Gilera CB 1 Restauration HILFE !!!

Das Forum für Oldtimer
Bulletin Board for vintage bikes

Moderator: Joachim

Tomcb1
Angstbremser
Posts: 12
Joined: Sat Aug 09, 2014 8:14 am

Gilera CB 1 Restauration HILFE !!!

Postby Tomcb1 » Sat Aug 09, 2014 11:47 am

Hallo Zusammen,
Ich möchte das alte Moped meines Vaters restaurieren. Es handelt sich um ein Gilera CB1 50ccm Mokick.
Das Problem ist dass ich im Internet fast keine Teile finde. Könnt ihr mir sagen wo ich am besten Teile kaufen kann?
Gruß
Tom

rivera
Lachgastuner
Posts: 93
Joined: Mon Feb 18, 2013 1:53 pm

Re: Gilera CB 1 Restauration HILFE !!!

Postby rivera » Sat Aug 09, 2014 4:10 pm

Frag mal hier!
https://sites.google.com/site/rainerbollgruen/
Der holt sowas oft über die Alpen.
Ansonsten halt im Herstellungsland:
http://www.ebay.it/sch/i.html?_sacat=0&_from=R40&_nkw=gilera+cb+1&_nkwusc=giera+CB1&_rdc=1
Was fehlt denn oder muß erneuert werden?
Grüße
uli

Tomcb1
Angstbremser
Posts: 12
Joined: Sat Aug 09, 2014 8:14 am

Re: Gilera CB 1 Restauration HILFE !!!

Postby Tomcb1 » Mon Aug 11, 2014 6:49 am

Erst mal muss ich den tank vom rost befreien.
Dann kupplung erneuern, motor abdichten, kickstarter fehlt, frontlicht fehlt,
Und dann mal sehen was sonst noch auftaucht.

Also shops in Deutschland gibts nicht oder?

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 7999
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Gilera CB 1 Restauration HILFE !!!

Postby Joachim » Mon Aug 11, 2014 9:14 am

Tomcb1 wrote:Also shops in Deutschland gibts nicht oder?


vermutlich eher nicht.
In der Bucht taucht gelegentlich mal was auf.
Bei Verschleissteelen wie der Kupplung waere es schoen eine Alternarive zu wissen.
Eventuell passt ja was aus dem rest des Piaggioprogrammas aus der zeit.
Aber davon hab ich keine Ahnung.
Aber CBA/CB1 gibt es hier ja ein oder 2....

ciao Joachim
Image

gil50cb1
Nordie-Warmfahrer
Posts: 33
Joined: Wed Mar 26, 2008 2:39 am

Re: Gilera CB 1 Restauration HILFE !!!

Postby gil50cb1 » Sun Aug 24, 2014 2:53 pm

Hallo,Tom cb1

Erstmal Glückwunsch zur cb1..das sind Sahne-Mopeds.hab selbst einige cb1`en und Touring 4v,5v `(ital.und dt.Modelle)..traumhaft zu fahren..und extrem zuverlässig bei richtiger Einstellung und Pflege.
Teile muss man sich wahrlich zusammensuchen,spezifische mechanische Teile eben eher aus Italien..es gibt so ziemlich alles,wurde ja auch zigtausendfach produziert.
Also,die Kupplung müsste identisch sein mit der einer Vespa 50 Special(Ape,Vespa 125..)wie hier in einer Rubrik schonmal erwänt..einfach mal ausbauen und zum Vespa-dealer des Vertrauens.

Als Motor-Dichtungen für die cb1 brauchst du jene für die 4-bzw.5-Gang-Motoren der 2.Serie(die 1. Serie hat schmalere Zylinderbolzen-Abstände,also 50mm statt später 55mm)...also auch passend von Gilera
Trial,Touring 50 4v und 5v,7hp,Enduro 50...(nach diesen tags findet man immer was...)

Momentan auf ebay it ist einer drin von Anbieter "gilera964" unter 'Gilera 50 5v trial-5v Touring-7hp-guarnizione motore 2 serie'..zum Ersteigern...

Kickstarter findest du auch auf ebay it oder ebay annunci it oder subito it.
Als Frontlampe kannst du dir ja erstmal irgendwas passendes altes in Chromoptik montieren,oder schau unter in Portelen unter "CEV" oder so nach..

Nicht so schnell aufgeben..das relaxte Fahren wird die Mühe entschädigen

Gruss aus Heidelberg

Gil50cb1

garagien
Gileristi
Posts: 468
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Gilera CB 1 Restauration HILFE !!!

Postby garagien » Wed Sep 03, 2014 2:20 pm

moin,

habe meine beiden CB1 letzte Woche verkauft, gibt Platz für neues Geraffel. Ich hätte noch bei Bedarf eine .pdf Ersatzteilliste anzubieten, die ich zumailen könnte.

Gruß
HP

Tomcb1
Angstbremser
Posts: 12
Joined: Sat Aug 09, 2014 8:14 am

Re: Gilera CB 1 Restauration HILFE !!!

Postby Tomcb1 » Mon Oct 06, 2014 2:13 pm

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Hilfe.
der Tank meiner CB1 ist Rostfrei *thumb*

Ich habe mir wegen der fehlenden Teile überlegt, mir noch eine zweite CB1 zu kaufen. Kommt auf Dauer billiger :D
Also falls jemand von euch eine günstige abzugeben hat.

Wegen der Kupplung usw. schaue ich mal ob ich da was auf treibe.
Aber vielen Dank an gil50cb1 für deine Hilfe.

@garagien: Die Ersatzteilliste wär super.

Tomcb1
Angstbremser
Posts: 12
Joined: Sat Aug 09, 2014 8:14 am

Re: Gilera CB 1 Restauration HILFE !!!

Postby Tomcb1 » Tue Oct 14, 2014 9:03 am

So, die Arbeiten an der CB1 gehen voran.
Es gibt aber viiiieeel zu tun. :roll:

Mir ist beim zerlegen aufgefallen, das der Ansaugstutzen und der Vergaser sehr klein sind. Müsste sich um 14ner handeln.

Da ich schon möchte, dass die Gilera ca 60 Km/h laufen soll, wird das unter diesen Umständen nicht klappen.

Habt ihr da Tipps für mich, welchen Ansaugstutzen und welchen Vergaser ich da nehmen kann?
Anderer Luftfilter wird dann wohl auch benötigt...

Danke schon mal im Vorraus.

Gruß
Tom

gil50cb1
Nordie-Warmfahrer
Posts: 33
Joined: Wed Mar 26, 2008 2:39 am

Re: Gilera CB 1 Restauration HILFE !!!

Postby gil50cb1 » Sun Oct 19, 2014 8:50 pm

Hallo,Tom
Gut,daß ich grad deinen Beitrag lese....laß mich dich hiermit vor Gilera-Dilletanten-tuning bewahren....das hab ich die letzten 5 Jahren Gilera-Materie alles schon hinter mir...von wegen nen 19er Dellorto mit Ansaugstutzen draufhauen und ab geht die Luzie..Pustekuchen.Ich hab mich wirklich lange eingelesen,und glücklicherweise ist das bei diesen alten Gilera 4-und 5-Gang-
Motoren der ersten und zweiten Serie(danach hab ich keine Ahnung..)ganz simpel geregelt mit der Leistungssteigerung..

Also,der Zylinder der cb1(ist immer zweite Serie mit Stehbolzenabstand 55m..)sei der gleiche wie von den RS-Modellen,also
die alten 50er KKR mit geschriebenen 6,25 PS und 5-Gang,namentlich RS Touring und RS Trial..jeweil mit Auspuffkrümmer
Aussendurchmesser 35mm und Original Auspuff" Frankfurter Topf"(google das mal..)mit eingestanzter Nummer 9000S.
So,die deutsche CB1 hat zum Glück schon einen SHA 14-14er Dellorto(Italo-cb1 nur 14/12) mit 50er Düse als Drossel(was soll da gehen???da gehören Düsen ab Größe 60 aufwärts zum Abstimmen rein.)
Das deutsche Modell hat einen ich-laß-nix-durch-Komplett-verschweißt- Auspuff mit Krümmer 26mm Aussendurchmesser...das italienische Modell hat Krümmer 28mm mit draufgestecktem Auspuff,der ist zwar auch keine Renntüte,aber atmet schonmal besser als der deutsche Asthmatiker(siehe nur Querschnitt der Flöte..)
Ganz wichtig für Durchzug und Sprint ist aber der Zylinderkopf,also man braucht den von der GIlera rs 50 Touring oder Trialmit dem
verengten Brennraum oder du nimmst etwas Material von deinem originalen Kopf ab zum höher-verdichten.
Ergo: cb1 4-Gang Motor,original Zylinder,RS-Kopf,Vergaser 14/14,Düse 60 oder schrittweise größer,Krümmer mit aussen
28mm und entsprechenden Auspuff mit 28 oder 30er Mündung(Halterung an Rahmen anpassen)bei Übersetzung original
12/38 (ggf.optimieren auf Gebirge oder Land)...reicht locker für 60-65 kmh.Meine cb1 en sind weitgehend mit dem 28er Krümmer und italienischem Auspuff versehen(soll auch der originale!!, von den Simsons mit 28mm passen)..alleine dieser Anbau bringt schon spürbar mehr Kraft.
Wenn du das alles hast,und dann noch einen Dellorto 18/18 draufknallst(wie bei den RS-Modellen)oder eben einen 19/19
hast du fast KKR-Niveau,wobei-bedenke-dir ein 35er-Krümmer mit Auspuff fehlt und der 5.Gang!!!
Die Königsdisziplin wäre natürlich ein 2.Serie RS-Motor mit 5-Gang(Motor-Prefix 010,020 oder PGB) in die cb1 einpflanzen...das hab ich auch noch vor..
liegt schon im Regal :mrgreen:
Und...nein..die Krümmer von CB1 und Touring sind nicht tauschbar,eine Rohrbiegerei übernimmt aber bestimmt solche
Arbeiten um ein 35mm Rohr an die cb1 anzupassen,oben nur noch einen Ring anschweissen lassen,vorher die Sternschraube zur Krümmer-an-Zylinder-Befestigung draufschieben.
Ich hoffe,ich hab dir jetzt ein paar brauchbare Möglichkeiten aufgezeigt und dich nicht zu sehr verwirrt..
Wie gesagt,das sind jetzt nur meine Erfahrungen,aber eventuell hat hier im Forum jemand andere oder ergänzende Vorschläge in petto..würde mich freuen..

Also,Tom,...hau rein....

Tomcb1
Angstbremser
Posts: 12
Joined: Sat Aug 09, 2014 8:14 am

Re: Gilera CB 1 Restauration HILFE !!!

Postby Tomcb1 » Tue Oct 21, 2014 9:05 am

Hallo,
erstmal vielen Dank, für die Wahnsinnshilfe *danke*

Nein, verwirrt bin ich noch nicht. ;)
Fasse aber noch kurz zusammen:
- Frankfurter Topf
- Zylinderkopf mit verengtem Brennraum des 6,25 pslers
- 60er Düse aufwärts (oder evtl größerer Vergaser)
Im endeffekt, das volle Programm :?

Das einzige Probelm. Google zeigt mir zwar Bilder, aber ich finde nichts zum kaufen.... :cry:

Das nächste Problem:
- Zündung hats hinter sich -
Möchte auch gleich eine kontaktlose einbauen. Finde aber nirgends angaben zum Konus der Kurbelwelle.
Könnt ihr mir da helfen eine aufzutreiben?
Bzw. wisst ihr andere Marken (z.B. Simson) die den gleichen Konus haben?

Die Grundplatte der Zündung ist schon mal größer (94mm) als bei Zündapp.

Gruß
Tom

Tomcb1
Angstbremser
Posts: 12
Joined: Sat Aug 09, 2014 8:14 am

Re: Gilera CB 1 Restauration HILFE !!!

Postby Tomcb1 » Tue Nov 08, 2016 9:33 am

Hallo Zusammen,

nachdem jetzt 2 Jahre !!! vergangen sind hatte ich endlich wieder zeit um mich um meine CB1 zu kümmern.
Und siehe da, dank eurer Hilfe, läuft sie jetzt.
Habe ein Bild angehängt.

IMG_3069.JPG


*danke*

Allerdings läuft sie wie befürchtet ca. 45 Kmh....

Habe mir bereits einen neuen Auspuff zugelegt der optisch ähnlich ist und mehr atmen dürfte.
Bezugsadresse: onderdeelplus.com

Allerdings fehlen mir noch folgende Teile:
- Krümmer für die CB1 mit 28er Durchmesser
- Zylinderkopf mit verengtem Brennraum

Wenn jemand von euch etwas zu verkaufen hat, oder weiß wo ich das herbekomme wäre das super.

Damit die CB1 überhaupt gelaufen ist habe ich eine alte Zündung erworben.
Leider macht diese nicht den besten Eindruck und ich habe Angst, dass diese irgendwann den Geist aufgibt.

Weiß jemand von euch ob es alternativen gibt zur originalen Zündung?
z.B. von Hercules, Zündapp, Simson etc?
Am liebsten wäre mir eine vollelektronische Zündung.

Es hat sich auf jedenfall echt rentiert die CB1 herzurichten.
Macht irre Spaß das Ding *thumb* *thumb* *thumb*
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

blauer_stoffel
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 40
Joined: Mon Dec 08, 2014 4:03 pm
Contact:

Re: Gilera CB 1 Restauration HILFE !!!

Postby blauer_stoffel » Thu Nov 10, 2016 3:16 pm

Hallo Tom,

ich versuche auch einer meiner CB1en etwas Feuer unter den Popo zu machen.
Kann Dir bei den fehlenden Teilen leider nicht weiterhelfen, die sind echt rar.
Und eine Alternative zur originalen Zündung wäre für mich auch hochinteressant.

Ich möchte mich bei Dir für den Tip mit der Bezugsadresse für den Schalldämpfer bedanken.
Hab mir einen 28er Frankfurter Topf (kurz) bestellt.

*danke*

Gruß Volker

Tomcb1
Angstbremser
Posts: 12
Joined: Sat Aug 09, 2014 8:14 am

Re: Gilera CB 1 Restauration HILFE !!!

Postby Tomcb1 » Fri Nov 11, 2016 8:12 am

Ja gerne. Freut mich wenn ich auch bisschen helfen kann.

Wo bekomme ich den eine Kopie von einer Betriebserlaubnis her?
Die fehlt meiner cb1 nämlich auch :(

Schon mal Danke im Voraus.

blauer_stoffel
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 40
Joined: Mon Dec 08, 2014 4:03 pm
Contact:

Re: Gilera CB 1 Restauration HILFE !!!

Postby blauer_stoffel » Fri Nov 11, 2016 4:46 pm

Hallo Tom,
ne Kopie von der Betriebserlaubnis kannste von mir haben.
Schick mir ne PN mit Deiner Email-Adresse.
Gruß Volker

Tomcb1
Angstbremser
Posts: 12
Joined: Sat Aug 09, 2014 8:14 am

Re: Gilera CB 1 Restauration HILFE !!!

Postby Tomcb1 » Sat Nov 12, 2016 10:37 am

Habe dir meine Email Adresse gesendet.
Nochmal Danke für deine Hilfe.

Wäre super wenn uns noch jemand in Sachen Zündung und fehlende Teile helfen könnte.

Danke
Gruß
Tom


Return to “gileraclub.de-Vintage/Oldtimer”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest