Gilera 300 B Sattel

Das Forum für Oldtimer
Bulletin Board for vintage bikes

Moderator: Joachim

daggy
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 7
Joined: Mon Aug 04, 2014 1:45 pm

Gilera 300 B Sattel

Postby daggy » Mon Aug 04, 2014 10:26 pm

Hallo an alle Gilera Fans. Ich bin neu hier und stelle mich gerne erst vor.

Ich bin komme aus der Zentralschweiz. Ein Motorrad habe ich noch nie besessen, das letzte Zweirad war ein Gilera Runner 50 als 16. jähriger Junge. Ich habe grosse Freunde an Oldtimern, egal ob Auto oder Motorrad. Nun habe ich mir eine frisch restaurierte Gilera 300B von 1960 gegönnt. Ein sehr schönes Motorrad. Was micht jedoch stört ist, dass bei meinem Motorrad die Sitzbank montiert ist. Mir gefällt jedoch der einzelne Sattel viiiiiel besser. Nun bin ich auf der Suche nach einem solchen. Dies gestaltet sich schwerer als angenommen. Jetzt bin ich auf dieses Forum gestossen und hoffe, dass hier jemand einen Tipp hat, woher ich einen solchen Sattel kriegen kann.

Besten Dank für eure Hilfe.

Beste Grüsse aus Luzern

Daggy

User avatar
Nozem
Fussrasten-hoeher-Leger
Posts: 77
Joined: Wed Feb 09, 2011 10:31 pm
Location: Holland
Contact:

Re: Gilera 300 B Sattel

Postby Nozem » Tue Aug 05, 2014 6:32 pm

Hallo Daggy,

Wilkommen an diesen Forum! Vermutlich suchen Sie einen Aquila einselsitzer Sattel? Diesen Sattel werden wiedermals (re)produziert und sind neu zu bekommen auf die grosse Italienische Ausstellungen wie die "Mostra Scambio" in Imola nachsten September. Einige Handler sind auch im Web zu finden, zB http://www.nonsolomotoguzzi.com/paginanovit%C3%A0sella.htm

Viel Erfolg!
Nozem rulez

rivera
Lachgastuner
Posts: 93
Joined: Mon Feb 18, 2013 1:53 pm

Re: Gilera 300 B Sattel

Postby rivera » Tue Aug 05, 2014 7:50 pm

Gruezi Daggy!
Aldo Bruzzese hat einen Sattel im Angebot, komplett mit Unterbau und Zugfeder:
http://www.bruzzesemoto.com/prod_selle.htm
AF9018 GILERA 300 con copertina in gomma
Habe schonmal bei ihm bestellt, sehr nett und hilfreich!
Allerdings solo italiano!
Hoffentlich hast Du noch die Aufnahme für die Feder am Rahmen.
Servus
Uli

daggy
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 7
Joined: Mon Aug 04, 2014 1:45 pm

Re: Gilera 300 B Sattel

Postby daggy » Tue Aug 05, 2014 8:49 pm

Super... Besten Dank euch beiden... Genau was ich gesucht habe...

Gruss Daggy

ivor
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 40
Joined: Wed Oct 09, 2013 10:50 pm

Re: Gilera 300 B Sattel

Postby ivor » Fri Aug 08, 2014 10:35 pm

Welcome ! And of course we must see some pictures of your lovely B300 !! :D

daggy
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 7
Joined: Mon Aug 04, 2014 1:45 pm

Re: Gilera 300 B Sattel

Postby daggy » Sat Aug 09, 2014 8:29 am

Of Corse, the B300 will arrived in September... Pictures will follow.

daggy
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 7
Joined: Mon Aug 04, 2014 1:45 pm

Re: Gilera 300 B Sattel

Postby daggy » Wed Sep 03, 2014 12:16 pm

So ein erstes Bild von meiner B300 Extra (1966) und mir ;-)
Fehlt mir noch die richtige Bekleidung. Aber kommt nach und nach...

Jetzt habe ich noch ein paar Fragen:

    Für was ist der Schalter unter der Lampe?

    Anscheinend wird die Batterie nicht wirklich geladen, wenn ich mit Licht fahre, stell mir der Motor bei niedrigen Drehzahlen ab, ich krieg ihn nur wieder an, wenn da Licht aus ist und mit langem rennen. Mit dem Kickstarter geht es erst später wieder. Das gelbe Licht kommt in dem Fall auch nicht. Ich kann immer davon ausgehen, wenn das gelbe Licht nicht kommt muss ich lange und schnell an stoßen, ansonsten geht es wunderbar mit dem Kickstarter. Kennt jemand dieses Phaenomen? Die Batterie ist neu. Hilft es vielleicht wenn ich die mit einem Ladegerät mal ganz auflade?

    Ich habe den einzel Sattel bei Bruzesse bestellt, nur habe ich jetzt festgestellt, dass der Halter für die Feder am Rahmen bei meinem Model fehlt. Wie würdet ihr das lösen? Einfach von einem Schlossen ein Teil ranschweisen lassen? Oder gibt es da was Originales zum nachbestellen?

    Das aller ärgerlichste ist jedoch, dass bei meiner ersten Ausfahrt der Pedestrian Splitter abgefallen ist, ohne dass ich etwas gemerkt habe. Leider hab ich es nicht mehr gefunden. Wo kann man das bestellen?

Danke für eure Hilfe.

Lieber Gruss aus der Schweiz von einem neuen und stolzen Gilera Besitzer....
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

daggy
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 7
Joined: Mon Aug 04, 2014 1:45 pm

Re: Gilera 300 B Sattel

Postby daggy » Sat Sep 06, 2014 8:59 am

Hallo Leute

Kann mir niemand beim Problem mit dem Licht helfen?

Ich habe die Batterie komplett aufgeladen. Dann lief die Gilera wirklich etwas besser. Aber der Motor läuft wirklich schlechter als bei ausgeschaltetem Licht. Folgendes ist zu beobachten:
- Mit ausgeschlatetem Licht gehen die Drehzahlen höher. Mit eingeschaltetem Licht ist es wie wenn ein Drehzahlbegrenzer drin wäre, beginnt zu rattern und dreht nicht weiter, wenn ich dann das Licht ausschaltet geht es sofort weiter.
- Der Motor schaltet mir bei niedrigen Touren aus. Das gelbe Licht kommt dann nicht mehr. Ich kriege den Motor mit dem Kicker nicht wieder an. Ich muss etwas waren, Licht aus, dann anstossen um in an zu kriegen. Recht mühsam wenn man an einer Kreuzung steht. :-(

Ich habe immer noch nicht rausgefunden, für was der Schalter unter der Lampe ist. Auch wenn ich diesen umstelle, schaltet der Motor bei niedrigen Drehzahlen aus und ich kriege ihn erst wieder an, wenn ich den Schalter wieder umstelle und anstosse.

Bitte um Hilfe....


Danke, Gruss Daggy

rivera
Lachgastuner
Posts: 93
Joined: Mon Feb 18, 2013 1:53 pm

Re: Gilera 300 B Sattel

Postby rivera » Sun Sep 07, 2014 4:37 pm

Servus Daggy!
Der Schalter unter der Lampe ist ein Umschalter von Batterie auf Lichtmaschine.
Ganz begriffen habe ich das auch noch nicht. Man kann auf " Normale" oder "emegernza" umstellen.
Ich glaube bei normale geht die Zündung zum Starten über Batterie, bei Emerganza über die Lichtmaschine.
Grund war, so hat es mir ein Italo-Hänlder erzählt, dass es wohl früher in Italien Vorschrift war, die Mopppeds mit Standlicht über Nacht
am Strassenrand , wenn Du keine Garage hattest, stehen zu lassen. Dann war natürlich die Batterie morgens leer. also "Emergenza" zum Starten.
Was bitte ist der Pedestrian Splitter, den Du verloren hast?
Und den Federhalter würde ich vom örtlichen Schlosser anbraten lassen. Wo soll man sowas im Original herbekommen?
Na gut, die Maße wären halt nicht schlecht, ich denke es ist im Prinzip ein Flacheisen mit Loch?
Grüße
Uli
Gilera 150 Gran Turismo, also die Hälfte von Deiner 300B :)).

daggy
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 7
Joined: Mon Aug 04, 2014 1:45 pm

Re: Gilera 300 B Sattel

Postby daggy » Mon Sep 08, 2014 9:22 am

Hallo Rivera


Besten Dank für deine Antwort. Das mit dem Schalter habe ich mir fast schon gedacht, bin aber nicht wirklich schlau daraus geworden. Wenn ich den Schalter auf "emergenza" habe, läuft der Motor nicht sauber. Irgendwie wird auch meine Batterie nicht richtig geladen. Wenn das Licht ein ist, stellt der Motor schnell ab, ich muss dann immer schnell sein und das Licht ausmachen bevor der Motor aus ist. Ist etwas mühsam. Ich überlege mir allerdings, über den Winter das Kit von Powerdynamo ein zu bauen. Hat da jemand Erfahrungen?

Weiss jemand einen Link zur Betriebsanleitung der B300 Extra? Ich finde nur Serviceanleitungen oder tote Links.

Gruss Daggy

rivera
Lachgastuner
Posts: 93
Joined: Mon Feb 18, 2013 1:53 pm

Re: Gilera 300 B

Postby rivera » Mon Sep 08, 2014 10:08 am

Hallo Daggy!
Hört sich nach einem defekten Lichtmaschinen Regler an.
Unterlagen für die B300 findest Du hier:
http://www.rpw.it/Documentazione.htm
Grüsse
Uli

daggy
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 7
Joined: Mon Aug 04, 2014 1:45 pm

Re: Gilera 300 B Sattel

Postby daggy » Mon Sep 08, 2014 3:15 pm

Super Danke.

Übrigens, der Verkäufer sendet mir kostenlos einen Pedestrian Splitter nach, weil der nicht richtig montiert war.
(Es ist das Gilera Schild auf dem vorderen Schutzblech gemeint, bei den Engländern wird das so genannt, weiss nicht wie das in Italien genannt wird. :wink: )

Gruss Daggy

ercole
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 1
Joined: Fri Apr 03, 2015 4:50 pm

Re: Gilera 300 B Sattel

Postby ercole » Wed Nov 18, 2015 8:01 pm

Vielleicht ist es zu spät.... Schalter unter am scheinwerfen...
brauch man wenn die Batterie leer ist, dann umschalten, und der Gilera 300 stossen , 2weite gang einschalten und der motor lauft ( meistens)
kann man auch mit kickstarter probiere ( fast keine chance ) ... Gruess Ercole
Habe eine Bitte,bin stolzer besitzer Gilera 300 B Extra ( e POLIZIA ) suche, Gebrauchsanweisung , Reparatranleitung,und . und.. Gilera 300 B Extra letze modell , AUF DEUTSCH, suche seit jahren ,DANKE ...
PS: wer etwas sucht , Zylinder, kolbe, teile, zahnraeder etc. etc. für Gilera erste und zweite serie ( dritte und letze serie , bitte fragen )


Return to “gileraclub.de-Vintage/Oldtimer”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests