RC 600 mit Blechtank, unteres Lenkkopflager

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Bernhard Mai
Choke-Zieher
Posts: 24
Joined: Mon Oct 07, 2013 7:21 pm

RC 600 mit Blechtank, unteres Lenkkopflager

Postby Bernhard Mai » Sat Dec 10, 2016 5:00 pm

Servus aus Kronstorf an alle,

kennt bitte jemand die Bezeichnung des unteren Lenkkopflagers? Es ist deutlich grösser als das obere. Die Nummer des oberen bekommt man mit der Suchfunktion. Der äussere Lagerring ist 52 mm im Durchmesser und 15 mm breit. Ich vermute SKF. Auf meinem Ring kann man nichts Rechtes mehr lessen, und den Innenring mit Käfig und Rollen habe ich leider nicht mehr...

Danke, Bernhard

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8101
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: RC 600 mit Blechtank, unteres Lenkkopflager

Postby Joachim » Sat Dec 10, 2016 6:54 pm

sicher dass die unterschiedlich sind?
Ich dachte da waeren 2 gleiche Lager drin.
So ist das zumindest bei der Saturno und der Nordie.
Dort sind 2 Lager mit der Bezeichnung 32205 verbaut.
Koennte mit deinen Abmessungen hin kommen.
Aber vielleicht meldet sich ja noch jmd der die 'alte' RC besser kennt.

ciao Joachim

PS hast du die Lagerschale schon ausgebaut?
Die Bezeichnung steht naemlich auf der breiten Seite, also derjenigen die du eingebaut garnicht sehen kannst ;)
Image

User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1097
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: RC 600 mit Blechtank, unteres Lenkkopflager

Postby Dietmar » Sat Dec 10, 2016 7:52 pm

Eigendlich sollte das 2 x 32205 sein . Kegelrollenlager 32205 , 25x52x19.25 mm.

Ausser du hast eine andere Gabel drin, dann könnte das auch anders sein.
LG Dietmar
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

User avatar
RGS
Angstbremser
Posts: 16
Joined: Sun Mar 08, 2015 4:05 pm
Location: Bochum

Re: RC 600 mit Blechtank, unteres Lenkkopflager

Postby RGS » Mon Dec 12, 2016 7:30 am

Hallo,
ich bevorzuge unten ein Kegelrollen , aber oben ein Rillenkugellager !

Ein Standardlager 6205 2RS ist jedoch nur 25x52x15 .

Ein 622052RS hat 25x52x18 .

Diese Kombi hat auch mit etwas Luft kein Spiel zumwackeln .....

LG Jürgen
Du bist was du denkst.

garagien
Gileristi
Posts: 561
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: RC 600 mit Blechtank, unteres Lenkkopflager

Postby garagien » Mon Dec 12, 2016 1:36 pm

Eine Kombination aus Kugel- und Kegelrollenlager im Lenkkopf, wie schräg ist das denn? „Einfache“ Kugellager haben im Lenkkopf nix zu suchen. Mit der Vorspannkraft für das untere Kegelrollenlager drückst Du gleich das obere Kugellager axial kaputt. Wir möchten alle hier im Forum nicht, dass Du Dich wegen einer blockierenden Lenkung auf die Fresse legst. Um das Motorrad wäre es Schade. Baue mal brav zwei Kegelrollenlager ein und die liebe Seele hat Ruh und Du solltest ja auch ein gutes Gefühl haben, wenn Du auf die Kiste steigst. An so einem blödsinnigen Kugellager für 5 € könnte Dein Leben dran hängen.
HP, dem es bitterernst ist *deibel*

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8101
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: RC 600 mit Blechtank, unteres Lenkkopflager

Postby Joachim » Mon Dec 12, 2016 5:30 pm

bei Landmaschine gibt es so einiges was sonst nicht ueblich ist giggle

ciao Joachim <duck und weg>
Image

Bernhard Mai
Choke-Zieher
Posts: 24
Joined: Mon Oct 07, 2013 7:21 pm

Re: RC 600 mit Blechtank, unteres Lenkkopflager

Postby Bernhard Mai » Mon Dec 12, 2016 6:39 pm

Danke an alle für die Antworten.
Das gesuchte Lager ist bei meiner RC 600 die Nummer 32205. Der Fachhändler hat sich fast ein wenig über die Grösse gewundert. Oben habe ich eine kleinere Ausführung, mit der Nummer 32005. I
Ich finde es gut, dass unten was ganz Solides verbaut wurde. Ich freu mich schon auf das neue Fahrverhalten im Frühjahr.

Bernhard

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8101
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: RC 600 mit Blechtank, unteres Lenkkopflager

Postby Joachim » Mon Dec 12, 2016 8:11 pm

wieder was gelernt ;)

muesste ich mir mal fuer die Alternativteileliste notieren.

ciao Joachim
Image

User avatar
RGS
Angstbremser
Posts: 16
Joined: Sun Mar 08, 2015 4:05 pm
Location: Bochum

Re: RC 600 mit Blechtank, unteres Lenkkopflager

Postby RGS » Mon Dec 12, 2016 9:07 pm

@garagien

Nur weil du es nicht kennst ?

Dann müsste ich ja seit über 20 Jahren tot sein ......
Bei anderen Herstellern is dat original !

Ich habe es ja nur als meine bessere Wahl genannt , ohne Verpflichtung .

Was ich nicht verstehe ist deine Antwort in Wort und Tonfall ?

Habe dir was getan ?
Etwas Netiquette schadet keinem Forum .

Für mich macht es keinen Sinn die Sache hier weiter zu erläutern. Jeder kann die Vor und Nachteile für sich selbst abwägen .

LG Jürgen :D
Du bist was du denkst.

User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1097
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: RC 600 mit Blechtank, unteres Lenkkopflager

Postby Dietmar » Wed Dec 14, 2016 8:32 pm

@RGS
Eigendlich wollte ich dazu nix sagen.
Aber :kacke: :kacke: :kacke: so geht das nicht.

Du wurdest nur darauf hingewiesen, das ein verspannungs neutrales Rillenkugellager nicht mit einem
verspannungspflichtigem Kegelrollenlager auf einer axialen Schiene gemeinsam eingebaut werden sollten.

Und das stimmt auch so.
Die benötigte axiale Kraft um das Kegelrollenlager spielfrei einzustellen --- verspannt dann das axialfreie
Rillenkugellager. Das geht auf den Rollenkäfig im Rillenkugellager.

Das ist ein absolutes NOGO und wird wohl auch in keiner Werksanleitung so ausgewiesen.

Es gibt aber auch Gabeln mit 2 Nadel- oder Rollenlager die dann aber spannungsfrei montiert sind.
Das ist auch in guten Hinterradschwingen verbaut.

HP hat dich nur darauf hingewiesen das nicht normal ist, sondern eher eine Gefährdung darstellt.

Was ich nicht verstehe ist deine Antwort in Wort und Tonfall ?

Habe dir was getan ?
Etwas Netiquette schadet keinem Forum .


Genau das isses erst ..... ,dann schreiben


Lg Dietmar
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8101
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: RC 600 mit Blechtank, unteres Lenkkopflager

Postby Joachim » Thu Dec 15, 2016 6:21 pm

na, ihr werdet doch hier nicht kurz vor Weihnachten einen Familenstreit anfangen wollen

;) Joachim
Image

User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1097
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: RC 600 mit Blechtank, unteres Lenkkopflager

Postby Dietmar » Thu Dec 15, 2016 8:58 pm

nö , gar nich.
nur dem HP ist in einigen Fällen vorgeworfen worden er würde anderen seine Meinung aufpressen.
In diesem Threat , war das gar nicht , sondern die leider nicht so gute Anmache war eher mein Bruder.
Das wollte ich meinem Post ausdrücken.

Genau das isses erst .lesen. ,dann schreiben


Das meinte ich .
Aber das war nicht für einen Krieg ... er kennt mich ja lange genug .
Das nur zur Info Joachim *thumb*
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

garagien
Gileristi
Posts: 561
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: RC 600 mit Blechtank, unteres Lenkkopflager

Postby garagien » Thu Dec 22, 2016 6:45 am

Moin,
Tatsachen und das gilt auch in der Technik sind wertefrei. Ein Tag hat 24 Stunden, gut oder schlecht?, positiv oder negativ?, weiß oder schwarz?
Ansonsten habe ich mir nur um Dich Sorgen gemacht, also grün (Zitat aus das 5. Element). Alles weitere ist Interpretationsbrei.
Du wohnst ja gar nicht so weit weg von unserer NRW Gilera “Hochburg”.
Neue Gesichter sind bei unseren wöchentlichen Treffen in DU-Meiderich gerne gesehen. Zwischen der Jahren machen wir auch wieder unser Wintertreffen mit “nationaler und internationaler Beteiligung”. Da sind Tagesgäste auch wilkommen.

Gruß
HP

User avatar
RGS
Angstbremser
Posts: 16
Joined: Sun Mar 08, 2015 4:05 pm
Location: Bochum

Re: RC 600 mit Blechtank, unteres Lenkkopflager

Postby RGS » Thu Dec 22, 2016 10:19 pm

Hallo,
eigentlich wollte ich zur Sache nichts mehr schreiben .... .

Ich habe jetzt in gut 1,5 Jahren im Forum genau 12 Post`s geäußert.

Den hp ( garagien ) nie angesprochen oder kritisiert.

Ich sehe hier keinen Grund mich für irgend etwas rechtfertigen zu müssen. Niemanden meine Meinung oder Fachwissen aufzwingen zu müssen oder habe es je getan.

Ich bin vom hp darauf hingewiesen worden , das "wir" alle hier im Forum nicht wollen ,daß ich mich auf die Fresse lege wegen einem falschem Lager für 5 Euro und es am besten sofort auszubauen habe.

Nun als mündiger Bürger und erwachsener Mensch habe ich mich nur gefragt ,warum ? Es ist bei Laverda so Original !

Übrigens bei einigen Speed Triple Modellen und auch ja Japanern.

Ich habe niemanden für diese Kombination bekehren wollen und habe es auch nicht so geschrieben.

Hallo Dietmar,
ich fahre diese Kombination schon immer. Selbst die 3CL die du zerflext hast .
Auch ich hatte anfangs meine Zweifel über Vor und Nachteile .
Da müssen ja 2 Kegelrollen rein !
Warum!
Es gibt viele Wege nach Rom ...

1. Kegelrollen unten+oben mit Lagerspiel = Gabel kippelt !
2. Kegelrollen unten+oben mit zuwenig Lagerspiel = Lenkung schwergängig / kann nicht lenken / kein geradeaus Lauf etc.
3. Kegel+Kugellager zuwenig Lagerspiel = Lenkung schwergängig / kann nicht lenken ,etc, evtl kann oberes Kugellager dann kaputt gehen
4. Kegel+Kugellager mit etwas Lagerspiel = Lenkung leichtgängig , kein kippen des oberen Lager`s möglich weil Rillenkugellager , unteres Lager hat kein Spiel durch den Anpressdruck , wegen dem Gewicht des Motorrades , außer bei 0,5 cm Lagerspiel .

Mehr nicht. Niemand muß diesen Ausführungen folgen.

Sorry wenn man anders denkt .

Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest , Friede und Gesundheit , eine sturz und pannenfreie Saison und freue mich schon , wenn ich kommen darf auf`s nächste Gileratreffen bei Danni ...

LG Jürgen
Du bist was du denkst.

User avatar
oekotopia
Gileristi
Posts: 756
Joined: Wed May 25, 2005 10:52 pm
Location: 63303 Dreieich

Re: RC 600 mit Blechtank, unteres Lenkkopflager

Postby oekotopia » Fri Dec 23, 2016 7:04 pm

:D
Hallo Jürgen,
sicher darfst du aufs Gileratreffen kommen,wir(ich schreib das jetzt einfach mal so)
freuen uns auf dich,Du bist eine Bereicherung für das Treffen.
Auch dir schöne Festtage und einen guten Rutsch aber nicht mit der Laverda.
Georg
Wer früher stirbt ist länger tot.


Return to “gileraclub.de-Classic german language”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests