Nachbau Bremspedal Saturno

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8192
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Nachbau Bremspedal Saturno

Postby Joachim » Mon Apr 10, 2017 8:16 am

Hallo

im englischen Forum hat gerade jemand einen Nachguss des hinteren Saturno Bremspedals in Planung.
Wie immer spielt beim Preis die Stueckzahl eine Rolle.
Haette hier jmd Interesse?
Ich wuerde das als Sammelbestellung organisieren.

ciao Joachim
Image

garagien
Gileristi
Posts: 609
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Nachbau Bremspedal Saturno

Postby garagien » Mon Apr 10, 2017 9:27 am

Guss :kacke:
Das hört sich nicht vertrauenserweckend an.
Das Original ist ein Schmiedeteil.
Wollen die das Einformen und Ausgießen?
Nein danke.
Gruß HP

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8192
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Nachbau Bremspedal Saturno

Postby Joachim » Mon Apr 10, 2017 7:38 pm

im Zweifelsfall ist Guss besser als garnix ;)
Und ob bei einem Fussbremspedal derartig hohe Belastungen auftreten, dass da unbedingt ein Schwiedeteil her muss?
Ein Gusspedal ist uebrigens schon im Einsatz. Wenn ich das richtig verstanden habe.
Hersteller ist der Bush-Casting-Service Nigeria :)
Die Jungs nehmen das Originalteil, basteln dann die Abmessungen um das Schwindmass groesser (mit Knete?) und formen dass ganze in Sand ein.
Irgendwelcher Aluschrott rein, fertig ;)
So sind auch schon komplette Wasserpumpen in Afrika entstanden.
Also absolut vertrauenswuerdig giggle
Die hier angesprochenne Nachbauten kommen aber trotzdem aus GB
Falls was draus wird.
Basis ist wohl ein Modell als 3D Druck.

ciao Joachim
Image


Return to “gileraclub.de-Classic german language”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests