Noch ein neuer...

Das Forum für Oldtimer
Bulletin Board for vintage bikes

Moderator: Joachim

Post Reply
Danny-Gilera
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 5
Joined: Sun Mar 25, 2018 8:14 pm

Noch ein neuer...

Post by Danny-Gilera » Tue May 08, 2018 2:59 pm

Hallo an alle!!

Möchte mich nun auch mal vorstellen. Mein Name ist Daniel Bj 80 und ich komme aus der schönen Pfalz.
Vor kurzem bin durch einen glücklichen Zufall an eine Gilera 150 Sport (Tourismo) Bj 52 gekommen.
Auf der Suche nach mehr Informationen bin ich dann auch sehr schnell hier im Forum gelandet.
Anfangs hatte die Gilera leichte Startschwierigkeiten, aber nun läuft sie und als nächstes würde der TÜV / Zulassung anstehen.
Hierzu hätte ich auch gleich ein paar Fragen...😬

1. Da ich nur einen Kaufvertrag und keine Papiere habe (Maschine kam wohl aus Italien, wurde aufgebaut aber nie zugelassen), könnte mir jemand eine Kopie seiner Unterlagen für den TÜV zukommen lassen??

2. Vorm TÜV würde ich neue Reifen aufziehen, da aktuell keine einheitlichen Reifen aufgezogen sind. Gibt es hier Empfehlungen?

3. Gibt es weiter Pfälzer (Umgebung Weinstraße) bzw. Naheliegend Forumsmitglieder?

Schöne Grüße
Daniel
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8499
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Noch ein neuer...

Post by Joachim » Tue May 08, 2018 7:04 pm

Danny-Gilera wrote:
Tue May 08, 2018 2:59 pm
... und ich komme aus der schönen Pfalz.
die Palz is' gross ;)
Gibt es weiter Pfälzer (Umgebung Weinstraße) bzw. Naheliegend Forumsmitglieder?
Ah... Oschdpaelzer ;)

Ich bin Zweitwohnungssteuerzahler in Landau
Hab' aber mit den alten Giselas eher nix am Hut

ciao Joachim
Image

Glutvirus
Nordie-Warmfahrer
Posts: 34
Joined: Tue May 04, 2010 11:40 am
Location: Augsburg

Re: Noch ein neuer...

Post by Glutvirus » Wed May 09, 2018 7:56 am

Hallo,
schöne Gilera!
Hiermit kannst Du schon einmal das Baujahr eingrenzen.
Gruß Richard
Gilera-FIN-k.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Danny-Gilera
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 5
Joined: Sun Mar 25, 2018 8:14 pm

Re: Noch ein neuer...

Post by Danny-Gilera » Wed May 09, 2018 11:38 am

Hallo Richard,

Vielen Dank!
Nach dem Typenschild (ist eins von Vorbesitzer angebracht worden) ist sie Bj 52.
Nummer fängt mit 19 an, 3 Gang. Modell Tourismo, Bj 52 müsste also passen.

Hast Du Erfahrung bezüglich Reifen? Hab die Suchfunktion des Forums schon genutzt, allerdings scheinen viele auf 2.75 - 18 Zoll umzurüsten.
Ich würde gerne bei den originalen Dimensionen bleiben.

Gruß
Daniel

@ Joachim
Hallo Joachim,

Ich bin Erstwohnungssteuerzahler in Landau. 😉

Gruß
Daniel

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8499
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Noch ein neuer...

Post by Joachim » Thu May 10, 2018 7:09 am

die Welt ist ein Dorf :)
Leider kan nich dir bei deinem Reifenproblem nicht weiter helfen.

ciao Joachim
Image

User avatar
Tscharlie
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 47
Joined: Tue Aug 01, 2017 2:09 pm
Location: 85419

Re: Noch ein neuer...

Post by Tscharlie » Sun May 13, 2018 6:40 pm

Hallo,

Deine Gilera scheint meiner 175er sehr ähnlich zu sein. Auch die Kette links. Bis auf die "Sitzgeegenheiten" sind die praktisch gleich.
Aber meine hat 2.50 - 19 Reifen.

Noch läuft meine nicht, der Vergaser ist noch beim Papst.
Gilera 175 von 1958, Yamahas FZ 750, XJ 700, SR 500, Puch X 50-3

Danny-Gilera
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 5
Joined: Sun Mar 25, 2018 8:14 pm

Re: Noch ein neuer...

Post by Danny-Gilera » Mon May 14, 2018 5:37 pm

Hallo Tscharlie,

genau die Reifengröße hab ich auch drauf. Die Auswahl war sehr mager. Hab jetzt einfach ein paar beim Reifenhändler meines Vertrauen mit nem Straßenprofiel aufziehen lassen. Bin gespannt wie die sich dann fahren lassen.

Wenn alles klappt kann ich in den nächsten Wochen auch das Thema TÜV angehen.
Handbuch und die Angaben hier aus dem Forum werde ich alle mitnehmen. Aber wenn jemand hierzu ein paar Tipps und ggf. noch weitere hilfreiche Unterlagen hätte, wäre ich sehr Dankbar!
Ich geb einfach mal meine E-Mail-Adresse an. Falls jemand was hat. 🙂
Lentz.daniel(at)Web.de

Grüße
Daniel

User avatar
Tscharlie
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 47
Joined: Tue Aug 01, 2017 2:09 pm
Location: 85419

Re: Noch ein neuer...

Post by Tscharlie » Mon May 14, 2018 9:46 pm

Sehr ich gerade erst.
Die Schwinge mit den "Dämpfern" ist sehr interessant.
Kannst Du da ein paar Detailfotos einsetzten?
Gilera 175 von 1958, Yamahas FZ 750, XJ 700, SR 500, Puch X 50-3

Danny-Gilera
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 5
Joined: Sun Mar 25, 2018 8:14 pm

Re: Noch ein neuer...

Post by Danny-Gilera » Wed May 23, 2018 12:28 pm

Hey, hier mal ein Foto der Schwinge. Besser hab ich‘s auf die Schnelle nicht hinbekommen.

Nach dem letzten Mal Schrauben dachte ich es kann Richtung TÜV gehen. Leider hab ich aber gemerkt dass die Kupplung plötzlich nicht mehr richtig trennt und zurückschalten kaum mehr möglich war. Hab dann mal nach dem Zug geschaut und festgestellt dass der Stift auf den der Hebel am Motor drückt nur so da drinnen liegt. Müsste da nicht ein Wiederstand sein?
Hat da jemand Erfahrung was das sein könnte?

Grüße
Daniel
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

rs
Gileristi
Posts: 163
Joined: Fri Aug 01, 2008 2:30 pm
Location: Oberhessen

Re: Noch ein neuer...

Post by rs » Wed May 23, 2018 7:26 pm

Hallo,

ich weiß nicht, wie das bei den alten Schätzchen aussieht. Bei der ARCORE (Strada) ist das so:

Die eigentliche Betätigung besteht aus den Teilen 21 - 23 und 28 - 30.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Gruß, Reinhard

Glutvirus
Nordie-Warmfahrer
Posts: 34
Joined: Tue May 04, 2010 11:40 am
Location: Augsburg

Re: Noch ein neuer...

Post by Glutvirus » Thu May 24, 2018 6:55 am

Gilera-9-klein.jpg
Gilera-6-klein.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Glutvirus
Nordie-Warmfahrer
Posts: 34
Joined: Tue May 04, 2010 11:40 am
Location: Augsburg

Re: Noch ein neuer...

Post by Glutvirus » Thu May 24, 2018 7:01 am

Der Stift müßte von selbst wieder nach außen kommen.
Woran es liegt = ?
Kupplung-1.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Danny-Gilera
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 5
Joined: Sun Mar 25, 2018 8:14 pm

Re: Noch ein neuer...

Post by Danny-Gilera » Thu May 24, 2018 5:11 pm

Danke für die Bilder!!
Der Stift hat keinen Wiederstand. Er kommt nur raus quasi durch die Vibration des Motors.
Nach den Bildern wirkt ja keine Feder direkt auf den Stift.
Jemand nen Tipp wie ich die Kupplung am einfachsten ab bekomme?
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8499
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Noch ein neuer...

Post by Joachim » Thu May 24, 2018 7:23 pm

wenn ich das System richtig verstanden habe, dann wird der Betaetigungsstift durch die Kupplungsfedern selbst zurueck gedrueckt.
Wenn die Kupplung auch nicht komplett ausrueckt, dann koennte es ja sein, dass irgendwas auf dem Weg von rechts nach links 'zu kurz' ist.
Eine der beiden Kugeln kaputt oder verloren?
Der Druckpilz in die Kupplungsplatte eingearbeitet?
Wenn du die 6 Schrauben loest muesste sich die Kupplungsplatte und die Belaege ausbauen lassen.
Dann sollte man ja an die Betaetigungsmimik ran kommen.
Aber warte mal besser noch die Meinung von jmd ab der sich mit sowas auskennt ;)

ciao Joachim
Image

Post Reply