Gilera Touring 50 '78

Das Forum für Oldtimer
Bulletin Board for vintage bikes

Moderator: Joachim

Henriko1304
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 5
Joined: Mon Jun 13, 2016 5:50 pm

Gilera Touring 50 '78

Postby Henriko1304 » Tue Jun 14, 2016 9:06 pm

Guten Abend,
ich besitze nun schon seit einiger zeit eine Gilera Touring 50 von 1978. In letzter zeit macht diese mir aber ne menge Probleme :( ...
Also: zum beginn des Problems ging sie immer aus, wenn sie warm gefahren wurde, und ist erst wieder angesprungen, wenn sie wieder kalt wurde. Darauf hin habe ich die komplette Lichtmaschine (inc. Kondensator, Kontakte) und die Zündspule getauscht. Zuerst hatte sie kein Zündfunken (war aber meine Schuld, hab den Abstand beim 0-Punkt nicht bei 0,4mm gehabt :roll: ) Aber jetzt fängt das schon wieder an... sie läuft auf jeden Fall schon mal ruhiger als vorher, aber trotzdem geht sie ständig wieder aus, und auch nicht mit dem Kickstarter an. Ich muss sie immer Anschieben... :kacke: ...
Aber so langsam bin ich mit meinem Latein am ende, und weiß echt nicht mehr weiter... :cry:
Deswegen wende ich mich jetzt an euch, in der Hoffnung, dass ihr vielleicht ne Idee habt...
Achso; sie stand ca. 25 Jahre... :?

Schön abend wünsche ich euch noch :)

-Henriko

gil50cb1
Nordie-Warmfahrer
Posts: 33
Joined: Wed Mar 26, 2008 2:39 am

Re: Gilera Touring 50 '78

Postby gil50cb1 » Thu Jun 16, 2016 12:05 am

Hallo,Henriko.
Also als Nicht-Mechaniker würde ich noch auf die unterm Tank liegende Zündspule tippen..denke aber eher,daß der Alterungsprozess der
Simmeringe im Kurbelwellewbereich zu Verfall,Spröde bzw. Undichtigkeit geführt hat,und somit nur noch sehr wenig Verdichtung/Kompression(??!!)
für den Zündvorgang liefert.
Ich kann nur aus meiner Erfahrung berichten,daß ich vor ein paar Jahren eine schöne `74er RS Touring 7hp aus einem kleinen bayrischen Motorradmuseum erstanden habe..sie stand dort mindestens 25 Jahre,war komplett,mit Lenkradschloßschlüssel und original Bordwerkzeug.
Nach 2 weiteren Jahren Standzeit bei mir,versuchte ich sie zu starten(nach reinigenden Vorarbeiten..Kerze usw...)...sie ging ums Verrecken nicht an..
2 mal kurz mit einer Dosis Starthilfe...danach nix mehr.
Den Motor hab ich mir dann komplett neu simmern und lagern lassen,vorsichtshalber neue Kontakte und neuer Kondensator...Motor eingebaut..
danach lief sie meistens auf den ersten Tritt...Fazit:gealterte Gummiteile durch lange Standzeit und Nicht-bewegen.Check mal!!
Viel Spaß mit der Gilera..bald ist Sommer(bloß wo?)
Gruß gil

Henriko1304
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 5
Joined: Mon Jun 13, 2016 5:50 pm

Re: Gilera Touring 50 '78

Postby Henriko1304 » Thu Jun 16, 2016 6:24 pm

Vielen Dank für deine Antwort!

Als nächstes hatte ich auch vor die Simmerringe zu wechseln, haben die eine Sondergröße oder sowas?
Wenn ja, wüsste ich nicht wo ich die herbekommen sollte... es gibt da ein Engländer der alle möglichen Gilera teile verkauft, aber die sind sehr teuer, und dazu dann noch versandkosten aus England... das bricht ein echt das Genick :lol:

lg

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 7814
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Gilera Touring 50 '78

Postby Joachim » Thu Jun 16, 2016 9:16 pm

Uncle Bob?

Simmerringe sind Standardware.
Auf jedem der Ringe sollten die Abmessungen drauf stehen.
Mit diesen Angaben in den oertlichen Industriehandel gehen.
Oder ins Netz

Viel Erfolg, Joachim
Image

gil50cb1
Nordie-Warmfahrer
Posts: 33
Joined: Wed Mar 26, 2008 2:39 am

Re: Gilera Touring 50 '78

Postby gil50cb1 » Thu Jun 16, 2016 11:30 pm

Ciao,Henriko,
ja,Simmeringe und Lager sind Standardware.Den Dichtsatz für den Motor bekommst du eventuell,falls noch oder wieder gelistet,bei Athena Deutschland,allerdings eher unter Gilera CB1 schauen...egal ob Gilera Trial,Touring,RS Touring,50 TS,CB1..der Dichtsatz ist der gleiche für die 4- und 5-Gang-Motoren der 2.Serie ab 1973,also auch von deiner "späten" Touring..danach kam die 50 ts (sieht eher nach Zündschlapp aus..)..oder hier bei Malossi oder im Mop-shop...aber eher unter CB1 halt.
Ich hab meine Dichtsätze auf ebay.it (user `gilmotor`12 EU pro Satz + 12 eu schicken,mehrere Sätze,gleiches Porto..)schon bestellt,oder kaufe sie in Mailand aufm Oldtimer-Markt(15-20 Euro).Dort hab ich im Februar ein Gilera-Schmankerl mitgenommen:den Dichtungssatz für unsere Knatterbüchsen
inklusive der Simmeringe und Wellen-Ringe(25 Eu)...siehe Fotos im Anhang...wenn ich das hinkriege mit dem einstellen..
Der Bob aus England kauft auch nur in Italien,seine Mannen wandern schon seit Jahren dort über die Märkte und kaufen ein..man sieht ja seine Preise
daheim..G`schäft halt.Porto aus Italien auch krass..variiert stark..Vergleichen halt!
Die Motorlager (stehen auch im Werkstatthandbuch ..hier glaub ich irgendwo abgedruckt..)sind natürlich bei agrolager.de oder
peters-bearing.de günstiger als direkt bei z.B. skf oder so.
Viel Spaß wenn der Motor läuft und geiz nicht so mit der Vergasergröße :mrgreen:
Gruß aus Heidelberg <gil>

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 7814
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Gilera Touring 50 '78

Postby Joachim » Fri Jun 17, 2016 9:01 am

wenndas mit de mBild nicht funzt... melden.
Es gibt eine Groessenbegrenzung!
Wenn zu gross.... HTTP Fehler

Links unter dem Textfenster.... Dateianhaenge anklicken
Mit 'Dateien hinzufuegen' zu deinem Bild auf deinem Compi navigieren
Oeffnen
Alternativ mit der Maus das Bild in das Textfenster ziehen.

Das war's eigentlich schon ;)

ciaao Joachim
Image

gil50cb1
Nordie-Warmfahrer
Posts: 33
Joined: Wed Mar 26, 2008 2:39 am

Re: Gilera Touring 50 '78

Postby gil50cb1 » Fri Jun 17, 2016 11:28 pm

Hallo,Joachim...ah,jetzt ja!..eine Insel...nu funzt das aber...so hatte ich es das letzte mal auch gemacht..wohl vergessen...aber ich hab mich letztens so ne halbe Stunde an dem"Img" (image?) festgehangen..ging nicht.Tausend Dank in die Pfalz!!! *thumb*
Und weildas so flutscht grad,gibt`s noch ein Bild meines biederen,alten Italo-Mokicks ohne Scheibenbremse und cdi-Schnickschnack rulez
Gruß <gil>


DSCI0136.JPG
DSCI0139.JPG
DSCI0124.JPG
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Henriko1304
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 5
Joined: Mon Jun 13, 2016 5:50 pm

Re: Gilera Touring 50 '78

Postby Henriko1304 » Sat Jun 18, 2016 12:29 pm

*danke* für die Tipps!
Hmm, schade, finde den User nicht.. :shock:
Naja, wie auch immer, ich wollte mich heute mal an die Simmerringe machen, und gegebenenfalls austauschen. Wenn es dann nicht besser wird, weiß ich echt nicht mehr weiter... *durchdreh*
Deine Gilera ist aber auch ansehnlich! Wenn meine wieder läuft- oder halt nicht- melde ich mich hier wieder! rulez

lg aus NRW *thumb*

gil50cb1
Nordie-Warmfahrer
Posts: 33
Joined: Wed Mar 26, 2008 2:39 am

Re: Gilera Touring 50 '78

Postby gil50cb1 » Sat Jun 18, 2016 10:58 pm

Ciao,Henriko,
wenn du die Siris wechselst,kannst du auch gleich den ganzen Motor überholen(lassen..),denn sämtliche Lager(Kugellager)könnten nach so langer Standzeit auch Flugrost oder starken Rost bekommen haben.Oder kannst du garantieren,daß die Mühle 25 Jahre da stand,und der Kolben komplett
den Ausslaß verschloßen hatte und etwaige durch den Auspuff von hinten eindringende Feuchtluft abgehalten hat??Besser auch wenn du die kleinen
Wellendichtgummis am Schaltgestänge und an der Kickstarterwelle erneuerst...wenn die irgenwann raussiffen,biste wieder am öffnen.
Einmal neu machen und dann sollte erstmal Ruhe sein.Schau dir dann noch präventiv an,obz.B. die innere Schaltgabel noch nicht zu abgenutzt ist.
In Italien (ebay und co.)kriegst du so ziemlich jedes Einzelteil von den Motoren.
Ich schreib das nur,weil -Achtung Erfahrungswerte!!- letzten Sommer hat ein Freund in Ludwigshafen seinen CB1-Motor neu gelagert,und auf die
ersichtlich abgenutzte Schaltgabel etwas Material aufgeschweißt.Wir wollten dann mit 2 Gileras einen schönen Ausflug nach Speyer machen,doch nach 2 km hatte er nur noch 2 Gänge zur Verfügung..das Materialaufschweißen half nicht.Neue Schaltgabel (20eu,auch mal 10eu..)in Italien bestellt,
Motor wieder auf,Teil rein..jetzt wieder 4 Gänge für die Ewigkeit..ist nur n Tipp..mach`s gleich richtig...hau rein!!

Gruß <gil>

blauer_stoffel
Nordie-Warmfahrer
Posts: 37
Joined: Mon Dec 08, 2014 4:03 pm
Contact:

Re: Gilera Touring 50 '78

Postby blauer_stoffel » Mon Jun 20, 2016 5:09 pm

Hallo Gil, hallo Henriko,

wenn Ihr Die Simmerring- und Lagergrößen wisst, könntet Ihr die mal durchgeben ?
Ich habe auch vor in nächster Zeit den einen oder anderen Motor zu richten.
Sind die Dichtungen für Schalt- und Kickstarterwelle auch Standardgrößen ?
Danke für eure Hilfe !

Gruß Volker

Henriko1304
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 5
Joined: Mon Jun 13, 2016 5:50 pm

Re: Gilera Touring 50 '78

Postby Henriko1304 » Mon Jun 20, 2016 6:17 pm

Hallo,

Also auf der Seite der Lichtmaschine ist ein Simmerring mit den maßen: 17x32x7
Auf der Getriebe Seite gibt es kein Simmerring (?), da ist direkt ein Kugellager. Weiter habe ich mich bis jetzt nicht getraut... :mrgreen:
Desses Maße habe ich nicht.

lg und viel Erfolg! *thumb*

gil50cb1
Nordie-Warmfahrer
Posts: 33
Joined: Wed Mar 26, 2008 2:39 am

Re: Gilera Touring 50 '78

Postby gil50cb1 » Tue Jun 21, 2016 9:04 pm

Salve...das sind die Daten aus dem Reparaturhandbuch für die 4v und 5v Motoren:
DSCI0141.JPG
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

blauer_stoffel
Nordie-Warmfahrer
Posts: 37
Joined: Mon Dec 08, 2014 4:03 pm
Contact:

Re: Gilera Touring 50 '78

Postby blauer_stoffel » Wed Jun 22, 2016 10:09 am

Hallo Gil,

1000 Dank *danke*

Gruß Volker

gil50cb1
Nordie-Warmfahrer
Posts: 33
Joined: Wed Mar 26, 2008 2:39 am

Re: Gilera Touring 50 '78

Postby gil50cb1 » Wed Jun 22, 2016 10:42 am

Salve,Gileristi...
hab noch einen Ausdruck einer spanischen Moped-Seite,worauf die zu verwendenden Lagerbezeichnungen beschrieben sind..ist eventuell muy bien *thumb*
DSCI0142.JPG
DSCI0145.JPG
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

blauer_stoffel
Nordie-Warmfahrer
Posts: 37
Joined: Mon Dec 08, 2014 4:03 pm
Contact:

Re: Gilera Touring 50 '78

Postby blauer_stoffel » Thu Jun 23, 2016 3:14 pm

PERFEKT !!! *thumb* rulez


Return to “gileraclub.de-Vintage/Oldtimer”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron