Überholung von Saturno Vergaser PHM40VS

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

CH-Mario
Gileristi
Posts: 288
Joined: Thu Jan 02, 2003 1:07 am

Überholung von Saturno Vergaser PHM40VS

Postby CH-Mario » Mon May 01, 2017 4:57 pm

Hallo zusammen!
Ich bin gerade an der Überholung meines Vergasers der Saturno. Habe mich mal auf der Stein Dinse Seite versucht schlau zu machen :roll: . Nun ist der Vergasertyp der Saturno (gemäss Beschriftung auf dem Vergaser): PHM40VS
So weit - so gut.
Nun konnte ich aber genau diese Typenbezeichnung nicht finden. Fällt dieses Modell also unter diesen Typ?:
http://www.stein-dinse.biz/Dellorto/PHM ... _2267.html
Wäre der komplette Dichtungssatz dieser?:
http://www.stein-dinse.biz/Dellorto/PHM ... :1259.html
Ich danke allen Gilera-Saturno-Derllorto-Spezialisten für die Hilfe *danke* .

Gruss CH-Mario

garagien
Gileristi
Posts: 609
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Überholung von Saturno Vergaser PHM40VS

Postby garagien » Mon May 01, 2017 5:23 pm

Hallo Mario,

Du bist schon auf dem richtigen Weg. Bis auf das Gewinde am Eintritt ist dieser Vergaser baugleich mit dem VS.
snip_20170501181431.png


Die Innereien sollten passen. Wir hatten jetzt an drei Dellos Probleme mit der Beschleunigerpumpe, hier war jeweils die Membran porös, nach 25 Jahren eigentlich nicht weiter schlimm. Sollte blickdicht sein, gegen das Licht halten, zur Not gleich mit austauschen, ist nicht billig. Die verchromten Messingschieber gibt es seit Jahren nicht mehr und sind durch Aluschieber ersetzt worden. Ansonsten vielleicht noch die Schwimmernadel erneuern, die Dinger fangen irgendwann an im Sitz zu kleben durch Verschleiß am Gummipilz.

Gruß
HP
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8191
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Überholung von Saturno Vergaser PHM40VS

Postby Joachim » Mon May 01, 2017 5:25 pm

soweit ich weiss ist das der PHM40V.
Am Ende kommt dann noch ein D oder S fuer Links oder Rechts.
Die beiden Varianten sind spiegelbildlich aufgebaut.
Zum Beispiel der Anschluss fuer die Benzinhahn ist dann vertauscht.
Ist fuer die Saturno natuerlich nicht erforderlich ;)

ciao Joachim
Image

garagien
Gileristi
Posts: 609
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Überholung von Saturno Vergaser PHM40VS

Postby garagien » Mon May 01, 2017 5:42 pm

Die Gehäuse in V oder VS gibt es ja nicht mehr, deshalb bei den "anderen" Gehäusen schauen. Bei der Saturno ist der Choke links und der Benzinanschluss rechts, obwohl der Benzinhahn links ist und die Benzinanzeige rechts montiert ist. Das kann man sich gut merken. giggle
Gerade wird in Ebay ein nagelneuer Saturno VS angeboten.
Gruß
HP

CH-Mario
Gileristi
Posts: 288
Joined: Thu Jan 02, 2003 1:07 am

Re: Überholung von Saturno Vergaser PHM40VS

Postby CH-Mario » Mon May 01, 2017 5:48 pm

@HP und @Joachim:

Ich dachte mir schon, das ihr beiden das wisst.....aber das ihr mir soooo schnell Antwort geben konntet, hatte ich nicht erwartet. Wieder ein Mal ein grosses Dankeschön *danke* *danke* !
Die Beschleunigerpumpe hatte ich schon mal an der Saturno und an der Dakota gewechselt, da der Metalldrücker sich von der Membrane verabschiedete.
Das Nadelventil werde ich auch gleich mit austauschen. Deswegen bin ich schon mal Anfangs 90er Jahre stehen geblieben :?

Gruss und Dank aus der Schweiz

CH-Mario

CH-Mario
Gileristi
Posts: 288
Joined: Thu Jan 02, 2003 1:07 am

Re: Überholung von Saturno Vergaser PHM40VS

Postby CH-Mario » Tue May 09, 2017 10:05 pm

Liebe Gileristi

Habe gestern von Stein-Dinse den Dichtungssatz für den PHM40VS meiner Saturno erhalten. Gleich auf dem Esstisch alle Dichtungen und das Nadelventil verbaut. Glücklicherweise habe ich alle relevanten Ausbauten am Vergaser mit dem Handy festgehalten. Hatte also keine Teile "übrig"!Heute war ich dann in der Werkstatt und haben den revidierten Vergaser eingebaut. Zusammen mit dem bereits schon verbauten Magnetschalter passierte, was passieren musste: das Teil konnte wieder zum Leben erweckt werden.
Wollte einfach Mal noch Danke sagen an alle die mir bei der Suche nach den Dichtungen und dem Magnetschalter geholfen haben *danke* .
Jetzt muss ich nur die Krawalltüte gegen die CH-Flüsterflöte wechseln, den Bremszylinder für die Hinterradbremse tauschen....und den "verlorenen" Leerlauf wieder finden :? .....aber das krieg ich auch noch hin.

Gruss und Dank
CH-Mario

User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1135
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: Überholung von Saturno Vergaser PHM40VS

Postby Dietmar » Wed May 10, 2017 7:43 pm

Viel Glück beim Pickerl *thumb*

LG Dietmar
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !


Return to “gileraclub.de-Classic german language”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 15 guests