Neuer aus dem Mittelalter

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

User avatar
bobby
Angstbremser
Posts: 11
Joined: Sun Oct 02, 2016 10:07 pm
Location: Hamburg

Neuer aus dem Mittelalter

Postby bobby » Sun Dec 04, 2016 2:33 pm

Moin,

ich bin seit wenigen Tagen Besitzer einer Saturno 500 - mein Jugendtraum.

Damals Ende der 80er in der Lehre war die bildhübsche Maschine unerreichbar, sowohl preislich als auch aufgrund des Stufenführerscheins.
Mit mittlerweile 46 Jahren im Mittelalter angekommen habe ich bei der diesjährigen Tour zur ManxTT auf dem Besucherparkplatz meinen vergessenen Jugendtraum neben mir abgeparkt wiederentdeckt. Der Funke loderte sofort wieder auf.

Beim ersten Versuch zum Kauf kam ich etwas zu spät, einige Monate später hat es nun aber doch bei einer anderen Annonce geklappt.

Wermutstropfen - die Schlüssel sind nicht mehr auffindbar. Ich überlege nun, das Zündschloß auszubauen und Schlüssel nachfräsen zu lassen. Erstmal wird aber noch von Verkäuferseite aus weitergesucht. Ich entwickle schonmal Plan B.

Alternativ habe ich recherchiert gegen einen Zünd-/Tankschloßsatz einer Cagiva Mito zu tauschen.

Frage:
Geht das Ausbohren? des Tankschlosses auch ohne Beschädigung des Tanks ab?

Danke und Grüsse,

Bobby

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8196
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Neuer aus dem Mittelalter

Postby Joachim » Sun Dec 04, 2016 7:01 pm

Hallo und willkommen,

Nummer steht nicht zufaellig irgendwo auf dem Schloss?
Das war frueher durchaus ueblich.
Wenn ich mich recht erinnere steht sie zumindest auf dem Schluessel
Was dir aber nicht wirklich weiter hilft :(

Einen Sportpicker hast du nicht zufaellig in der Bekanntschaft?
Hier gab es mal einen ;)

ciao Joachim
Image

CH-ristian
Gileristi
Posts: 228
Joined: Fri Jan 03, 2003 8:53 pm
Location: Zürich, CH

Re: Neuer aus dem Mittelalter

Postby CH-ristian » Sun Dec 04, 2016 10:55 pm

Hallo Bobby

bobby wrote:Mit mittlerweile 46 Jahren im Mittelalter angekommen habe ich bei der diesjährigen Tour zur ManxTT auf dem Besucherparkplatz meinen vergessenen Jugendtraum neben mir abgeparkt wiederentdeckt. Der Funke loderte sofort wieder auf.


Schön zu hören, dass die Leidenschaft auch bei "reiferen Herren" wieder erwachen kann - für eine solche Italienerin natürlich verständlich :wink:

Geht das Ausbohren? des Tankschlosses auch ohne Beschädigung des Tanks ab?


Du kannst das ganze Tankschloss einfach abschrauben und durch ein entsprechendes Exemplar mit vorhandenem Schlüssel austauschen. Ausbohren musst Du da meines Wissens nichts. Da Du die Baugleichheit mit der Cagiva Mito bereits recherchiert hast, kennst Du den "garagien" Kanal auf Youtube sicher.

Für das Zündschloss brauchst Du bei der Saturno ja einen anderen Schlüssel. Ob auch das Zündschloss einer Mito an die Saturno passt, weiss ich jetzt nicht.

Gruss und viel Erfolg

CHristian

garagien
Gileristi
Posts: 609
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Neuer aus dem Mittelalter

Postby garagien » Mon Dec 05, 2016 7:57 am

Moin,
Wenn er denn keine Schlüssel hat, dann hat er auch keinen für den Tankdeckel. giggle Tankdeckel ohne Schlüssel öffnen geht nur mit Dietrich oder Zerstören des Schließzylinder. Dünnen, breiten Schraubendreher mit leichter Gewalt reinschlagen bis sich das Schloss dreht. Alle Befestigungsschrauben lösen (sind nur 3, 2 sind Zierde) und wichtig, die kleine Kreuzschlitzschraube ganz unten herausdrehen, sonst geht der ganze Einsatz nicht heraus. Mito Tankdeckel (Ducati, Yamaha, etc.) passt, sieht aber blöde aus. Nur den Schließzylinder umbauen geht aber, siehe youtube.
Lenkschloss muss ausgebohrt werden, ist im Original mit Abreißschrauben (M8) befestigt. Sieht man aber wenn man die Gabelbrücke ausgebaut hat. Mito Schlösser habe ich zwar auch jede Menge hier herumliegen, aber ich kann nicht sagen, ob die passen. Die Lage des Schließkolbens zur Befestigungsebene muss passen, ggf. Scheiben, Buchse dazwischenpacken.

Oder Du kommst zu mir am kommenden WE nach Oldenburg und ich baue Dir das Alles um. :lol:

Viel Spaß noch
HP (aus dem Mesoproterozoikum)

User avatar
bobby
Angstbremser
Posts: 11
Joined: Sun Oct 02, 2016 10:07 pm
Location: Hamburg

Re: Neuer aus dem Mittelalter

Postby bobby » Sun Dec 11, 2016 6:12 pm

Moin,

update 1.0:

Ich war am Wochenende mit Saturno und Freundin unterwegs und das Zündschloß ist gewechselt! Danke an dieser Stelle an HP für die spontane und selbstlose Hilfe. Top Service.

Bei der ersten Bestandsaufnahme wurden dann auch gleich die in den letzten 15 Jahren verursachten Standschäden inspiziert:

Tank rostig - da bin ich dran und habe mal bei DBH Motorradtechnik angefragt. Sitzen in Lüneburg, so daß Lieferservice selbst ausgeführt werden kann. Selbst Entrosten scheint ja der erste Schritt, mir fehlt ehrlich gesagt aber gerade etwas die Zeit da ich den Januar über verreise.

Wasserpumpe angegammelt - läuft schwergängig and hat auch gesifft. Anfrage bei PeMoPa läuft.

Sitzbankhalterungen hinten abgerissen. Anfrage bei dem Verkleidungsdoktor zwecks Kunststoffschweißen läuft.

Wider Erwarten ist es ein italienische Ausführung. Der Zustand ist ansonsten passabel und ich bin guter Dinge die Maschine kommende Saison an den Start zu bekommen.

Mein Ziel:
Mit Euch in Assen aufzünden. Das wär´s..

Schönen 3.Advent

/Bobby aka Ralf

https://www.dropbox.com/s/jzusft62sifrsoi/15272031_10206834372731396_6824997531476252641_o%20%282%29.jpg?dl=0

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8196
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Neuer aus dem Mittelalter

Postby Joachim » Sun Dec 11, 2016 6:36 pm

rulez

Sieht doch gut aus das Teil.
Zumindest auf dem Bild ;)
Die kleinen Aergernisse findet man ja meist erst spaeter ;)

Italo Version ist schon mal gut. Spart die Arbeit den Auspuff zu 'entdeutschen'
Das mit der Wasserpumpe ist aergerlich.
Vermutlich hat Peter eher keine mehr.
Er hat ja nur auf Anfrage produziert.
Aber vielleicht.... ich druecke dir mal die Daumen.
Ansonsten die alte aufmachen und neu lagern.
Eventuell ist die Dichtung noch nicht angegriffen.
Notfalls haette ich eine sehr aehnliche Dichtung hier.
Aber immer noch nicht getestet.
Obwohl in meinem Hauswasserwerk zur Gartenbewaesserung laeuft eine davon schon seit Jahren ohne Beanstandungen ;)

ciao Joachim

PS sind das die Handgriffe von Verlicchi? Gummi unten und duenner Schaumstoff oben?
Die hatte ich mal und suche seit Jahren neue. Aber du wirst ja auch nicht wissen wo die her sind.
Image

garagien
Gileristi
Posts: 609
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: Neuer aus dem Mittelalter

Postby garagien » Mon Dec 12, 2016 8:05 am

Moin Ralf,

ein Besuch in Garagien lohnt immer, auch wenn der Weg noch so weit ist. Hat Spaß gemacht. Habe Samstag Abend noch den Tankdeckel umgebaut. Jetzt hast Du zwar einen Saturno Tankdeckel, aber einen Cagiva Schlüssel dazu. :lol:
Das mit der Wasserpumpe sollte man nicht so ernst nehmen, da finden wir eine Lösung, ausserdem bin ich inzwischen ein guter Teilebeschaffer, weltweit.
Nach meinen Recherchen sollten es insgesamt mindestens 3 Saturnos in HH geben, da kriege ich die Namen aber noch raus.
Dann bis denne.
In der Ruhe liegt die Kraft. *thumb*
Gruß
HP


Return to “gileraclub.de-Classic german language”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests