Rätsel Auflösung

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Post Reply
garagien
Gileristi
Posts: 977
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Rätsel Auflösung

Post by garagien » Mon Aug 13, 2018 8:57 pm

Moin,

Rätsel 1:
Ist richtig gelöst worden.

Rätsel 2:.
Ist auch richtig gelöst worden. Mal Dreck auspusten vor dem Zündkerzenwechsel und gelegentlich mal den Kanal frei stochern kann nicht schaden.

Rätsel 3:
A) Richtig. Blick vom abgenommenen Wasserverteiler rechts am Kopf in die Wasserseite. Ich habe diesen Kopf versucht von innen zu erforschen, da er angeblich einen Riss zum Verbrennungsraum haben soll, aber nichts entdeckt. Provisorien anzufertigen für eine Luftdruckprüfung unter Wasser ist mir (noch) zu aufwändig. Eine dicke Aluplatte habe ich zwar schon besorgt, aber andere Projekte gehen vor.

B) Blick von unten in den Ölkanal zur linken Gleitlagerbuchse der Kurbelwelle.
Fotos separat.


Rätsel 4:
Stopfen für Querbohrung zur Ölverteilung an die Nockenwellenlager.
301.jpg
302.jpg
302.jpg
303.jpg
Rätsel 5:
Dieses Rätsel muss ich selber noch lösen. Vermutlich aus den 350iger Motore, siehe Text unserer dänischen Saturnofreunde aus Garagien 22, Absatz 2.16, Erstellt 2002:
2018-08-13 21_47_44-Window.png
Rätsel 6:
Auch hier ist richtig gelöst worden.
Im Gegensatz zu Pleuelfüßen sind Köpfe und Gehäuse (wie Kolben und Zylinder) immer markiert. Pleuelfüße ohne Markierung sind Neuteile aus dem Ersatzteilhandel. Die Kennzeichnung von Kolben und Zylinder in A, B, C legen die Einbauspiele fest.
Wie richtig bemerkt werden Köpfe + Deckel und die Gehäusehälften werden immer gemeinsam bearbeitet, z. B. die Lagersitze um die Flucht zu gewährleisten. Mixe ich hier Teile ist dies nicht mehr so. Trotz hochgenauer Fertigungsmaschinen ist jede Bohrung maßlich toleriert und kann im Hunderstel Bereich abweichen. Solange ich die Pärchen zusammen lasse, kein Problem. Ich habe hierzu diverse Versuche gemacht und einfach mal von 5 Köpfen die Deckel untereinander vertauscht. Man kann sogar teilweise den Versatz oben/unten sehen bzw. mit dem Fingernagel erfühlen auch ohne aufwändige Messungen.
Im Internet werden überwiegen Köpfe ohne Deckel und auch einzelne Gehäusehälften angeboten, dies ist natürlich völliger Quatsch. Der Käufer muss damit rechen, diese Teile nicht verwenden zu können. Also, Finger weg von solchen Experimenten. Dennoch muss ich sagen, dass ich auch Treffer hatte beim Mixen (bei den Köpfen), aber die Chance liegt geschätzt bei 30 %.

Gruß
HP (hab ich was vergessen?)
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Last edited by garagien on Mon Aug 13, 2018 9:35 pm, edited 3 times in total.

garagien
Gileristi
Posts: 977
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Rätsel Auflösung

Post by garagien » Mon Aug 13, 2018 8:58 pm

Zu 3 B
600.jpg
601.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Post Reply