Gilera 150 Gran Turismo

Das Forum für Oldtimer
Bulletin Board for vintage bikes

Moderator: Joachim

rivera
Lachgastuner
Posts: 93
Joined: Mon Feb 18, 2013 1:53 pm

Gilera 150 Gran Turismo

Postby rivera » Sat Apr 06, 2013 5:49 pm

Hallo zusammen!
Das ist die Weiterführung des Topics http://www.gileraclub.de/viewtopic.php?f=5&t=7424.
Nachdem ja das Problem mit dem Motor soweit erstmal gelöst war, gings an die anderen Teile.
Das Mopped wurde erstmal komplett "zerrupft"

Rahmen Vorderradschutzblech etc.

Gilera 169.jpg


Die seitlichen Werkzeugkästen

Gilera 170.jpg


und der restliche "Kleinkruscht"

Gilera 172.jpg


Uli
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

rivera
Lachgastuner
Posts: 93
Joined: Mon Feb 18, 2013 1:53 pm

Gilera 150 Gran Turismo

Postby rivera » Sat Apr 06, 2013 7:36 pm

Das Motorgehause nebst Deckel wurden schonmal vorgeschliffen, um sie später zu polieren.

Gilera 173.jpg


Um schonmal ein kleines Erfolgserlebnis zu haben, wurde das Gilera-Zeichen für das
Frontschutzblech neu lackiert:
Erstmal habe ich die Buchstaben und den Aussenrahmen fein säuberlich abgeklebt.

Gilera 168.jpg


Dann mit Rot aus der Spraydose geflutet. Das Abziehen des Abdeckbands war eine Fieselarbeit.
Das Zeug hat geklebt wie Sau und kam immer nur fetzchenweise runter.

Gilera 179.jpg


Sieht im Original besser aus als im Makro!
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

rivera
Lachgastuner
Posts: 93
Joined: Mon Feb 18, 2013 1:53 pm

Re: Gilera 150 Gran Turismo

Postby rivera » Wed Apr 10, 2013 4:53 pm

Frage an die Fachmänner (oder Fachfrauen):

Mein Kolben hat auf der Seite zum Auspuff hin diese Nut (Riß??)

Gilera 187.jpg


Gilera 189.jpg


Der Pfeil zeigt in Richtung der Nut.
Der Durchmesser ist aber oben am Kolbenboden und unten am Kolbenhemd gemessen gleich.
Ein Riß kann es nicht sein, sonst würde ja Material fehlen. Außerdem ist die Nut schnurgerade.

Ich habe auf Ebay ein Angebot eines Italieners für eine Kurbelwelle mit Kolben in "ottimo conditione"
gesehen, der aben auch diese Nut aufweist.

Ich durchforste schon seit längerem das Netz auf der Suche nach einem neuen Kolben, da ich dachte, dieser
hier ist defekt.
So langsam glaube (und hoffe) ich aber, das das so gehört?

Wer kann mir helfen?
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
ollenhocken
Gileristi
Posts: 115
Joined: Tue May 27, 2008 9:03 pm
Location: 27711 Osterholz-Scharmbeck

Re: Gilera 150 Gran Turismo

Postby ollenhocken » Fri Apr 12, 2013 8:09 am

Hallo Rivera,
der Schlitz ist serienmäßig (dient der thermischen Entlastung)
Der hier kann dir wirklich weiterhelfen: Kolben für Veteranen
Leo Dümpert
Haus 24
D - 29487 Bülitz
Tel.: 05844 / 1862
Richtige Männer essen keinen Honig, ... sie kauen Bienen !

rivera
Lachgastuner
Posts: 93
Joined: Mon Feb 18, 2013 1:53 pm

Re: Gilera 150 Gran Turismo

Postby rivera » Tue May 14, 2013 8:52 pm

Es geht weiter:
Nachdem die Kugellager tiefgefroren wurden und das Gehäuse mit dem Heißluftfön auf
Temperatur gebracht wurde, sind die Lager fast von alleine reingefallen.

Man braucht auch bei der Montage eines Gileramotors eine Pinzette:

Image

Zum Einsetzen der Zylinderrollen für die zwei Zahnräder von der Kurbelwelle zum Getriebe und zur Nockenwelle

Image

Jetzt fehlt nur noch ein Lager, das eingebaut werden muß.

Image

Dann geht es weiter mit der Motormontage

rivera
Lachgastuner
Posts: 93
Joined: Mon Feb 18, 2013 1:53 pm

Re: Gilera 150 Gran Turismo

Postby rivera » Sat May 18, 2013 4:47 pm

Der Zylinder vor dem Sandstrahlen:
Es musste ein 3 Euro Gummihammer aus dem Baumarkt dran glauben.
Das Gummiteil auseinandergesägt und als Propfen unten und oben in den Zylinder gesteckt, um die
Lauffläche zu schützen.

Image

Nach der Strahlerei sehen die Zylinderteile so aus:

Image

Image

Der Zylinder ohne Kopf bekommt jetzt noch eine Lackierung mit hitzefester schwarzer Farbe.
War doch so im Original?

Uli

rivera
Lachgastuner
Posts: 93
Joined: Mon Feb 18, 2013 1:53 pm

Re: Gilera 150 Gran Turismo

Postby rivera » Tue May 21, 2013 7:35 pm

Herber Rückschlag!
Beim Versuch, den Schalldämpfer vom Krümmer zu trennen ist mir die Aufhängung am Schalldämpfer abgebrochen!
Schei....
Der Krümmer sitzt immer noch fest und lässt sich nicht lösen. Wärme und Rostlöser hat auch nix gebracht.

Gilera 212.jpg


Ich kenne zwar jemand, der Aluminium schweißen kann, aber ob das dann fast unsichtbar ist?
Schau mer mal wie es weitergeht. Im Moment habe ich die Lust am Projekt verloren.
Bis denne!
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
joh
Fussrasten-hoeher-Leger
Posts: 84
Joined: Sat Apr 14, 2007 9:30 pm
Location: South Germany
Contact:

Re: Gilera 150 Gran Turismo

Postby joh » Wed May 22, 2013 7:00 am

Hi Uli!

Das ist tatsächlich ärgerlich!

Schlimmstenfalls muss halt ein neuer Auspuff her.
Ich nehme an Du weißt, dass die nachgefertigt werden
und in Italien zu kriegen sind....
Kosten halt ein Bisschen was.

Besten Gruß,
Joh

rivera
Lachgastuner
Posts: 93
Joined: Mon Feb 18, 2013 1:53 pm

Re: Gilera 150 Gran Turismo

Postby rivera » Wed May 22, 2013 10:15 pm

Hallo Joh!
Ja, das ist mir bekannt. Erstmal versuche ich , das Ding schweißen zu lassen.

Machen wir mit einfacheren Dingen weiter:
Ich fand den Spritzlappen hinten am Mopped witzig. Nur das weiße Plastik ist mit der Zeit zerbröselt.
Mit 1.5mm Polystrol und dem originalen "I" für Italia fast wieder wie neu. Das Rot ist halt ausgebleicht.

Image

Für den Regler habe ich eine neue Dichtung mit einem Kreisschneider geschnitten. Das Dichtungspapier
hatte noch ein D-Mark-Preisschild!
Auf den Regler kommt dann der frisch lackierte Blechdeckel.

Image

Fußnote: was macht der Italiener bei nachlassender Bremswirkung?
Er klemmt ein Stück Kupferblech zwischen Bremsnocke und Bremsbacke!

Image




Der Zusammenbau des Motors geht auch weiter. Hier meine (hoffentlich richtige) Methode für den Nockenwelleneinbau.
In einem italienischen Forum habe ich einen Thread über die Timing-Sache gelesen.
http://www.motoclub-tingavert.it/t347949s.html

Jemand hat da aus einer alten Werkstatt eine Art Zeiger zum korrekten Einbau der Nockenwelle bekommen.
Wenn der Kolben oder die Kurbelwelle auf OT steht, muß dieser Zeiger auf die Mitte der Kurbelwelle zeigen.
Hab ich improvisiert aus einem Stück Alurohr, das mit einer Aussparung auf die No-We passt und einem Stück Plastikstab als Zeiger.
Normalerweise sitzt der Fliehkraftversteller auf dieser Aussparung.

Image

Ciao
Uli

rivera
Lachgastuner
Posts: 93
Joined: Mon Feb 18, 2013 1:53 pm

Gilera 150 Gran Turismo

Postby rivera » Wed May 29, 2013 11:09 am

Der Motor ist bis auf die Elektrik komplett montiert und poliert.

Gilera 218.jpg


Gilera 217.jpg


Ich suche noch Ersatz für die vernudelten Öleinlaß- und -ablaßschrauben.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
joh
Fussrasten-hoeher-Leger
Posts: 84
Joined: Sat Apr 14, 2007 9:30 pm
Location: South Germany
Contact:

Re: Gilera 150 Gran Turismo

Postby joh » Sat Jul 27, 2013 8:53 am

Hi Uli!

Any News?

rivera
Lachgastuner
Posts: 93
Joined: Mon Feb 18, 2013 1:53 pm

Re: Gilera 150 Gran Turismo

Postby rivera » Tue Jul 30, 2013 8:04 pm

A bissel was geht immer:
Den Tank wurde unten wieder zugeschweißt.
Nach der Entrostung mit Zitronensäure hatte ich eine schöne Gießkanne.

Gilera 226.jpg


Mit dem empfohlenen Versiegelungsset zweimal behandelt.

Gilera 224.jpg


Der Tank liegt nun zur Trocknung im Keller.

Mittlerweile habe ich nun auch Ersatz für den gebrochenen Auspufftopf.
Den Krümmer habe ich bei Fa. Liedl in Graßlfing bei Regensburg nachfertigen lassen,
allerdings noch unverchromt.
Eine neue Antriebskette gabs beim Polo-Onlineshop für 8 Euronen im Angebot!

Im Moment habe ich sehr wenig Zeit um real zu schrauben.
Ich google mich halb blöd wegen fehlender Teile.
Als da wären: Tachoantrieb, neue Handhebel für Kupplung und Bremse.

Grüßle

Uli
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
joh
Fussrasten-hoeher-Leger
Posts: 84
Joined: Sat Apr 14, 2007 9:30 pm
Location: South Germany
Contact:

Re: Gilera 150 Gran Turismo

Postby joh » Sun Aug 04, 2013 1:29 pm

Den Krümmer habe ich bei Fa. Liedl in Graßlfing bei Regensburg nachfertigen lassen,
allerdings noch unverchromt.


Was hat der ungefähr gekostet,
wenn die Frage erlaubt?
Hat der die nach dem Alten als Muster gefertigt?

Gruß,
Joh

rivera
Lachgastuner
Posts: 93
Joined: Mon Feb 18, 2013 1:53 pm

Re: Gilera 150 Gran Turismo

Postby rivera » Sun Aug 04, 2013 3:58 pm

Er hat 50.- Euro plus MWst also 59.50 gekostet.
Herr Liedl hat ihn nach dem alten Muster gebogen.
Der Krümmer hat ja im Bereich, wo er im Auspufftopf steckt , noch seitliche
Löcher, die muß ich noch selber bohren. Das Rohr ist am Ende zusammengequetscht.
Meister Liedl hat diesen Teil des alten Krümmerrohrs abgesägt und an den neuen nahtlos angeschweißt, da er nicht
über die Vorrichtung verfügt, das Rohr so zu bearbeiten.

Im Nachhinein weiß ich gar nicht ob das jetzt so eine gute Lösung war

1. Muß ich das Ding noch verchromen lassen, keine Ahnung was so was kostet.
2. Das alte angeschweißte Ende ist verrostet, auch innen, was den Verchromer bestimmt nicht freut,
da die immer Angst um die Sauberkeit Ihrer Chrombäder haben.
3. Gibt es für 70.- Euro in Italien komplette, verchromte Krümmer.

Das Porto ist mir halt mit 35-45 Euro zu teuer….

rivera
Lachgastuner
Posts: 93
Joined: Mon Feb 18, 2013 1:53 pm

Re: Gilera 150 Tachantrieb

Postby rivera » Tue Aug 27, 2013 3:35 am

Eine Suche nach Teilen hat(vorerst) ein Ende:
Ich konnte zwei Nabenantriebe für das Hinterrad ergattern!

Gilera 228.jpg


Gilera 229.jpg


Wie lassen sich die Antriebe zerlegen, um sie zu säubern?
Sie lassen sich gut durchdrehen, aber mit einem leichten Knirschen,
daß auf Dreck im Getriebe schließen lässt.

Uli
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.


Return to “gileraclub.de-Vintage/Oldtimer”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest