Merci

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Da Wuide

Merci

Postby Da Wuide » Tue Oct 20, 2015 6:58 pm

Als erstes möcht ich mich bei euch allen bedanken für die tatkräftige und
fachkräftige Hilfe, für das prompte Versenden dringend beötigter Ersatzteile,
für das unaufgeforderte Mail versenden die mehr als nur Hilfestellung sind oder waren.
Vielen Dank an euch alle!

*danke*

Ich muss ganz ehrlich sagen das ich sehr überrascht bin über die Hilfsbereitschaft in diesem
eher kleinen aber offensichtlich feinem Forum.

Auch möchte ich den ein oder andere beruhigen.
Ich bin nicht in dieses Forum gekommen um Giesela zu Reparieren und dann zu Verkaufen.
Ich werde sie behalten, vorausgesetzt, sie springt an :o

Ja, das ist noch nicht ganz erledigt aber auf dem besten wege dahin!

Ich möchte nochmal sagen,
Vielen Dank, macht weiter so und ich hoffe ich kann bald zu Hilfe für andere beitrage!

Merci vielmals!

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8197
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Merci

Postby Joachim » Tue Oct 20, 2015 8:02 pm

Da Wuide wrote:...in diesem
eher kleinen aber offensichtlich feinem Forum....


Genau so ist das ;)

rulez

Das Treffchen ist genauso.
Letztes Jahr war der arme Norweger geschockt als er hoerte es waere Gileratreffen angesagt.
Er hat mit so 100 bis 200 Gileras gerechnet und gedacht er koenne die ganze Nacht kein Auge zu kriegen ;)
Wie hat's geendet?
Alle Mann (ok so viel waren das ja nicht) haben um seine Kawa rumgestanden und mit Rat und Tat geholfen den gerissen Ansaugstutzen zu flicken.
Schliesslich wollte er ja der Artikel ueber das Jubilaeum der H3 auf dem Nuerburgring noch unter Dach und Fach kriegen.

Die meisten die hier taetig sind kennen sich seit Jahren persoenlich und sehen sich dann einmal im Jahr bei Daniela.
Da weiss man dann auch irgendwann wie so ein Hinweis auf B*W oder K*M zu verstehen ist :nix:

Viel Spass beim basteln und halte uns auf dem laufenden.

Ciao joachim <der bei dem Wetter keinen Vergaser aus und einbauen moechte>
Image

Achim
Gileristi
Posts: 688
Joined: Thu Jun 28, 2007 4:18 pm

Re: Merci

Postby Achim » Wed Oct 21, 2015 7:29 am

Joachim, du hast ja auch Bastelsachen für drinnen :wink:

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8197
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Merci

Postby Joachim » Wed Oct 21, 2015 11:50 am

da hast du recht, aber die Nordie hat einen Hinterreifen mit nicht ganz zulaessiger Profiltiefe (du kennst mich ja, seitlich ist noch was)
Eine Kennzeichenbeleuchtung mit Wackelkontakt (der Rest des guten LED Teils geht noch) und eine zu hoch haengende Vergasernadel (testweise mal gemacht und taugt nix. Blinker ist noch schwaerzer als sonst).
Und in meiner Garage ist es nun mal kalt und dunkel ;)
Vieleicht morgen, dann waere Freitag noch Zeit fuer TUEV.

ciao Joachim
Image

Da Wuide

Re: Merci

Postby Da Wuide » Wed Oct 21, 2015 1:48 pm

Also in meiner Werkstatt ist warm umd hell!

Wie kann man hier Fotos hochladen?

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8197
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Merci

Postby Joachim » Wed Oct 21, 2015 3:27 pm

Da Wuide wrote:Wie kann man hier Fotos hochladen?


Theoretisch koennte ich es dir erklaeren.
Praktisch scheint es gerade irgendwie nicht zu funktionieren ;)

Ich muss Bjoern mal anmailen....

ciao Joachim
Image

Da Wuide

Re: Merci

Postby Da Wuide » Mon Oct 26, 2015 6:02 pm

Söderla,
Gisela läuft und springt sogar im kalten zustand relativ gut an.
Relativ deswegen weil ich da von meinen anderen Bikes ein bisserl
verwöhnt bin und die laufen alle auf den erstes klick.
Is halt so.

Öl gewechselt, alle Filter erneuert, Bremsflüssigkeit erneuert,
Kühflü Kontroliert, Zahnriemen erneuert.
(sollte noch was gemacht werden?)
Der erste Zahnriemen wechsel seit 30 Jahren den ich gemacht habe.
Geht aber wirklich simpel wenn man eine Anleitung hat *danke*

Dann, Vergaser aus und einbauen.
Da hört und liest man ja Horrogeschichten.
Alles kein Problem wenn man den Heckrahmen absenkt.
Das einzige was echt genervt hat waren die Ansaugstutzen vom Lufi kommend.
Die wieder reinpfrimeln is voll :kacke:
Schwimmerkammerdichtung von der XT 600 passen laut Yamaha alle!
Ich hab mir eine von der XT in der Bucht geholt und das ist dieselbe gewesen
wie sie der Freundliche Yamsenhändler auch hätte. Also vom selben Hersteller.
Mir solls recht sein, wenns passt! :D

Nächstes Jahr soll dann die Kette evtl noch gemacht werden
und wenn, dann wenn möglich ein bisserl kürzer übersetzt. Aba nur a bisserl.
Bremsbeläge sind soweit noch gut und Reifen hole ich mir auch nächstes Jahr erst.
Die tuns noch a bisserl.
Das Problem mit dem Handbremshebel besteht immer noch. Die Pumpe ist die richtige
aber der silberne Hebel der da drann ist, kann nicht der richtige sein und der schwarze den mir
(ich glaube) Achim geschickt hat, passt ums verrecken nicht.
Ich weis zwar nicht warum das so ist aber irgendwann bekomme ich auch nochmal ein Foto hin
und dann kann man das ja mal klären was da nicht so ist wie es sein soll.
Is aber nicht wirklich wichtig.
Plastik ist soweit auch alles in trockenen Tüchern nur die Geschichte mit den zigtausend
verschiedenen Schrauben nervt a bissi. Muss mir alles rausschreiben und dann neue einheitliche besorgen.

Nochmal, ein Herzliches *danke* an alle Helferlein die mir freundlicherweise
mit Rat und Tat zur seite gestanden sind und es auch hoffentlich
weiterhin tun.
Fertig bin ich noch lange nicht aber meine Feldwebel ist happy weil sie läuft
und sich meine Laune nun auch gebessert hat! giggle

Merci euch, haut rein und viiiiiiiiielen Dank euch allen!

Greatz

Da Wuide

aka

Martin

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8197
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Merci

Postby Joachim » Mon Oct 26, 2015 8:54 pm

rulez

ciao Joachim <der sich gerade die Rossi Aktion nochmal ansieht>
Image

User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1137
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: Merci

Postby Dietmar » Tue Oct 27, 2015 12:18 am

Dazu vielleicht der " Indianertririck "

Aber meine ... muss auch ein gewisses Prozedure haben, sonst zickt se.
Garage auf - Sprithahn auf ... Navi dran ( unwichtig) Rausschieben - Helm auf ,
die Holde grüßen ( nicht unwichtig) und nach der gewissen Zeit den Startknopf drücken.
Dann ist alles gut.
Natürlich , bei meiner Magereinstellung mit Choke - Woran liegt´s wohl ?
Indianertrick - ne bei mir nicht - überalterter Sprit ? bei 7- 10TKM per Anno - ne
eher , vielleicht eine leergelaufene Schwimmerkammer , wegen dem Seitenständer ???
aber shit hapens , es geht ja.

LG Dietmar
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

User avatar
ich558
Gileristi
Posts: 326
Joined: Mon Dec 30, 2002 10:13 am
Location: 80999 München
Contact:

Re: Merci

Postby ich558 » Tue Oct 27, 2015 8:57 am

So mein Indianertrick damals war,

als ich noch den Tekei drin hatte war starten meisten auch so eine Sache.
Ich habe immer kurz vor Garage den Bezinhahn zu und bin dann mit leerem Vergaser vor der Gerage zum stehen geblieben, sind ja beim Tekei nur so 200m bis 300m. So un zum nächsten Start erst Benzinhahn auf und dann Möff aus Garage raus, Chocke gezogen und (weiß jetzt nicht mehr so genau mit bissl oder garkein Gas) gestartet. Töff läuft Helm Handschuche an und los. Beim Mikuni geht jetzt anders :P .

Viel Spaß
Torsten aus Muc
rulez
2xNordi + 1xNordi Korinna (Frau) + Zündapp RS50 :)

Da Wuide

Re: Merci

Postby Da Wuide » Wed Oct 28, 2015 10:29 am

Ihr mit euren Indianertricks!
Gaaaanz einfach.
Benzinhahn auf, Zündung an, Choke ziehen, Anlasserknopf drücken, zwei bis drei sekunden gedrückt halten..............
Läuft!
So einfach geht das giggle giggle giggle

User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1137
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: Merci

Postby Dietmar » Sat Oct 31, 2015 8:58 pm

Joachim wrote:rulez

ciao Joachim <der sich gerade die Rossi Aktion nochmal ansieht>


da wollte ich ein paar Bilder von der Rossi Brause posten --- geht aber nicht auch keine kleine Formate.
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Björn :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

... Aber es geht nicht ...
LG Dietmar
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8197
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Merci

Postby Joachim » Sun Nov 01, 2015 9:53 am

ja, da funktioniert was nicht.
Gestern dachte ich es geht wieder, weil bei den Oldies jmd was hochgeladen hat.
Aber ich hab jetzt nochmal nachgesehen, die Bilder sind extern verlinkt und nicht direkt hier hochgeladen.
Ich muss Bjoern wohl doch belaestigen :(

ciao Joachim
Image

Da Wuide

Re: Merci

Postby Da Wuide » Mon Nov 02, 2015 9:27 am


User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8197
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Merci

Postby Joachim » Mon Nov 02, 2015 4:25 pm

ahh... eine Tigerente. Wie meine ;)
Obwohl meine war ja mal eine spaete NordCape die erst nach etlichen abgefallenen Verkleidungsteilen zur Tigerente wurde.

ciao Joachim

PS laeuft sie jetzt?
Image


Return to “gileraclub.de-Classic german language”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests