestrich vor der nächsten Nummernreihe. Beide Nummern, also Fg. und Motornummer sind identisch.
Kann mir jemand sagen was dies bedeutet?
Lg Eduardogilera

Re: Der nächste Neue...

Posted: Wed Sep 19, 2018 9:47 pm
by Eduardogilera
Habe nun die Antwort gefunden. Meine Kleine ist eine 150 Sport 3 Gang aus 1952. *danke*
Hier den gelben Link klicken: https://www.motoclub-tingavert.it/t551924s.html

Re: Der nächste Neue...

Posted: Thu Sep 20, 2018 5:29 am
by Joachim
*thumb*

das ist ja mal ein schoener Zettel ;)

ciao Joachim

Re: Der nächste Neue...

Posted: Fri Sep 21, 2018 6:34 am
by Eduardogilera
garagien wrote:
Sat Sep 08, 2018 7:20 am
06.png
Lieber Garagien, nun habe ich entdeckt daß der Tachoantrieb vorhanden ist und sich auch dreht. Es fehlen nur die Welle und der Tacho mit zugehöriger Lampe. Nun möchte ich die kleine Lampe behalten und liebäugele wirklich mit einem Minitacho am Lenker. Kennst du, oder jemand das originale Übersetzungsverhältnis des Tachoantriebs? Lg Eduardogilera

Re: Der nächste Neue...

Posted: Tue Sep 25, 2018 12:15 pm
by Glutvirus
Gilera-FIN-k.jpg

Re: Der nächste Neue...

Posted: Tue Sep 25, 2018 2:49 pm
by Eduardogilera
Super Danke.👍
Meine Sport wurde mir als Baujahr 1955 verkauft. Nun freut es mich, dass sie aus der allerersten Serie stammt. Danke 🥂🤗
Lg Eduardogilera