Noch ein Neuer

Das Forum für Oldtimer
Bulletin Board for vintage bikes

Moderator: Joachim

felix.a.kuhn
Choke-Zieher
Posts: 25
Joined: Mon Jun 29, 2015 12:12 pm

Noch ein Neuer

Postby felix.a.kuhn » Mon Jun 29, 2015 4:54 pm

Hallo zusammen

Ich bin der Felix aus Winterthur, Baujahr 68 und Familienvater. Ich habe das Glück zuhause eine kleine aber gut eingerichtete Werkstatt zu haben. Zu meinen anderen Motorräder gesellte sich heute eine Gilera Arcore V5 Strada 125, Erstzulassung 1981.

Sie läuft, hat noch kein Standgas. Ich habe einiges mit ihr vor.
Dazu gab es noch ein Topcase :?

Ich freue mich auf den Austausch mit euch, auch wenn dieser anfangs wohl etwas einseitig sein wird...

Viele Grüsse
Felix

PS: Wieso akzeptiert dieses Forum eigentlich meine gmail-Adresse nicht? Ich musste es nun über das Geschäft nehmen, was nicht gerade optimal ist.

Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8191
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Noch ein Neuer

Postby Joachim » Mon Jun 29, 2015 5:02 pm

felix.a.kuhn wrote:PS: Wieso akzeptiert dieses Forum eigentlich meine gmail-Adresse nicht? Ich musste es nun über das Geschäft nehmen, was nicht gerade optimal ist.


Keine Ahnung ;)
Da muesste man mal bei Bjoern nachfragen.
Ich schaetze mal er nutzt irgendeine Spam Liste auf der Googlemail drauf steht :(
Soweit ich weiss ist unsere selbst gebastelte Liste nicht mehr in Betrieb.

ciao Joachim
Image

garagien
Gileristi
Posts: 609
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Noch ein Neuer

Postby garagien » Tue Jun 30, 2015 3:03 pm

Willkommen im Club.
Bei dem Kilomenterstand wäre mal ein Blick hinter den Kupplungsdeckel wichtig wie der Zustand des Kunststoff Nockenwellenantriebsrades ausschaut. Das ist so ziemlich der einzige "Schwachpunkt" bei dem Motor.
Hinsichtlich Ausstattung ist es eher eine 150iger als eine 125iger. Wie ist die Motorkennung? 111 oder 112?
Viel zu lesen gibt es im Forum unter Suchfunktion.

Gruß und viel Spaß
HP (der seinen Arcore Bestand von 7 Stück auf 5 Stück reduziert hat)

felix.a.kuhn
Choke-Zieher
Posts: 25
Joined: Mon Jun 29, 2015 12:12 pm

Re: Noch ein Neuer

Postby felix.a.kuhn » Tue Jun 30, 2015 5:14 pm

Hallo zusammen

Die Motornummer beginnt mit 111. Nockenwellenantrieb werde ich anschauen.
Ventilspiel auch - oder? Was hat der 0.1 / 0.15 ?

Gruss
Felix

garagien
Gileristi
Posts: 609
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Noch ein Neuer

Postby garagien » Tue Jun 30, 2015 7:52 pm

Hallo Felix,

111 ist ein 125 cm³ Motor, wie fängt die Rahmennummer an? Auf jeden Fall kein italienischer Rahmen, das Lenkschloß dürfte Neimann sein. Ersatz, falls Schlüssel fehlt, hier als Forumeintrag, wer sucht, der findet :D
Normalerweise ist die 125iger blau mit lackierten Felgen und Schutzblechen, kleineren Bremsen, einfachen Armaturen, die "Billigversion" der 150iger eben. Für die Schweiz, und nur für die Schweiz, soll es die 125iger auch in rot gegeben haben. In Deutschland ist die 125iger nicht offiziell angeboten worden.
Ventilspiel, ohne selber jetzt nachzuschauen, mach so wie beschrieben. Neuteile, Verschleißteile bei Bedarf über Italien (ebay, subito). Elektronische 12V Zündung gibt es auch für "kleines" Geld. Wenn Du mit 6V zufrieden bist, dann gucke mal nach den Zündkontakten, die bekommt man auch über Italien (ca. 15 € + Versand). Nicht wundern, Versand von Italien aus ist recht teuer, ich mache es meist mit Sammelbestellungen. Wenn der Motor längere Zeit gestanden ist, dann könnten auch die Kupplungsbeläge kleben. Das bedeutet meist ein Austausch mit Neuteilen (ca. 70 € + Versand über Italien).
Ansonsten fummel Dich mal rein und Viel Spaß
HP

felix.a.kuhn
Choke-Zieher
Posts: 25
Joined: Mon Jun 29, 2015 12:12 pm

Re: Noch ein Neuer

Postby felix.a.kuhn » Wed Jul 01, 2015 4:59 am

Hallo HP

Danke für die wertvollen Infos!
Die Rahmennummer beginnt mit 111 58**.

Früher war die Führerscheinklasse in der Schweiz ab 18 Jahren nur bis 125ccm, nach zwei Jahren Praxis konnte man dann die Prüfung für die offene Kategorie machen.
Die 125er waren somit sehr populär, aber eine 150er hätte wohl fast niemand gekauft, denn wenn man schon die "grosse" Prüfung machte, dann nicht für 25ccm mehr als vorher. Und dann sind die Fahrzeuge in der Schweiz fast immer teurer als in den angrenzenden Ländern. Früher entschieden sich die Importeure dafür noch für ein paar Extras bei den CH-Modellen. Beliebt waren z.B. Gebläsekühlung vom nächst grösseren Modell (Florett), spezielle Lackierung, mehr Chrom, oder wie hier wohl die grössere Bremse. Später verloren sie dann den Skrupel und verkauften sie nur noch teurer, aber ohne Extras. Dank Internet und vereinfachter Zulassung von Importfahrzeugen hat sich dies etwas gebessert.

Zurück zur Gilera. Ich habe eigentlich eine Maschine gesucht, welche für einen Umbau, welchen ich im Kopf habe, herhalten sollte. Die Gilera eignet sich sehr gut dazu. Da sie aber so gut erhalten ist und mir sehr gut gefällt, schwanke ich noch ein wenig. Aber ich habe auch noch Zeit, denn das aktuelle Projekt wird erst in den nächsten Monaten fertig, und vorher mache ich wohl noch nicht viel daran. Wenn ich trotzdem etwas daran machen will, kümmere ich mich sowieso zuerst um den Motor.

Viele Grüsse!
Felix

rs
Gileristi
Posts: 161
Joined: Fri Aug 01, 2008 2:30 pm
Location: Oberhessen

Re: Noch ein Neuer

Postby rs » Thu Jul 02, 2015 8:27 pm

Hallo allerseits,

ich versuche mal, etwas System in die Modellvielfalt :mrgreen: zu bringen, soweit ich das durchschaue.

Ursprünglich (für Italien) gab es die

- 125er: blau, z. T. Lackteile statt Edelstahl, kleinere Bremsen, keine Batterie und keine Öldruckkontrolle, die 60mm-Uhren im gemeinsamen Gehäuse und abweichender elektrischer Schaltung; ob die Hupe eine echte Hupe ('Aufschlaghorn') war, weiß ich nicht, möglicherweise war das eine einfache Schnarre wie bei den deutschen Kleinkrafträdern;

und die

- 150er: rot, Edelstahlteile, größere Bremsen, mit Batterie und Öldruck-Lämpchen im Drehzahlmesser.

Beide Modelle hatten in der Lichtmaschine ('SchwuLiMaZ') zwei Wicklungen, eine für die Zündung und die zweite für den Rest, d. h. überwiegend für die (miserable) Beleuchtung.

Für den Export kam dann (zumindest für Schweiz und Deutschland) noch eine Blinkanlage dazu, was zu einer dritten Wicklung in der LiMa führte (für verbessertes Batterieladen) und ein paar zusätzliche Kabel erforderte.

Ich vermute, dass die Schweizer 125er und die deutschen 150er die gleiche elektrische Ausstattung haben; auf den Bildern von Felix ist zumindest der Öldruckschalter zu sehen, der bei den italienischen 125ern fehlt *durchdreh* . Auch die sonstige Ausstattung (bis auf den Hubraum) istwohl gleich, bis hin zur Farbe.

Ansonsten auch von mir ein herzliches Willkommen!
Gruß, Reinhard

felix.a.kuhn
Choke-Zieher
Posts: 25
Joined: Mon Jun 29, 2015 12:12 pm

Re: Noch ein Neuer

Postby felix.a.kuhn » Fri Jul 03, 2015 6:13 am

Vielen Dank für das Willkommen. Ob eine dritte Wicklung vorhanden ist, das könnte ich anhand der Kabel aus der Lima feststellen?


Gruss
Felix

rs
Gileristi
Posts: 161
Joined: Fri Aug 01, 2008 2:30 pm
Location: Oberhessen

Re: Noch ein Neuer

Postby rs » Fri Jul 03, 2015 8:13 am

Hallo Felix,

theoretisch ja, die stecken aber gemeinsam in einem Schlauch.

Man kann die dritte Spule an dem schwarz-gelben Kabel erkennen, das an der 'Schaltplatte' im Scheinwerfer ankommt.

Oder nach Entfernen des rechten Motordeckels daran, dass man da den Kondensator sehen kann; vgl. dazu diesen Beitrag von Andreas
http://www.gileraclub.de/viewtopic.php?f=5&t=5070&p=31566&hilit=kondensator#p31566
Gruß, Reinhard

berniT
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 2
Joined: Thu Sep 24, 2015 11:10 am
Location: D-96052

Re: Noch ein Neuer

Postby berniT » Thu Sep 24, 2015 3:16 pm

Hallo Felix,

du schreibst:
Sie läuft, hat noch kein Standgas.


ich will jetzt nicht gescheid daher kommen, aber:
*thumb* auf deinen Bildern ist der Kaltstarthebel aktiviert. (der weiße Hebel am Vergaser steht senkrecht) Ich hoffe es liegt nicht nur daran...

Gruß Thomas
PS: bin auch neu hier aber war schon länger Mitlesender...
Luftgekühlte Grüße von der Gilera 150 Strada und dem Magirus Deutz 126D11K

felix.a.kuhn
Choke-Zieher
Posts: 25
Joined: Mon Jun 29, 2015 12:12 pm

Re: Noch ein Neuer

Postby felix.a.kuhn » Thu Sep 24, 2015 4:31 pm

Hallo Thomas

Danke! Aber der Dreck war schuld. Ich hatte den Vergaser zwischenzeitlich zerlegt und im Ultraschall, jetzt läuft Sie wunderbar. Also im Moment nicht, den der Motor steht auf dem Tisch :-)

Und vor dem Zerlegen für die Farbgebung sah es so aus:
Image

Gruss!
Felix

berniT
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 2
Joined: Thu Sep 24, 2015 11:10 am
Location: D-96052

Re: Noch ein Neuer

Postby berniT » Fri Sep 25, 2015 6:46 am

Na das sieht ja schon toll aus.
Ich wollte mir auch mal aus meinen "Fundusteilen von 125 und 150 Strada" einen CafeRacer bauen, aber aufgrund anderer größerer Baustellen ist das auf die weitere Zukunft verschoben.
Wenn du Originalteile ersetzt hätte ich evtl. Interesse an den Teilen (Rücklicht, Lampe, Blinker usw.) Bei meinen originalen ist das alles in schlechterem Zustand...
Viel Spaß an der Schrauberei.

Gruß Thomas
Luftgekühlte Grüße von der Gilera 150 Strada und dem Magirus Deutz 126D11K

User avatar
ollenhocken
Gileristi
Posts: 115
Joined: Tue May 27, 2008 9:03 pm
Location: 27711 Osterholz-Scharmbeck

Re: Noch ein Neuer

Postby ollenhocken » Mon Sep 28, 2015 9:24 pm

Hallo Felix,
die Sitzbank ist der Hammer. Ist die auf der serienmäßigen Grundplatte aufgebaut?
Kannst du, wenn du mal Zeit, Muße oder Langeweile hast, ein Bild von oben und gerade
von der Seite machen?
Ich würde mich über die Inspiration freuen.
Viel Erfolg mit deinem Projekt wünsche ich dir.
Viele Grüße
Andreas
Richtige Männer essen keinen Honig, ... sie kauen Bienen !

felix.a.kuhn
Choke-Zieher
Posts: 25
Joined: Mon Jun 29, 2015 12:12 pm

Re: Noch ein Neuer

Postby felix.a.kuhn » Tue Sep 29, 2015 6:23 am

Hoi Andreas

Ich musste die gebogene Platte hinter dem Tank abändern und habe eine zusätzliche Abstützung eingeschweisst. Zudem ist die Konstruktion nur für Solobetrieb gedacht. Das spielt für mich keine Rolle, weil ich sowieso die Fussraster inkl. Halterung entfernt habe, sowie den Kettenschutz. In der Schweiz ist das zugelassen, wenn eine Maschine nur für den Solobetrieb zugelassen wird.

Image

Image

Gruss
Felix

felix.a.kuhn
Choke-Zieher
Posts: 25
Joined: Mon Jun 29, 2015 12:12 pm

Re: Noch ein Neuer

Postby felix.a.kuhn » Sun Oct 04, 2015 5:48 am

rs wrote:Hallo Felix,

theoretisch ja, die stecken aber gemeinsam in einem Schlauch.

Man kann die dritte Spule an dem schwarz-gelben Kabel erkennen, das an der 'Schaltplatte' im Scheinwerfer ankommt.

Oder nach Entfernen des rechten Motordeckels daran, dass man da den Kondensator sehen kann; vgl. dazu diesen Beitrag von Andreas
http://www.gileraclub.de/viewtopic.php?f=5&t=5070&p=31566&hilit=kondensator#p31566


Hallo Andreas

Du hattest Recht, die Kabel aus der Lima haben die Farben rot, grau und gelb-schwarz.

Gruss
Felix


Return to “gileraclub.de-Vintage/Oldtimer”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests