Kettentuning

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

garagien
Gileristi
Posts: 609
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Kettentuning

Postby garagien » Mon May 15, 2017 8:11 am

wenn man erfolgreich die Reparatur einer Gilera beendet hat, sein erstes Bierchen schlürft und rein wirklich eigentlich nichts mehr zu tun ist, kommt man auf "dumme" Gedanken.
Gruß
HP
20170514_1357231.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8196
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Kettentuning

Postby Joachim » Mon May 15, 2017 5:06 pm

probier mal aus wie lange das ahelt ;)
Wenn haelt... ich schicke dir mal meine Kette zu

giggle Joachim

PS was ist das denn fuer eine Gilera?
Image

CH-ristian
Gileristi
Posts: 228
Joined: Fri Jan 03, 2003 8:53 pm
Location: Zürich, CH

Re: Kettentuning

Postby CH-ristian » Mon May 15, 2017 10:28 pm

Ich wittere da eine Marktlücke!
@HP, wenn es Dir irgendwann in der Zukunft - so als Pensionär zu langweilig wird, dann hast Du bereits eine erfüllende Tätigkeit gefunden :wink:

Am Schluss etwas Klarlack drüber, dann hält das schon :mrgreen:

garagien
Gileristi
Posts: 609
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Kettentuning

Postby garagien » Tue May 16, 2017 5:36 am

ha, ha, Bodypainting, schöne Aufgabe, bin als Rentner aber anderweitig ausgelastet. giggle
Als "Klarlack" habe ich transparentes Kettenspray verwendet, dass ich nach dem Foto drübergejaucht habe. giggle
Das Motorrad ist die ex Hirschoff Gilgiva, die ich jetzt für eine Ausstellung fertig gemacht habe. Den Rennmotor habe ich erstmal gegen einen "zahmen" Saturnomotor getauscht, die Kiste von vorne bis hinten überarbeitet, den verbeulten Kühler gegen einen neuen KTM Kühler getauscht (gebogen, Anschlüsse wie bei der Saturno, größere Fläche, könnte man Alternativ auch bei der Saturno einsetzten, aber das probiere ich mal separat).
Das schwarze, runde Ding rechts oben ist der Ölabscheider und der Vergaser ein 41iger Malossi (um Fragen vorzubeugen).
Gruß
HP (der sich schon auf das kommende WE freut, da kommt die Cagivalera dran, Motorschaden)
2017-05-16 05.56.34.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8196
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Kettentuning

Postby Joachim » Wed May 17, 2017 5:22 pm

jetzt verwirrst du mich endgueltig ;)
Auf Bild 1 kam mir die Schwinge irgendwie komisch vor.
Jetzt dachte ich zuerst ahhh... die japanische Over Schwinge.
Aber das neue Bild????
Das ist doch nicht die gelbe Saturno von Olli.
Was mir dann noch einfaellt ist der Mito oder Aprilia Umbau von seinem Bruder (Sascha?)
Oder war die auch irgendwie im Besitz von Olli?

:?: Joachim
Image

User avatar
bcalloy
Gileristi
Posts: 435
Joined: Thu Feb 10, 2005 6:37 pm
Location: Delmenhorst
Contact:

Re: Kettentuning

Postby bcalloy » Wed May 17, 2017 5:24 pm

Moin,

gebogener KTM-Kühler? Anschlüsse wie bei der Saturno? Brauch' ich und suche ich schon länger,
damit die Unfalldelle (Reifen) meines Originalkühlers mal Vergangenheit wird . . . . !
Welches KTM-Modell war denn wohl genau der Träger?

Gruß
Schraddelaugust

garagien
Gileristi
Posts: 609
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Kettentuning

Postby garagien » Thu May 18, 2017 5:39 am

Moin,

Oh, je, jetzt auch noch Werksgeheimnisse verraten müssen. *deibel*
Die ehemals Gelbe von Olli ist lange nicht mehr gelb und jetzt im Besitz eines anderen Olli. Meine ist ehemals Saschas und das war ein Paketkauf innerhalb der „Szene“ (schön nichtssagendes Geblubber :?: ).

Spätestens als uns vor 20 Jahren ein Stein den ersten Saturnokühler gekillt hat, beschäftige ich mich mit Alternativen, mehr oder weniger intensiv, je nach Bedarf. Den Kühler haben wir damals mit UHU-Plus geklebt und er ist immer noch dicht!
Ich habe schon Kühler nachbauen lassen mit größeren Flächen etc., alles sehr kostenintensiv.
Motorräder mit großvolumigen Motoren kommen wegen der Größe der Kühler nicht zum Tragen, sind allerdings günstig zu haben. So bleibt die Suche auf wassergekühlte Einzylinder beschränkt und da gibt es zum Glück eine überschaubare Anzahl an Herstellern. Da kommt man zwangsweise auf KTM, die aber auch wie bei der NW etc. überwiegend zweigeteilte Kühler verbauen (aber auch wunderschöne Alukühler aus der Racingabteilung, die ich mir für meine NW auch nochmal genauer anschauen muss).
Mein Kühler kommt von der 690 SMC R. Da die SMC`s recht rar sind und auch kaum geschlachtet werden, sind die Preise natürlich entsprechend hoch, aber was ist schon hoch im Verhältnis zu einer Neuanfertigung. Es werden derzeit wohl 3 angeboten, 1 x Kleinanzeigen und 2 x Ebay. Es gibt einen baugleichen von der LC4, aber mit beiden Anschlüssen links, wie bei der Mito. Das geht zwar auch, den Schlauch von rechts nach links zu verlegen, ist aber nicht so hübsch anzuschauen.
Der Kühler ist wertig verarbeitet, hat symmetrische Anschlüsse oben/unten und lässt sich so recht einfach an die Rahmenhalterungen anpassen. Es gibt sogar einen Steinschlagschutz zum vorne festclipsen. Es gibt ein Thermostat und den Einfüllstutzen rechts. Ausgelitert habe ich ihn nicht, aber wenn er für die aktuelle Motorengeneration mit 70 Einzylinder PS passt, sollte es für ein Saturnomotor auch reichen. In der Geometrie entspricht er dem Piuma Kühler. Da er länger als der Saturnokühler ist, müsste man mal wegen der Verkleidung schauen. Allerdings hatte ich die Idee mit der Saturno erst nachdem ich das Ding verbaut hatte und die Verkleidung montiert war. Wäre natürlich blöd, 200 Euronen für einen Kühler auszugeben, der dann nicht passt.
Allerdings hat der Kühler 25 mm Anschlüsse statt 20 mm wie üblich. Aus der Automobiltuningszene gibt es aber Adapter von 25 auf 20 in allen möglichen Varianten. Seit Silikonschläuche bezahlbar geworden sind, verarbeite ich überwiegend nur noch dieses Zeugs, lässt sich leicht schneiden und verzeiht leichte Fluchfehler, da flexibel. So ist aktuell rechts ein Adapter in 45° Kröpfung verbaut und links in zweiteiliger Konstruktion mit einem 45° Adapter und einem 90° Bogen. Als Kupplung gibt es im Baumarkt dünnwandige Rohre in Alu oder Metall, die man leicht zurechtsägen kann.

Gruß
HP (ja, ja, ich sollte mir mal einheitliche Schellen kaufen, sieht ja aus wie Kraut und Rüben, ist allerdings eine Verkleidung vor und deshalb für mich OK)
01.jpg

02.jpg

03.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
bcalloy
Gileristi
Posts: 435
Joined: Thu Feb 10, 2005 6:37 pm
Location: Delmenhorst
Contact:

Re: Kettentuning

Postby bcalloy » Thu May 18, 2017 7:51 pm

Moin HP,

vielen Dank für die erschöpfende Auskunft.
Die SMR-Kühler hatte ich schon einmal auf Sicht.
Leider kollidieren sie mit meinem Krümmer, die ich aus bestimmten Gründen nicht verändern möchte.
Aber vielleicht fällt mir dazu ja noch etwas ein . . . . . .

Gruß
Schraddelaugust

CH-Mario
Gileristi
Posts: 288
Joined: Thu Jan 02, 2003 1:07 am

Re: Kettentuning

Postby CH-Mario » Thu May 18, 2017 8:10 pm

Ciao HP

Hast du ausprobiert, ob die originale Saturno Halbschale noch passt mit dem KTM Kühler?

Gruss CH-Mario

garagien
Gileristi
Posts: 609
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Kettentuning

Postby garagien » Sun May 21, 2017 6:28 am

Moin Mario,

nee, habs gerade ausgemessen, der Kühler ist 38 cm lang, Saturno 32 cm. Da müsste man die Halbschale unten ausschneiden und das ist ja ein no go.
Wäre also nur etwas für Totalumbauten. Die Piuma hat sogar 40 cm. Bei meiner Saturno mit TZ Verkleidung würde das aber prima passen.

Gruß
HP

CH-Mario
Gileristi
Posts: 288
Joined: Thu Jan 02, 2003 1:07 am

Re: Kettentuning

Postby CH-Mario » Mon May 22, 2017 10:01 pm

.....schade :( ! Wäre auch zu schön gewesen.

Gruss CH-Mario

garagien
Gileristi
Posts: 609
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Kettentuning

Postby garagien » Tue May 23, 2017 1:23 pm

hier hilft man gerne bei Sonderanfertigungen. Interessant auch der Downloadbereich, z. B. die Ölkühleradapter und andere, nette Weihnachtsgeschenke.
Gruß
HP

http://www.aks-dommermuth.de/kuehlerbau ... uehler.php

gilera-thor
Choke-Zieher
Posts: 25
Joined: Wed Mar 04, 2015 7:50 pm
Location: 38379 Wolsdorf

Re: Kettentuning

Postby gilera-thor » Tue May 23, 2017 7:21 pm

Cooler Link!
*danke*

Gruß
Tobias
Pain is temporary, glory is forever!


Return to “gileraclub.de-Classic german language”

Who is online

Users browsing this forum: Baidu [Spider], Yahoo [Bot] and 5 guests