175er in Aussicht

Das Forum für Oldtimer
Bulletin Board for vintage bikes

Moderator: Joachim

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8264
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: 175er in Aussicht

Post by Joachim » Fri Jan 12, 2018 8:42 pm

letztens hatte ich mal mit Hilfe der Groesse eine Batterie gesucht.
War dummerweise fuer's Auto :(

Hier koenntest du es mal versuchen.

https://swissbatt24.ch/starterbatterien ... dbatterien
https://www.accu-profi.de/motorradbatterien.php
https://www.batteriepool.de/Motorradbat ... 422d1jaac2

ciao Joachim
Image

User avatar
Tscharlie
Choke-Zieher
Posts: 25
Joined: Tue Aug 01, 2017 2:09 pm
Location: 85419

Re: 175er in Aussicht

Post by Tscharlie » Sat Jan 13, 2018 7:15 am

Danke für die Links, da werde ich eine passende Größe finden.
Gilera 175 von 1958, Yamahas FZ 750, XJ 700, SR 500, Puch X 50-3

User avatar
Tscharlie
Choke-Zieher
Posts: 25
Joined: Tue Aug 01, 2017 2:09 pm
Location: 85419

Re: 175er in Aussicht

Post by Tscharlie » Sat Jan 13, 2018 12:00 pm

Die YB 10L A2 oder B sollte passen, 134x90x145, die wäre längs eingebaut gut passend mit dem originalen Haltebügel.
Unten wäre etwas Platz um ein Matte unterzulegen.
Werde ich mal besorgen. Die Ah spielen ja keine Rolle, Standlicht, Hupe und USB fürs Handy werden immer gehen.
Sie soll schon ein bißchen nach was ausschauen, sonst könnte man ja eine Minibatterie einbauen.
Wahrscheinlich wird sie schwarz lackiert.
Gilera 175 von 1958, Yamahas FZ 750, XJ 700, SR 500, Puch X 50-3

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8264
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: 175er in Aussicht

Post by Joachim » Sat Jan 13, 2018 12:25 pm

*thumb*

Wie macht man denn heutzutage so einen Umbau von 6 auf 12Volt?
Neue Lima, oder eine handvoll Elektronik zwischen 6V Lima und 12V Netz?

ciao Joachim
Image

User avatar
Tscharlie
Choke-Zieher
Posts: 25
Joined: Tue Aug 01, 2017 2:09 pm
Location: 85419

Re: 175er in Aussicht

Post by Tscharlie » Sat Jan 13, 2018 3:22 pm

Bei dem Haufen Gilera war schon eine Lima+kontaktlose Zündung+Laderegler+Zündspule dabei.
Diese Teile haben vor 7 Jahren schon 410 € gekostet, die Rechnung habe ich mitbekommen.
Von Powerdynamo GmbH, extra für dieses Motorrad zusammengestellt, incl. Abzieher und Glühlampen.
Ich werde am Mittwoch beim TÜV das OK holen, dass ich das einbauen darf, besser aber vorher fragen.
Ich will sowieso klären was er alles sehen will, dann gibt es keinen Ärger wenn ich sie dann vorführe.
Gilera 175 von 1958, Yamahas FZ 750, XJ 700, SR 500, Puch X 50-3

User avatar
Tscharlie
Choke-Zieher
Posts: 25
Joined: Tue Aug 01, 2017 2:09 pm
Location: 85419

Re: 175er in Aussicht

Post by Tscharlie » Wed Jan 17, 2018 11:26 pm

Heute Vorgespräch beim TÜV.
Keine Blinker: klar!
12 Volt Kontaktlose Zündung: Wenn keine große Mehrleistung. Und wenn normale Zulassung, also kein H-Kennzeichen.
Tacho: Ja, aber geht auch Fahrradtacho, wenn die Welle bis zum TÜV nicht aufzutreiben ist.
Spiegel: Links reicht.
Kein Bremslicht: Muss nicht, aber besser mit, hat aber mit dem TÜV nichts zu tun.
Sonst: Lenkerschloss. Hat sie nicht: Na dann ein Fahrradschloss, ich trage dann ein, loses Schloß ist mitzuführen.

Das wars. Alles gut.
Gilera 175 von 1958, Yamahas FZ 750, XJ 700, SR 500, Puch X 50-3

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8264
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: 175er in Aussicht

Post by Joachim » Thu Jan 18, 2018 6:43 am

*thumb*

ciao Joachim
Image

User avatar
Tscharlie
Choke-Zieher
Posts: 25
Joined: Tue Aug 01, 2017 2:09 pm
Location: 85419

Re: 175er in Aussicht

Post by Tscharlie » Sat Jan 20, 2018 10:41 am

Bevor der Motor wieder geschlossen wird soll er gespült werden. Dummerweise hat der Vorinhaber den Motor einfach so in der Garage stehen gehabt.
Seit ich ihn habe wird er konsequent abgedeckt.
Nun soll waschbenzin einfefüllt werden und über die Ölablassschraube ausgelert werden. Außerdem werde ih versuchen mit einem Magnet eventuelle Teile in der Ölwanne zu finden.
Das Waschbenzin wird komplett verdusten, erst danach wird der Motor zusammengebaut.

Jemand eine bessere Idee?
Gilera 175 von 1958, Yamahas FZ 750, XJ 700, SR 500, Puch X 50-3

Post Reply