Sie läuft!!!

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Post Reply
User avatar
Müller
Gileristi
Posts: 923
Joined: Tue Aug 12, 2003 8:17 pm
Contact:

Sie läuft!!!

Post by Müller » Wed Nov 05, 2003 2:17 pm

Schönes wetter in Augsburg - also mal schauen ob meine Italienerin heute Lust hat! (1325h)

Stöpsel aus dem Auspuff gezogen, Benzinhahn auf Reserve, Notaus aus, okay - Leerlauf ist drin:
3 x Kicken
Zündung an
noch 3 x Kicken und siehe da: ein lauter Knall und zack - Gisela läuft :D

Dann gleich mal meine neue Laufstrecke vermessen und wieder zurück - kurzer Check - warm isse - Choke rause und ab auf die Felder 8)

Okay, hätte doch die Motorradsachen anziehen sollen und nicht in normaler Kleidung fahren sollen - aber 45min habe ich es ausgehalten :P

Mit ein bisschen Glück ist dann auch bald eine Garage da - wenn es nur eine Tiefgarage ist - besser als ohne Winterfell draußen zu bleiben... :wink:

Hoffe jeder hatte heute einen schönen Tag :wink:

User avatar
buebchen_36
Gileristi
Posts: 240
Joined: Sun Jul 06, 2003 3:37 pm
Location: HSK
Contact:

Post by buebchen_36 » Wed Nov 05, 2003 5:30 pm

Muß ich mich anschließen.....habe heute mal wieder 120 km mit meinem liebsten Stück zurückgelegt :lol:.
Kurz mal bei Luis rum und den Minniblinker umgetauscht, weil er wohl zu warm wurde und den Hals hängen ließ....nun klappt´s wieder.
Das nächste Problem schleicht sich schon wieder an....meine Wasserpumpe :cry: .....Friedhelm was ist mit deinen Kontakten??

Was mich heute echt gestört hat ist, daß einige Motorradfahrer noch nicht mal nen kleinen Finger zum Gruß hoch bekommen.
Entweder sind die eingefrohren oder es ist Neid :roll: ......denke mal das zweite wird´s sein 8) .

Gruß aus Wesel und hoffenlich wird am We genau so schön wie heute....Jörg

User avatar
hahne
Gileristi
Posts: 2873
Joined: Mon Dec 30, 2002 8:12 am
Location: Aussernzell
Contact:

Post by hahne » Wed Nov 05, 2003 9:44 pm

Ich heiße nicht FRIEDHELM!!!!!!!!!!!!! :evil:
Gruß Gottfried ...der seinen Kontaktmännern mal wieder in den Ar..... treten muß!!!!! ......so sind `se nu ma, die Italiener!!!!!!! :shock:

User avatar
buebchen_36
Gileristi
Posts: 240
Joined: Sun Jul 06, 2003 3:37 pm
Location: HSK
Contact:

Post by buebchen_36 » Thu Nov 06, 2003 4:04 pm

Ups....sorry.....hatte ich noch den Namen im Kopf von dem Herrn mit dem ich zu tun hatte bevor ich meinen Beitrag geschrieben habe.
:oops:

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8477
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Post by Joachim » Thu Nov 06, 2003 7:47 pm

so... ich habe die Gelegenheit heute Nachmittag auch mal genutzt. Ich musste einem Kolegen Unterlagen zurueck bringen und habe die Nordie dazu aus der Garage geschoben.
Nur... die Signora hat sich mal wieder geziert.
Batterie war natuerlich schlapp (vielleicht sollte ich doch oefter mal fahren :roll: )
Naja ich besitze ja mittlerweile ein eigenes Starthilfekabel.
Arg weit bin ich aber nicht gekommen.... Hust, Sprotz.....
In Ortschaften lief sie problemlos, nur wenn ich Gas gegeben habe hat sie uebelst gebockt und geknallt. Kriegt irgendwie mal wieder keinen Sprit (zumindest nicht genuegend)
Das Ganze ist dann immer schlimmer geworden. Am Berg 5 LKWs ueberholt und als ich vorbei war .... flott rechts ran :lol:
Naja irgendwann hatte ich die 50 km ueberlebt. Vor der Rueckfahrt noch schnell tanken.
Siehe da..... Symptome weg. Mal ueberlegt... das war letztes mal eigentlich auch so :shock:
Das heisst.... wenn der Benzinstand im Tank (Druck) zu gering wird kriegt die Moehre zuwenig Saft. Zuleitung oder Schwimmernadelventil???
Zumindest wird es wohl nix groesseres sein. Also einfachalle 100km tanken :twisted:
Naja... mal meine Neuerwerbung (Versager) einbauen und sehen was es ist....

ciao Joachim

PS falls Gottfried das liest... ist der Vergaser eigentlich auf die Nordie abgestimmt? Oder sollte ich ihn besser erst mal aufmachen und nachkontrollieren was an Duesen drin ist :?:
Na eigentlich sollte ich das sowieso machen, dabei die Schrauben gegen Inbus ersetzen und das Geraet dabei auch putzen.

User avatar
Samuel
Gileristi
Posts: 1322
Joined: Mon Jan 06, 2003 7:46 am
Location: Hittnau, ZH, CH
Contact:

Post by Samuel » Fri Nov 07, 2003 7:08 am

Joachim!
Du vergisst, dass du den Versager dann auch noch ROT lackieren wolltest ... :wink:

Gruss

Sam

User avatar
hahne
Gileristi
Posts: 2873
Joined: Mon Dec 30, 2002 8:12 am
Location: Aussernzell
Contact:

Post by hahne » Fri Nov 07, 2003 8:04 am

müsste ein original Gilera-Versager sein! 600er Motor. Gruß Gottfried :roll:

spartakus
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 48
Joined: Thu Oct 16, 2003 11:02 pm
Location: Wien

problem

Post by spartakus » Fri Nov 07, 2003 4:28 pm

hatte das problem auch bei m,einer nordie,starb immer ab.versuch mal ,den tankdeckel wärend der stotterei aufzuschrauben,dann gehts wahrscheinlich wieder.fazit:tankdeckel lässt keine luft rein,und der vergaser bekommt keinen sprit.versuch doch mal,in den schlauch vom deckel reizublasen.wenns nicht geht,neuer deckel.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8477
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: problem

Post by Joachim » Fri Nov 07, 2003 4:41 pm

spartakus wrote:versuch mal ,den tankdeckel
Sorry,aber das habe ich schon hinter mir. Und.... in den Schlauch reinblasen ist kein sicheres Mittel um eine haengende Tankbelueftung zu finden. Glaub' mir..ich musste das auf die harte Tour lernen :lol: :lol: :lol:
wenns nicht geht,neuer deckel.
aaa..... verschwenungssuechtiges Volk :lol:
Man kann das gruene Innenteil ausbauen, zerlegen und reinigen.
Oder auch gleich wegwerfen :wink:

ciao Joachim <der doch mal beim lokalen K*M Handel so ein Belueftungsventil fuer den Schlauch ordern muss>

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8477
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Post by Joachim » Fri Nov 07, 2003 4:44 pm

Samuel wrote:Joachim!
Du vergisst, dass du den Versager dann auch noch ROT lackieren wolltest ... :wink:
Ja klar :roll:
Dazu noch obere und untere Deckel polieren und mit Klarlack ueberziehen.

ciao Joachim <der sich im Moment eher Gedanken ueber die Technik denn ueber die Optik macht>

Post Reply