Saturno mit USD- Gabel ?

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

User avatar
Peter Saturno
Nordie-Warmfahrer
Posts: 33
Joined: Thu Apr 30, 2015 12:09 pm
Location: NRW

Saturno mit USD- Gabel ?

Postby Peter Saturno » Sun Apr 30, 2017 8:49 pm

Moin Männer,
hat schon jemand Erfahrung damit gemacht in die Saturno eine USD- Gabel einzubauen? Zum Angebot stünde eine aus der 600er Monster.
Mich interessieren vorrangig die Grundabmaße wie Gesamtlänge, Steckachse und Steuerkopflänge und Steuerrohrdurchmesser. Bremssatteladapter und Klemmungen für's Schutzblech müssten dann eh Sonderanfertigungen werden, schätze ich.

Meine Standrohre fressen regelmäßig ihre Dichtungen auf Grund von Rostpickelchen. Nun stehe ich vor der Entscheidung, neue Standrohre zu schießen oder umzurüsten.

Vielen Dank! *thumb*

Peter
Was ist gelb und kann nicht schwimmen...?
Ein Bagger...
Warum nicht ?
Hat nur einen Arm.

garagien
Gileristi
Posts: 507
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Saturno mit USD- Gabel ?

Postby garagien » Mon May 01, 2017 8:16 am

Moin,

Ich habe vor ziemlich genau 15 Jahren angefangen (habe extra mal nachgeschlagen), in Saturnos UPSD Gabeln einzubauen, bzw. umgebaute zu „übernehmen“. Wir haben sogar eine Saturno mit Mito Vorbau mit TÜV Eintrag, die ich noch bis vor 3 Jahren auf der Straße gefahren habe und inzwischen für die Rennstrecke umgebaut wurde. Selbst auf der Rennstrecke zeigt die fast serienmäßige, nicht einstellbare Mito Gabel kaum Schwächen. Mito Gabeln (günstig im Einkauf) lassen sich aber einstellbar umbauen, was so in etwa mit 700 € zu buche schlägt.
Als Mindestanforderung für einen Umbau sollte der Besitz einer Drehmaschine sein, Reduzierhülsen, Abstandsbuchsen, Zwischenstücke etc. sind fast immer anzufertigen.
Gabeln fernöstlicher Herkunft haben meist zwei verschiedene Lager- und entsprechende Sitzgrößen, das Anfertigen eines neuen Lenkrohrs wäre unumgänglich. Gabeln italienischer Herkunft lassen sich Dank gleich großer Lagersitze besser einsetzen. Dennoch müssen auch hier die Lenkkopflager angepasst werden. Sollte jetzt noch das originale Saturno Vorderrad benutzt werden, wird es ganz kompliziert. Zumindest sollte man nach einer Gabel Ausschau halten mit 17 mm Achse, da „neuere“ Gabeln alle 20 mm Achsen haben und dann die Drehbank angeworfen werden muss hinsichtlich Reduzierhülsen. Auch haben fast alle Gabeln die Zangenaufnahmen für 320 mm Scheiben. Adapter oder gleich eine 320 mm Scheibe mit der Saturnokröpfung ist eine weitere Geldausgabe. Wenn UPSD Gabel, dann wenigstens auch eine mit Einstellmöglichkeiten, da sind noch mal ein paar extra Mäuse fällig (z. B. Aprilia RS 250 oder Ducati 900 SS). Natürlich ist das Gewicht so einer Umrüstung deutlich höher gegenüber den Serienteilen. Auch der Lenkeinschlag wird deutlich verkleinert, mal so eben wenden auf der Straße geht nicht mehr.
Insgesamt sollte man für so einen Umbau gut 500-1000 € veranschlagen. Gabel (und die muss meist auch noch überholt werden), ggf. Vorderrad, andere Bremsscheibe, Schutzblech, Lenklager, Stummel, Lackierarbeiten (anderes Vorderrad) etc. summieren sich rasch zusammen, die ganze Sucherei nach Teilen und die Zeitaufwändungen nicht eingerechnet. Viel Spaß beim Umbau.
In der Tat gab es wohl bei Marzocchi mal ein Qualitätsproblem (siehe Foto aus dem Internet) mit der Standrohrbeschichtung (reine Spekulation), wir selbst haben über die 25 Jahre bei den Saturnos fast noch die originalen Standroher drin, ohne Mängel. Allerdings konnte ich neulich auch eine Saturno Gabel erwerben, die ebenfalls diese Pittings aufweist.

Gruß
HP
WP-Gabel.jpg

Saturno_Gabel.jpg

Monster_Gabel.jpg

Mito_Gabel.jpg

900SS_Gabel.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8049
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno mit USD- Gabel ?

Postby Joachim » Sun May 07, 2017 7:07 pm

ganz vergessen....
Die Saturno hat doch sowas aehnliches wie eine MR1 Gabel von Marzocchi.
Die gab es ja sicher noch in anderen Moppeds.
Ducatis aus dem Baujahr der Saturno ?
Eventuell findet sich da ja eine gebrauchte Gabel die direkt passt
Eventuell sogar einstellbar ;)
Oder es gibt dafuer auch Nachbaurohre.

nur mal so eine Idee, Joachim

PS wie viele Fehlerstellen sind es denn?
Wenn nur wenige, es gibt da jmd der schweisst die mit dem Laser zu und ueberschleift die Punkte.
Irgendwo hab ih das mal gelesen...
Image

garagien
Gileristi
Posts: 507
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Saturno mit USD- Gabel ?

Postby garagien » Mon May 08, 2017 7:03 am

ist schon eine komische Unsitte geworden, da wird eine Frage gestellt, es gibt eine Antwort dazu und nix weiter passiert.
Nebenbei bemerkt, M1R ist nicht gleich M1R und nat[rlich kann man Standrohre wieder aufbereiten, sonst wäre ja die gesamte Veteranenszene aufgeschmisssen.
HP

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8049
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno mit USD- Gabel ?

Postby Joachim » Mon May 08, 2017 3:01 pm

garagien wrote:ist schon eine komische Unsitte geworden, da wird eine Frage gestellt, es gibt eine Antwort dazu und nix weiter passiert.


In dem speziellen Fall hier liegt der Grund in chronischer Ueberarbeitung ;)
Weiss ich jetzt zufaellig.

Nebenbei bemerkt, M1R ist nicht gleich M1R


Weshalb ich auch mit voller Absicht *so eine Art M1R* geschrieben habe ;)
Die an den 4ventiler Superbikes durfte sich ein wenig von den 'einfachen' Varianten unterschieden haben.

Wie sieht dass denn eigentlich aus, sind die Rohre immer noch verchromt?
Laesst sich sowas galvanisch entchromen, wieder verchromen und schleifen?

ciao Joachim
Image

garagien
Gileristi
Posts: 507
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Saturno mit USD- Gabel ?

Postby garagien » Mon May 08, 2017 4:24 pm


User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8049
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Saturno mit USD- Gabel ?

Postby Joachim » Mon May 08, 2017 8:26 pm

was es nicht alles gibt ;)
Wieder was gelernt.

ciao Joachim
Image

User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1086
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: Saturno mit USD- Gabel ?

Postby Dietmar » Tue May 09, 2017 6:40 pm

@ HP
aber mal ganz ehrlich *thumb* *thumb* *thumb*
da sind sehr schöne Umbauten dabei. *thumb* *thumb* *thumb*

Schöne Mopeds, interessante Bilder.
Auch wenn ich manchmal die Wertigkeit der Preise angesprochen habe , für die Saturno`s

LG Dietmar
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !


Return to “gileraclub.de-Classic german language”

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 4 guests