Zahnriemen Nordi

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

User avatar
oekotopia
Gileristi
Posts: 762
Joined: Wed May 25, 2005 10:52 pm
Location: 63303 Dreieich

Re: Zahnriemen Nordi

Postby oekotopia » Fri May 05, 2017 12:05 pm

:D
Hallo Joachim,

"Ich hab damit nix zu tun ";)

doch,du hast die Gleitringdichtungen und eine defekte Wapu
zur Verfügung gestellt.Stell dein Licht nicht unter den Scheffel. :wink:
Grüße Georg

Ich bin gerade meist mit niesen, husten und schlafen beschaeftigt
Das geht mir auch so nur daß ich das Schlafen durch arbeiten ersetze.
Wer früher stirbt ist länger tot.

User avatar
oekotopia
Gileristi
Posts: 762
Joined: Wed May 25, 2005 10:52 pm
Location: 63303 Dreieich

Re: Zahnriemen Nordi

Postby oekotopia » Mon May 15, 2017 12:06 am

:D Hallo,
Nachdem DHL mich am letzten Wochenende ausgebremst hat,die Nockenwellenräder
kamen erst Dienstag an,gings dieses Wochenende weiter,Nockenwellenräder,Spannrolle
und neuen Zahnriemen montiert-Spannrolle diesmal richtig rum-und bei der Spannrolle
die äußere Scheibe ersetzt.
DSC00038.JPG

Die war völlig verdrückt und so nicht mehr in der Lage,die Spannrolle in der richtigen Lage
festzuklemmen
DSC00039.JPG

Deswegen beim Riemenwechsel mal ein Auge auf die Scheibe werfen und diese wieder
richten oder ersetzen,am Besten durch eine die zwei mm dicker ist und sich nicht so leicht
verzieht,und die Mutter nicht so anknallen.
Mit einer neuen Kerze ist sie auch problemlos angesprungen und ich habe den Rat von HP
befolgt und mir den Zahnriemen beim Laufen angeschaut und mal Gas gegeben und wieder
weggenommen,der Riemen lief ruhig ohne zu schlagen,als plötzlich meine Tochter in der Tür
stand-ihr Zimmer liegt über der Werkstatt- und meinte bei ihr wackele der Boden und die Wände
und die Abgase von Verbrennungsmotoren in geschlossenen Räumen wären doch ungesund.Ist
schon seltsam wenn man sich von seinen Kindern zur Vernunft rufen lassen muß.
Inzwischen ist sie-die Nordi- wieder komplett,morgen noch die Vorderradbremse entlüften
und dann probefahren. :wink:
Ich hoffe das wird ein voller Erfolg und dann auch an Pfingsten in der Eifel.
Angefangen hatte alles beim letzten Treffen mit einem losgerappelten Scheinwerfer und
Vibrationen in den Fußrasten,in den Kopf der Einstellschraube hab ich jetzt ein Loch ge-
bohrt und sie mit Draht gesichert.
Den Austausch des Vergasers durch einen Dell-ortho von der XRT habe ich erstmal aufgeschoben
weil ich keine Zeit mehr habe,hoffentlich bereite ich da nicht den nächsten Irrtum vor. giggle
Grüße Georg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Wer früher stirbt ist länger tot.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8155
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Zahnriemen Nordi

Postby Joachim » Mon May 15, 2017 5:34 am

*thumb* *thumb* *thumb*

Du weisst ja, wenn man einmal komplett durch ist....

ciao Joachim
Image

garagien
Gileristi
Posts: 590
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Zahnriemen Nordi

Postby garagien » Mon May 15, 2017 8:15 am

Glückwunsch.

Ich habe am WE mal alle Räder herausgesucht, alle sind unterschiedlich, Fotos mache ich nächstes WE.

Die dicken Scheiben sind übrigens Normscheiben und lassen sich über den Schraubenhandel günstig beziehen.

Viel Spaß noch.

Gruß
HP


Return to “gileraclub.de-Classic german language”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests