Gilera CB1 Überholung Ersatzteile gesucht und gefunden

Alles was kein "richtiges" Motorrad ist.
Everything that istn´t a "real" motorcycle.

Moderator: Joachim

Post Reply
siebus131
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 3
Joined: Thu Oct 18, 2018 6:29 pm

Gilera CB1 Überholung Ersatzteile gesucht und gefunden

Post by siebus131 » Tue Nov 06, 2018 11:58 pm

Hallo!

Ich bin der Markus aus Landsberg und neu hier im Forum. Ich habe im August von einem Forenmitglied zwei komplette Gilera CB1 Mopeds erworben. Eine läuft prima und ist auch schon fast fertig.

Wie kriege ich den Tacho der der deutschen Modelle ausgebaut? Muss man da einfach nur fest anziehen oder die große Mutter am Lenkkopflager lösen?

Den Tachoantrieb habe ich mit einem Anriebsblech vom Ciao Mofa wieder zum laufen gebracht. Leider macht der Tacho keinen Mucks. Der Antrieb vom Ciao Mofa dreht genau entgegengesetzt.

Frische Kolbenringe in L-Form gibt es von dem Ciao Mofa im ersten Übermaß bei 38,4mm. Leider hat die Ciao nur einen L-Form Kolbenring und man benötigt vom lokalen Großhändler zwei Sätze Kolbenringe je 7,50 Euro. Es gibt auch andere Händler die diesen Kolbenring einzeln anbieten.

Probleme habe ich noch mit den Brmsbelägen. Wenn ich im Internet recherchiere wird für die CB1 der Bremsbelag als 95x18 als passend anggeben. Bestellt, passt natürlich nicht weil viel zu klein. Der nächste Versuch sind die 105x20mm für das Ciao Mofa am Vorderrad. Die Bremstrommeln der CB1 haben 105mm Innendurchmesser.

Den kompletten Dichtsatz für den Motor gibt es bei Athena noch neu.

Die Lager sind im Werkstatthandbuch genau beschrieben und alles Normlager. Also einfach zu bekommen. Ebenso die Radlager. Diese sind sehr leicht zu wechseln. Habe abgedichtete 6201 RS2 Lager eingebaut.

Anders die Simmerringe. Es gibt sie hauptsächlich nur als normale Ringe, also keine Vitonringe. Ich muss den Motor der zweiten erst noch zerlegen um zu sehen welche Ringe genau verbaut sind. Die reinen Maße ohne nähere Beschreibung nützen mir nichts.

siebus131
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 3
Joined: Thu Oct 18, 2018 6:29 pm

Re: Gilera CB1 Überholung Ersatzteile gesucht und gefunden

Post by siebus131 » Thu Nov 15, 2018 8:07 pm

Die Bremsbeläge für vorne und hinten bei den Speichenfelgen sind ebenfalls günstig von der Vespa V50 usw. in der Abmessung 105x20mm zu bekommen. Man muss nur die Blechkappen an der Auflagefläche des Bremsnocken demontieren. Ist aber einfach und funktioniert super. Die Originale haben auch keine Blechkappen.

Post Reply