Nordwest krachen beim Motor ausmachen

Forum für klassische und neue Gilera-Motorräder
Bulletin Board for classic and new Gilera-Motorcycles

Moderator: Joachim

ChrisRo
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 42
Joined: Wed Feb 12, 2014 6:38 pm

Nordwest krachen beim Motor ausmachen

Postby ChrisRo » Wed Jun 25, 2014 10:58 pm

Hi,
kennt jemand das krachende Geräusch beim Motorabstellen wenn die wellen nicht sanft auslaufen sonder abrupt abstoppen?
Hängt das mit dem anlasserfreilauf zusammen?
Oder ist das normal das das manchmal vorkommt?
Den Freilauf habe ich erst vor ein paar tausend km getauscht.

Gruß Chris

ChrisRo
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 42
Joined: Wed Feb 12, 2014 6:38 pm

Re: Nordwest krachen beim Motor ausmachen

Postby ChrisRo » Sat Jun 28, 2014 10:03 am

Hi
Ich habe Gestern die linge Helfte meines Motors geöffnet und mir den Anlasserfreilauf noch mal genau angeschaut.
Zur funktion hab ich das ganze so verstanden:
Das Freilaufzahnrad übertragt die Kraft auf die Getriebewelle wenn der E Starter antreibt.
Sobald der Motor Läuft und die Antriebskraft von der Getriebewelle aus kommt überträgt der Freilauf keine Kraft mehr zurück auf den E Starter und Das Freilaufzahnrad lässt den E Starter auslaufen.
Schlägt der Motor aber zurück sei es beim Anlassen oder beim Ausmachen überträgt mein E Starter Freilauf die Ganze Kraft von der Geriebewell auf den E Starter und es gibt ein ungesundes Krachen.
Klingt wie wenn der Ganze Motor gegen einen Anschlag läuft.
Ich gehe momentan davon aus, dass er gegen den Starter schlägt.
Fals man im Freilauf den Kraftübertragungs Kranz umdreht läuft der Freilauf zwar lehr bei einem Rückschlag aber eben auch beim Anlassen.
So wie's ausschaut hat der Startermotor auch keinen Freilauf in die nicht antreibende Richtung.

Wie genau soll der Motor dann die Rückschläge auslaufen lassen ???

Gruß Chris

ChrisRo
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 42
Joined: Wed Feb 12, 2014 6:38 pm

Re: Nordwest krachen beim Motor ausmachen

Postby ChrisRo » Sat Jun 28, 2014 10:40 am

Ok, ich habe scheinebar die Version E starter ohne Rutschkupplung.
Dann muss ich jetzt enweder umrüsten auf Rutschkupplung oder rausfinden warum der Motor in lestster Zeit so oft zurückschlägt.
Das kam nämlicht vor 10 000 km noch nicht so häugig vor das der Motor zurückschlägt.
Zahnausfall habe ich noch nicht an den Zahnrädern aber besser werden die mit sicherheit auch nicht mehr.

Gruß Chris

ChrisRo
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 42
Joined: Wed Feb 12, 2014 6:38 pm

Re: Nordwest krachen beim Motor ausmachen

Postby ChrisRo » Sat Jul 12, 2014 4:13 pm

Hi
kann das echt sein das das Krachen irgendwann so schlimm wird klingt in echt noch viel krasser

https://www.youtube.com/watch?v=lOGaaII ... e=youtu.be

Gruß chris

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8213
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Nordwest krachen beim Motor ausmachen

Postby Joachim » Sat Jul 12, 2014 5:31 pm

hoert sich doch ganz normal an, oder?
Der Motor laeuft aus. Man kann das surren doch hoeren.
Wohnt jmd bei dir in der Naehe?

ciao joachim
Image

Stefan
Gileristi
Posts: 604
Joined: Sun Jan 26, 2003 8:35 pm
Location: Landshut

Re: Nordwest krachen beim Motor ausmachen

Postby Stefan » Sun Jul 13, 2014 8:12 am

Hi,

hört sich an meiner Sat auch nicht recht viel anders an.

Weiterfahren

Ciao
Stef

ChrisRo
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 42
Joined: Wed Feb 12, 2014 6:38 pm

Re: Nordwest krachen beim Motor ausmachen

Postby ChrisRo » Sun Jul 13, 2014 10:58 am

Hi,
ich wohne in
Öhringen 74613
Manchmal läuft sie ganz normal aus und man hört das Surren und manchmal kracht sie wie im Video beim ausmachen.
Wenn der Motor richtig warm ist schnurrt sie wie ne Katze.
Wen aber die Witterung nicht ganz optimal ist kracht sie schon beim Anlassen ich mach noch mal n Viedeo mit ner besseren Tonaufname.
Den einzigen Erfahrungsbericht von nem Nordwestfahrer den ich habe und der das live gehört hatt ist von meinem Onkel der die Nordi vor mir gefahren hatt.
Bei ihm hatt sie nur ganz selten zurückgeschlagen bei mir ist das mitlerweile regelmäßig.
Also muss sich ja was geändert haben

Gruß Chris

ChrisRo
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 42
Joined: Wed Feb 12, 2014 6:38 pm

Re: Nordwest krachen beim Motor ausmachen

Postby ChrisRo » Sun Jul 13, 2014 11:01 am

Gibt es beim E Starter Anlasser keine automatisch Dekompressionseinheit die bei mir kaputt sein könnte ?

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8213
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Nordwest krachen beim Motor ausmachen

Postby Joachim » Sun Jul 13, 2014 8:11 pm

Deko haben nur die Kickstartermotoren.
Wenn sie beim *starten* diese Geraeusche macht ist es der Freilauf.
Den hattets du aber schon gemacht oder?
Sorry ich bin gerade nicht mehr so fit.
Ich war seit heute morgen um 6 mit einer Schuelergruppe unterwegs *deibel*

ciao Joachim
Image

ChrisRo
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 42
Joined: Wed Feb 12, 2014 6:38 pm

Re: Nordwest krachen beim Motor ausmachen

Postby ChrisRo » Mon Jul 14, 2014 12:38 am

richtig den habe ich schon gemach und der tut seinen dienst ich mach noch ne aufname wenns beim Starten kracht hört sich nicht gesund an

Gruß Chris

ChrisRo
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 42
Joined: Wed Feb 12, 2014 6:38 pm

Re: Nordwest krachen beim Motor ausmachen

Postby ChrisRo » Wed Jul 30, 2014 8:54 pm

Hi zusammen
Hab mal mein Zahnrad gecheckt das direkt vom Starterzahnrad angetrieben wird hatt zimlich viel spiel is das normal.
Das krachen beim anmachen klingt für mich momentan doch leider wieder stark nach starterfreilauf muss mir den vielleicht doch noch mal angucken obwohl der erst zimlich frisch ist.

https://www.youtube.com/watch?v=N-VnskgsUok

Gruß Chris

ChrisRo
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 42
Joined: Wed Feb 12, 2014 6:38 pm

Re: Nordwest krachen beim Motor ausmachen

Postby ChrisRo » Sat Aug 02, 2014 2:14 pm

Hi
Hab nochmal ne Aufnahme von meinem Startproblem gemacht leider ist die Tonaufnahme nicht besonderst gut das krachen klingt live viel schlimmer aber man sieht deutlich wie sich die Räder zurückdrehen wenn sie zurückschlägt

https://www.youtube.com/watch?v=p7aK_Xu ... e=youtu.be

Gruß Chris

ChrisRo
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 42
Joined: Wed Feb 12, 2014 6:38 pm

Re: Nordwest krachen beim Motor ausmachen

Postby ChrisRo » Sat Aug 02, 2014 4:50 pm

Kann ich am Vergaser etwas einstellen ? Der Motor schlägt doch nur zurück wenn er keinen Funken oder das falsche Benzingemisch bekommt

ChrisRo
Reisschuessel-Liebhaber
Posts: 42
Joined: Wed Feb 12, 2014 6:38 pm

Re: Nordwest krachen beim Motor ausmachen

Postby ChrisRo » Sun Aug 03, 2014 7:38 pm

Hi hab mir den Freilauf nochmal angeschaut ,die Feder war total ausgelutscht hatte keinerlei Spannung.
Nach dem Austausche alles top
Ich war mir wohl zu sicher mit dem Freilauf da er nur ca 6000 drauf hatte , hätte damals gleich ne stärkere Feder einsetzen sollen.
Gruß Chris

User avatar
Joachim
Gileristi
Posts: 8213
Joined: Tue Dec 31, 2002 9:10 pm
Location: Zweibrücken bzw. Landau/Pfalz
Contact:

Re: Nordwest krachen beim Motor ausmachen

Postby Joachim » Mon Aug 04, 2014 4:40 pm

Mit Geduld....
Hast du am Freilauf nur die Feder gewechselt?
Was hast du denn da als Ersatz benutzt?
Die Englaender scheinen das ja gerne zu machen.
Aber irgendwie verschleissen ja auch die Sperrrollen mit der Zeit.
Die Laufbahnen bekommen Riefen...
Bisher erschien es mir sinnvoller, weil haelt laenger, den Freilauf komplett zu wechseln.
Ok, kost' mehr Kohle. Wenn es aber auf Dauer weniger Arbeit macht ;)

ciao Joachim
Image


Return to “gileraclub.de-Classic german language”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests

cron