Page 1 of 1

Meine "neue" CB1 mir fehlen noch Ersatzteile, woher bekommen ?

Posted: Thu Jul 28, 2016 1:08 pm
by Gileristo
Guten Tag,
ich bin neu hier im Forum, komme aus Niederbayern und habe mir eine Gilera CB1 zugelegt.

Image

Jetzt nach genauerem Studium der Materie mußte ich feststellen, daß folgende Teile dann doch fehlen:

Motorhalter am Zylinderkopf und der Werkzeugbehälter unter dem Sattel.

Den Kettensatz möchte ich auch erneuern, wo könnte ich die Kette, das Motorritzel und das hintere Kettenrad herbekommen ?

Für Eure Antworten wäre ich sehr dankbar.

Grüße
Rolf

Re: Meine "neue" CB1 mir fehlen noch Ersatzteile, woher bekommen ?

Posted: Thu Jul 28, 2016 4:27 pm
by Bastel
Ich kann dir leider nicht helfen,aber das Teil schaut sehr cool aus!

Re: Meine "neue" CB1 mir fehlen noch Ersatzteile, woher bekommen ?

Posted: Thu Jul 28, 2016 5:54 pm
by Joachim
und ich schiebe den Beitrag mal in's richtige Unterforum.
Eventuell liest ja nicht jeder CB1 Besitzer alle anderen Unterforen mit.

Ansonsten... sowas haette ich auch mal gerne, aber ohne den Soziussitz ;)

ciao Joachim

Re: Meine "neue" CB1 mir fehlen noch Ersatzteile, woher bekommen ?

Posted: Mon Aug 01, 2016 11:41 pm
by gil50cb1
Hallo,Rolf...hol dir doch ne Simson oder eine Kreidler,da kriegste wenigstens alle Teile für giggle
Nee...STOP! GILERA auf jeden Fall behalten ,wertschätzen und genießen. *thumb*
Also,mit manchen Gilera Ersatzteilen ist es wirklich zum heulen, auch in Italien.Von der Technik (Motor) bekommst du aus Italien so ziemlich jedes Einzelteil im Getriebe,ab und zu auch neue NOS Zylinderkits für die cb1,trial und touring(auch mit 65 und 80 ccm),die Gußfelgen für (deine)und das 1980er Nachfolgemodell,
Tachos etc...an die letzten Angebote von Ritzel und Kettenrädern kann ich mich nicht erinnern.
Aber..das ist nicht unlösbar.Die K e t t e ist Standard,also eine Moped Kette in 1/2 x 3/16 in 415er Teilung...check mal ebay,die Länge deiner Kette
nachmessen,bzw. die Anzahl der Glieder,eine längere Kette kann man auf Maß kürzen.

R i t z e l: passen auch von den Mokicks Gilera trial, touring, ts50, gr2 ...auch 415er Teilung.Klar,schwer zu kriegen.
Jedoch passen auch Ritzel von manchen Kreidlers (siehe Bild),deren Innenmaße werden auch mit 11 x 15 mm angegeben und die haben auch das Loch
für das Sicherheitsblech...gibt mehrere Anbieter..Preise vergleichen!

Das K e t t e n r a d: ist schon speziell (siehe Foto),aber wenn man schon das original nicht bekommt,bestellt man sich einen Rohling mit 38 Zähnen
in 415er Teilung(iii-bäi).Hast du eine Drehbank oder einen Schlosser deines Vertrauens,alle Löcher identisch ausbohren,eventuell die 4 hinteren Haltestifte
bzw. Bolzen drehen lassen oder Stangenware nehmen und befestigen.Es geht bestimmt auch ohne da auf dem Kettenrad ja noch das finale Sicherungsblech ist mit den vier Schrauben.

Einen W e r k z e u g b e h ä l t e r (Foto) hab ich an keiner meiner fünf CB1`en,aber auf subito.it ist grad einer für 12 Euro drin,möglicherweise ist der aber
von der 3. Serie CB1 (auch CBA),diese unattraktive mit dem Rechteck-Scheinwerfer...
Den M o t o r h a l t e r am Zylinderkopf kann dir auch ein Schlosser zusammenschweißen,wenn du keinen findest.

09429634483308.jpg

Ich hoffe,du kommst nun ein wenig weiter...bleib dran am Projekt!!
Gruß <gil>
DSCI0247.JPG

Re: Meine "neue" CB1 mir fehlen noch Ersatzteile, woher bekommen ?

Posted: Fri Sep 29, 2017 6:47 am
by swissma
Hallo
ich suche auch Teile für die cB1 1983. Hier in der Schweiz unmöglich da ich einer der einzigen bin der hier sowas besitzt.

habt ihr mir Adressen wo man teile bekommt?

danke

Re: Meine "neue" CB1 mir fehlen noch Ersatzteile, woher bekommen ?

Posted: Sun Oct 01, 2017 3:25 am
by garagien
Moin,

Meine beiden CB1 habe ich vor 3 Jahren aus Platzgründen verkauft, leider muss ich sagen. In Ebay bekommt man schon einiges, man muss nur geduldig sein und wie schon oben erwähnt, weiß oft der Verkäiufer nicht, wo das Teil genau hingehört und es wird ohne CB 1 Bezug angeboten. Also da sollte man schon genau wissen, wie das Teil ausschaut und die Fotos genau studieren, so sind auch Ritzel und Kettenräder zu bekommen, hatte bei mir damals auch geklappt, aber nach mühseliger Suche. Bei den Preisen sollte man nicht geizig sein, die sind nunmal durchschnittlich deutlich höher als bei diesem Simson, Kreidler Geraffel.
Viel Spaß und viel Glück
HP (den Motor mit (richtigem?) Halter gibt es in Ebay derzeit)
Den Halter könnte man aber wirklich mit geringem, handwerklichen Geschick nachbauen.
20170909_111749111.jpg

Re: Meine "neue" CB1 mir fehlen noch Ersatzteile, woher bekommen ?

Posted: Wed Oct 04, 2017 9:24 pm
by gil50cb1
Hallo, swissma,
ist es wirklich eine 1983er Cb1, so wie diese hier auf dem Bild ??(falls das klappt..).Diese gilt in Italien glaub ich auch als CB1 R (Rinnovato, etwa "überholtes Modell",ist auch ziemlich anders und, find ich, nicht mehr so klassisch wie die ersten beiden Modelle mit Speichen, dann aufgebitcht mit Gußfelgen und besserer Gabel.Aber durch ihr Alter wirkt sie natürlich auch schon leicht klassisch..)
Diese im Bild wird gerade auf subito.it angeboten, mit Papieren für 300 Öcken.Abholen..dann haste Ersatzteile satt!!
Gruß <gil>

38704380958628.jpg

Re: Meine "neue" CB1 mir fehlen noch Ersatzteile, woher bekommen ?

Posted: Wed Oct 04, 2017 10:19 pm
by gil50cb1
@ swissma
Die cb1-Motoren der ersten beiden Serien zwischen 1976 und 1981 sind genau diese, wie oben von HP im Bild gezeigt,also immer die Kennummer
"041"oben rechts eingeschlagen, und das Zündkabel kommt von unten links vom Ansaugstutzen raus.
Ebenso braucht es diesen gebogenen Kickstarter wegen der Anordnung der Fußrasten.
Nur diese Motoroptik (also mit dem runten Deckelpart vor dem Polrad) wurde ab 76-81 bei den cb1 verbaut, jedoch hatte die erste Serie mit Speichenrädern je 7 Rippen am Zylinder, die mit den Gußfelgen je 6 Rippen (jedenfalls nach meiner Recherche und anhand meiner diversen cb1`en).
Natürlich sind diese "intercambiabile", also untereinander tauschbar.
Generell gelten die CB1 Original-Zylinder als ziemlich "Steuerzeiten-gezähmt", d.h. hoffnungsvolles tuning nur mit 19er Dellorto und dickerem Krümmer
(dem italienischen 28mm-Rohr statt dem deutschen Magermodell samt Verhinderungs-Auspuff..).
Mann kann aber auch die scharfen kits der Gilera RS Touring und Trial-Modelle verbauen, oder gleich deren ganzer 5-Gang-Motor (Kennzahlen 010 ,
020, PGA, PGB) oder den 5-Gang Motor der Gilera TS 50, gar den 6-Gang der Gilera 50 GR2 bzw. dem "Trail" (mit "ai") genannten Pendant.
Damals gab es in Italien natürlich auch einige schöne kits für die Motoren...50ccm...60ccm..75ccm..80ccm wassergekühlt...75ccm Polini 6004 etc.
Die Touring/Trial-Aggregate sind eigentlich baugleich (mit 5.Gang), nur das das Zündkabel eben vorne unterm Zündungsdeckel rauskommt und am Rahmen hochgeführt wird.
Die ersten Gilera 50 Motoren (Trial-Touring) von 1971 bis etwa Mitte 1973 hatten den Motor mit dem glatten Zündungsdeckel, dem Ölmeßstab rechts
neben dem Zylinder (8 Rippen) und den engeren (50mm) Stehbolzen.Die kannst du natürlich auch in den Rahmen hauen (oberer Halter anpassen)..
ich kann dir aus eigener, mehrjähriger Erfahrung sagen, daß diese Zylinder - wenn mit dem hochverdichteten RS Kopf versehen und nur einem 14.12er Dellorto und Hauptdüse 60 schon viel aggresiver zu Werke gehen.(OK, mit 32mm-Krümmer und 9000 S-Auspuff der Trial bzw.Touring.)
Ab Mitte 1973 wurden bei diesen Zylindern(dann wie cb1-Optik) die Steuerzeiten gemäßigt (neue Gesetze.."böse schnelle Jugend..") und auf ein breiteres Drehband
getrimmt, statt Drehzahlen "obenraus".Und bei den CB1- kits wurde dann nochmal gezähmt, so schreiben es jedenfalls oft die Italiener.
Falls du einen originalen CB1-Kit hast und diesen auf die Steuerzeiten der `71-73er kits mechanich ändern (lassen) willst, kann ich dir die
"Haben/Soll"- Steuerzeiten hier abdrucken.(In Grad, ein Profi wird wissen wie`s gemeint ist...ich nicht..).
Frohes Gilerieren..
Gruß <gil>

Re: Meine "neue" CB1 mir fehlen noch Ersatzteile, woher bekommen ?

Posted: Wed Oct 04, 2017 10:25 pm
by gil50cb1
Sorry, unvollendeter Satz..
quote: "
"Generell gelten die CB1 Original-Zylinder als ziemlich "Steuerzeiten-gezähmt", d.h. hoffnungsvolles tuning nur mit 19er Dellorto und dickerem Krümmer
(dem italienischen 28mm-Rohr statt dem deutschen Magermodell samt Verhinderungs-Auspuff..)" ---reicht nicht aus!!