Hilfe für 124 5V

Das Forum für Oldtimer
Bulletin Board for vintage bikes

Moderator: Joachim

HP
Mr. Garagien
Posts: 527
Joined: Sun Jan 05, 2003 4:13 pm
Location: Oldenburg/Duisburg

Hilfe für 124 5V

Postby HP » Tue Apr 02, 2013 11:32 am

Moin, moin,

Reinhards 124 5v steht gerade beim TÜv. Die italienischen Papiere haben leider keine Angaben über Stand- und Fahrgeräusch. Braucht der TÜV aber ;-(((
Kann uns jemand kurzfristig (Jetzt sofort!!!) eine Briefkopie zusenden? BITTE!!!
Typ egal, hauptsache 124 5V muss drinstehen, den "Rest" machen wir schon.

Danke und Gruß
HP

bernie
Kurvenwetzer
Posts: 67
Joined: Mon Jun 08, 2009 4:08 pm
Location: Gotthard-Nord (Südbaden)

Re: Hilfe für 124 5V

Postby bernie » Fri Jun 07, 2013 4:21 pm

Hat sich das erledigt? Ich habe deutsche Dokumente und kann sie vergemeinschaften, falls gewünscht.
Ciao
Bernie

garagien
Gileristi
Posts: 609
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Hilfe für 124 5V

Postby garagien » Sun Jun 09, 2013 7:17 am

Danke Bernie, RH hat´s geschafft, die Regolarita hat jetzt TÜV und deutsche Papiere. Aber ich werde trotzdem RH mal fragen, ob er noch "für die Akten" eine Kopie hätte.

Gruß
HP

019
Lachgastuner
Posts: 90
Joined: Wed Aug 06, 2003 6:22 pm
Location: D-village

Re: Hilfe für 124 5V

Postby 019 » Mon Jun 17, 2013 10:51 am

Hallo Bernie !

Vielen Dank für das Angebot ! Mittlerweile habe ich zwar Papiere für Deutschland - sie mußten anscheinend beim TÜV noch etwas "reifen".
Trotzdem wäre ich an einer Kopie interssiert,um einmal die Daten zu vergleichen.
Ich schicke Dir eine PN mit meiner Mailadresse.

Gestern hat die Machine ihre erste "echte" Runde absolviert - der erste Kerzenwechsel mußte nach 100m Luftlinie durchgeführt werden. Lt. NGK ist für die Regolarita (4Takt) eine "Rennkerze" B95 EGV vorgeschieben und - oh Wunder !! - mit dieser scheint sie bisher auch immer anzuspringen.
Ansonsten haben diese kleinen 4 Takter ein grundsätzliches Problem mit den Kerzen zu haben. Mein Begleiter auf einer 125 Stornello Guzzi (Regolarita) mußte auf der Fahrt 2 x die Kerzen wechseln.
Die Maschine nimmt aus keinem erfindlichen Grund ab und an kein Gas an ( Standgas dabei ganz stabil , aber keine Gasannahme!!) Wenn man dann eine NEUE Kerze reinschraubt ist wieder alles in Ordnung. Dieses Phänomen tritt aber bisher bei allen seinen Stornello Motoren auf.... Da sind wir echt mit unserem Latein am Ende !! Die Gilera hat auch die Neigung dazu, besonders , wenn es etwas zuckelig durch eine Ortschaft geht...

Nun gut - bei der Fahrt trat aber ein anderes Problem auf : die Maschine ist definitiv zu LAUT - und wenn ich das so behaupte , dann will das schon was heißen..! Nicht nur , daß dem Hinterherfahrenden die Ohren abfallen , einem selbst als Fahrer geht das auf die Nerven, zumal die Maschine (nur!!!) von Drehzahlen lebt .
Montiert ist der sog. "trombocino - Auspuff " , der meistens montiert ist. Sieht so etwas wie ein 2 Takt Auspuff aus. Es gibt aber auch wohl einen "Schalldämpfer" dafür , so eine Blase mit einer sehr breiten Falz herum. Hat zufällig jemand so etwas rumliegen ?? Zumindest als Muster ??

Bis die Tage !

R.!

bernie
Kurvenwetzer
Posts: 67
Joined: Mon Jun 08, 2009 4:08 pm
Location: Gotthard-Nord (Südbaden)

Re: Hilfe für 124 5V

Postby bernie » Mon Jun 17, 2013 9:22 pm

Ciao Reinhard,
nein, die 124 V5 ist auch eine ganz normale Straßenmaschine. Die habe ich und Papiere dafür. Deine hat sicher andere Radgrößen und dann wirds vermutlich schwierig. Ich fahr sie mit offenem Trichter, ziemlich offenem Rohr und 225er Kerzen von Bosch. Standgas ok, Zug sehr gut (aber nicht so wie eine Motobi) und Topspeed sitzend 106,5 laut Sigmatacho. Der Krachterror bei Dir rührt vermutlich auch von kurzer Übersetzung. Meine muss ich nicht hochtourig fahren, die brummt auch im Fünften ruckfrei durch die Stadt.
Die Stornello haben wir als 125er Scrambler und als 160 Viergang. Beide mit 225er Kerzen bestückt. beide ohne die beschriebenen Probs. habt Ihr Eure so gespitzt, dass die nicht mit Standardkerzen laufen??? Wundert

Bernie

019
Lachgastuner
Posts: 90
Joined: Wed Aug 06, 2003 6:22 pm
Location: D-village

Re: Hilfe für 124 5V

Postby 019 » Tue Jun 18, 2013 4:31 pm

Moin Bernie!

Ja , ich glaube der "trombocino" Auspuff ist ein echter Schallverstärker ! In dem Storno Auspuff ist auch nichts drin, aber die ist dagegen echt zivil - aber Frl. Gisela brüllt wirklich unglaublich. Natürlich fährt man bei der kurzen Übersetzung auf der Straße zwangsweise immer sehr hochtourig, aber das geht echt nicht auf die Dauer. Der Zug bei Frl. Gisela ist auch sehr gut, man kann sie extrem untertourig "Trial- mäßig" bewegen und das Standgas ist auch recht stabil.
Naja , mal sehen, ob sich Vergaserseitig noch was verbessern läßt. Die Storno läuft ebenso "vorbildlich", aber irgendwann - ohne erkennbaren Zusammenhang oder Grund - nimmt sie kein Gas mehr an. Die hat auch schon den moderneren VHB Vergaser , im Gegensatz zur Gisela , die noch den alten Vergaser mit angeflanschter Schwimmerkammer hat.Haben da wohl zwei echte italienische Zicken erwischt.... :lol:

Grüße!

R.!


Return to “gileraclub.de-Vintage/Oldtimer”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron