160er Reifen auf Originalfelge

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

Post Reply
Buzzer
Angstbremser
Posts: 15
Joined: Sat Dec 13, 2014 6:26 pm

160er Reifen auf Originalfelge

Post by Buzzer » Sat Feb 07, 2015 12:09 pm

Hallo Saturno Fahrer, Metzeler bietet den Z8 in der Größe 160-70-17 auf der Originalfelge für die Saturno an (mit ABE). Hat jemand Erfahrung mit dieser Kombination? Meine Bereifung ist schon 7 Jahre und es ist Zeit für einen Wechsel.

Grüße aus Würzburg
Björn

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8609
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: 160er Reifen auf Originalfelge

Post by Joachim » Sat Feb 07, 2015 12:56 pm

160/60 sollte das eher sein.
Soweit ich weiss wird das eng in der Saturno Schwinge.
Da knabbert dann schnell mal die Kette am Reifen.
Ausserdem ist die Fege recht schmal fuer einen 160er.
Das duerfte den Reifen eher rund ziehen.
Wir hatten das schon oefter hier. Such mal.
Soweit ich mich erinnere kam am Ende immer ein 150/60 als die bessere Alternative raus.
Pirellis gibt es in der Groesse ;)

ciao Joachim
Image

garagien
Gileristi
Posts: 942
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: 160er Reifen auf Originalfelge

Post by garagien » Sat Feb 07, 2015 5:29 pm

nee keine 160iger mehr, das war 1990 die einzige Alternative zu den Originalen. Den Eintragungsstress für einen 150iger kann man sich auch schenken. Für die Straße reicht die 140iger Größe absolut, genial ist der Bridgestone BT003 ??? in Nassen wie im Trocknen. Aber Jedem das Seine.

Gruß
HP

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8609
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: 160er Reifen auf Originalfelge

Post by Joachim » Sat Feb 07, 2015 7:09 pm

150er eintragen war kein Stress ;)
Da es nix mehr in 140 gab war der Pruefer damals direkt bereit.
Und jetz gibt es wieder 140er?
Da bin ich aber ueberrascht.
Wobei, dieser 003 ist doch ein Super, Hyper, fast MotoGP Reifen, oder?
ciao Joachim
Image

garagien
Gileristi
Posts: 942
Joined: Fri Apr 26, 2013 5:54 am

Re: 160er Reifen auf Originalfelge

Post by garagien » Sun Feb 08, 2015 7:45 pm

moin,
140iger gibt es schon lange, Dank dem Boom der 125iger. Allerdings in ZR ganz selten, Eintragung auf R bei den Saturnos soll es wohl auch geben. Der BT003 in 140/70 ZR 17 ist absolut genial. Hält hinten allerdings nur 6 Tkm, trotz Serienmotor. Da meine Frau seit 2 Jahren jetzt häufiger Saturno auch auf Langstrecke fährt, haben wir jetzt schon den 2. hinten montiert. Wie gesagt, absolut genial auch im Nassen, da bin ich ja normalerweise der Schisser :(
Aber jeder hat so seine eigenen Erfahrungen. Aber wie schon oft thematisiert, es gibt keine schlechten Reifen.
Gruß
HP

User avatar
Dietmar
Gileristi
Posts: 1230
Joined: Sun Aug 30, 2009 11:28 am
Location: Bochum
Contact:

Re: 160er Reifen auf Originalfelge

Post by Dietmar » Sun Feb 08, 2015 8:39 pm

Ja Super Hyper ,
aber es gibt ihn als 140´er

Die Metzeler Variante 160/70 auf der schmalen Felge halte ich auch nicht für gut,
das wird dann eher ein ... / 80 , also sehr steiles Verhalten.

Die Laufleistung der Battlax Hypersport Reifen ist ca. bei max 5TKm anzusiedeln - Super grip dank
weicher Gummimischung , aber die Laufleistung.

ich bin mit der Nordie auf die Sporttouring Reifen BT023 umgestiegen ...
Doppelte Laufleistung und eine bessere Nasshaftung als zb. BT 016 oder die BT016Pro.

Den BT003 habe ich noch nicht gefahren.

LG Dietmar
Die Strecke ist der Weg und ist dieser auch noch so verworren, sollte Er wenigstens kurvenreich sein !

Buzzer
Angstbremser
Posts: 15
Joined: Sat Dec 13, 2014 6:26 pm

Re: 160er Reifen auf Originalfelge

Post by Buzzer » Mon Feb 09, 2015 10:25 pm

Ich danke euch ganz herzlich für euren Rat. Ich bin jetzt am überlegen ob ich den BT003 oder den Pirelli Diablo Rosso nehme. Das sind die einzigen Reifen die in 140er Breite für die Saturno angeboten werden. Freigabebescheinigungen für 150er Reifen hat mir kein einziger Reifenhersteller für Deutschland zur Verfügung stellen können, obwohl z.B. auf den italienischen Seiten der Reifenhersteller diese Reifengrößen freigegeben sind (z.B. Conti). Sollte mir jemand eine Kopie seines Fahrzeugscheins mit einer entsprechenden Eintragung zur Verfügung stellen, wäre das natürlich prima. Auch wenn das keine Garantie auf Eintragung in Würzburg bedeutet. Da sind meine Erfahrungen mit dem TÜV in Würzburg eher negativ.

Herzliche Grüße
Björn *danke*

User avatar
Michael
Gileristi
Posts: 101
Joined: Thu Sep 30, 2004 5:53 am

Re: 160er Reifen auf Originalfelge

Post by Michael » Thu Feb 12, 2015 3:38 pm

Hallo,

ich fahre den PIRELLI DIABLO ROSSO II in 140/70 R17 66 H
Die Haftgrenze des Reifens ist weit weg von meiner Grenze.
Laufleistung dürfte auch bei ca. 4500 - 5000 Km liegen.
(original Motor, Strasse)
Ich mach den das nächste Mal wieder drauf.
Das mit 150/60 habe ich mir auch überlegt. War dann aber zu bequem für das
Eintragungsgedöns.
So wie H.P. sagt, es gibt sehr gute Reifen in 140/70.

LG Michael

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8609
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: 160er Reifen auf Originalfelge

Post by Joachim » Thu Feb 12, 2015 5:31 pm

Buzzer wrote:Sollte mir jemand eine Kopie seines Fahrzeugscheins mit einer entsprechenden Eintragung zur Verfügung stellen, wäre das natürlich prima.
Mal sehe nob ich am Wochenende dran denke.
Dann mache ich dir eine Kopie

ciao Joachim
Image

pablo99
Nordie-Warmfahrer
Posts: 36
Joined: Fri Feb 19, 2010 10:22 am
Location: bei Regensburg

Re: 160er Reifen auf Originalfelge

Post by pablo99 » Mon Feb 16, 2015 2:27 pm

servus,

also ich fahr den bt 090 hinten in 150/60 sowohl strecke (spass-rennen) als auch strasse.
die durchschnittliche laufleistung von 3-3,5 tkm ist nicht grad üppig, der reifen bietet dafür aber mächtig spass und das thema mangelnder grip kann man getrost beiseite legen.

mit dem 140er kommt die sat kurvengieriger (exzenter ist nach unten gespannt), aber ich fahr den reifen bis ganz raus und da hätte ich noch gern etwas reserve.
entsprechend hab ich auf den 150er umgerüstet (is eingetragen). leider merkt man das auch an der kurvenwilligkeit.
jetzt hab ich einen angststreifen für noch etwas mehr schräglage.

der 140er ist ca. 30,- teurer als der 150er

ggf. komm ich hp's vorschlag nach und montier mal den bt003 als "tourenreifen" auf die strassen-sat (es steht noch ein renn-projekt in der garage)

mein fazit:
so schmal als möglich fahren. alternativ eine grösse breiter und das heck höher stellen.

vg
pablo

Post Reply