Gilera Runner Drossel im Sportauspuff?

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Maxness1991
Tank-Reserve-Benutzer
Posts: 1
Joined: Thu May 25, 2017 9:27 am

Gilera Runner Drossel im Sportauspuff?

Postby Maxness1991 » Thu May 25, 2017 10:02 am

Hallo allerseits,

bin neu hier im Forum und seit vorgestern stolzer Besitzer einer Gilera Runner 180 ccm 2 Takter.
Laut dem Vorbesitzer (Erstbesitz) sollte der Roller 25 PS haben,
Er hat verbaut wenns stimmt:
* Sportvergaser
* Sportauspuff
* Sportvariomatik
* Zurri Sportauspuff
Die Spitze liegt bei ca. 140km/h

Folgendes Problem, die Beschleungung ist sehr schlecht.
Habe nämlich den Vergleich mein Vater hat die gleiche und bei dem ist alles Original und geht um welten besser als meine.
Woran könnte das liegen?
Ich denke mir mit den Teilen was der Verbaut hat müsste die ja abgehen wie eine Rakete und schon gar nicht noch schlechter gehen als eine unverbastelte.
Den Auspuff was der oben hat, der ist schon seit dem neu Kauf vom Vorbesitzer oben. Kann es sein das da noch eine Drossel drinnen ist oder sind die schon vom Werk offen?
Bevor ich jetzt alles zerlegen muss hat jemand vlt eine Idee wo ich beginnen könnte zum Fehler suchen?
Sorry falls es so ein Thema schon gibt hier.

Danke im vorraus

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8048
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Gilera Runner Drossel im Sportauspuff?

Postby Joachim » Fri May 26, 2017 7:57 am

wie befuerchtet gibt es hier wohl keine Rollerspezialisten :(
Ich wuerde mal sagen, die Spitzengeschwindigkeit ist ok so.
Aber moeglichst viele 'Sport' Teile anschrauben macht nicht unbedingt sportlich.
Irgendwie muss der ganze Kram auch zusammen passen.
Ein Bekannter hatte jahrelang mal als Signatur folgenden Spruch:
Fuer das was wir alles getunt haben, ging garnicht mal so viel Leistung verloren ;)
Mehr Leistung gibt es ueber mehr Drehmoment und/oder mehr Drehzahl.
Bei gleichem Hubraum bleibt mehr Drehzahl.
Ich denke mal da passt dann bei dir was nicht.
Mit Schaltgetriebe ist das einfach weil du selbst die Entscheidung hast.
Bei der Vario macht der Roller das. Da koennte das Durchzugsproblem liegen.
Die Dinger sind doch ueber die Fliehgewichte einstellbar.
Hast du da mal was probiert?
Ich denke mal die Vario muss die Drehzahl bei dem Wert halten, bei dem das maximale Drehmoment am Motor anliegt.
Oder zumindets in der Gegend.
Wie gesagt, ich hab von sowas auch keine Ahnung ;)

ciao Joachim
Image

chuunoof
Choke-Zieher
Posts: 28
Joined: Thu Jul 18, 2013 9:22 am
Location: Bad Blankenburg

Re: Gilera Runner Drossel im Sportauspuff?

Postby chuunoof » Mon May 29, 2017 2:21 pm

Joachim verschieb das Thema doch mal ins Scooter-Forum.

@Maxness1991

Dein Problem wird mit aller höchster Wahrscheinlichkeit das Zusammespiel von Sport-Esd und deiner Vario sein.
Beim Zweitakter liegt das größte Drehmoment im Resonanzbereich des Kümmers an.
D.h. beim einer bestimmten Drehzahl. Nun ist es bei vielen Sport-Krümmern so, das dieser Drehzahlbereich, im Vergleich zu Original oft nach oben verschoben ist. Wenn jetzt deine Vario aber denkt das noch die original Anlage dran ist, Schaltet Sie in den nächsten Gang bevor der Reso-Bereich überhaupt erreicht wird. Das ist bei Enduros dann auch oft so. Im Keller keine Leistung mehr und oben rum geht dann die Post ab.
Dem lässt sich bei "normalen" Zweitaktern über die Auslassteuerung etwas entgegen wirken. Ob die bei dir überghaupt einstellbar ist, kann ich dir leider nicht sagen.

Natürlich ware es nicht verkehrt, wie es Joachim schon geschrieben hat, der Vario zu sagen das Sie später schalten soll.

Vergasereinstellung kontrollieren wäre auch nicht verkehrt.


Return to “gileraclub.de-Classic german language”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests

cron